ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Wasserpumpe undicht 1.5Ecoboost

Wasserpumpe undicht 1.5Ecoboost

Ford Kuga DM3 Facelift
Themenstarteram 19. Februar 2021 um 17:49

Wer hat auch schon beim 1.5 ecoboost die Wasserpumpe undicht.

Meiner hat gerade mal 17000km und ich habe heute gesehen das die Pumpe undicht. Finde das sehr früh.

16 Antworten

Meine wurde nach ca. 40tkm gewechselt, war aber wahrscheinlich schon bei ca. 20.000 undicht. Hier im Forum und auch in anderen Foren wurde die auch öfter mal gewechselt. Das ist eben so, wobei der 1.5EB ganz andere Probleme hat.

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 18:42

Bisher läuft das Auto super. Vom Motorschaden keine Spur.

Muss für die Wasserpumpe der zahnriemen runter Und läuft der Riemen in Öl?

Die Wasserpumpe schwimmt nicht in Öl, wie oft fälschlicherweise angenommen. Aber gut, dass du den Kühlwasserstand regelmäßig konstrollierst, Ford hat da leider an einem Füllstandsensor gespart. Alles Weitere zum Thema Motorschaden ist dir ja offensichtlich bekannt (Garantieverlängerung, rechtl. Absicherung usw.).

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 18:55

Kontrolliere alles regelmäßig. Also muss auch nicht der Zahnriemen abgenommen werden damit man dran kommt?

Das weiß ich nicht, aber was kümmert es dich - es ist eine Garantieleistung. Lass dir aber nach der Reparatur die Rechnung aushängigen. Zum einen siehst du, was getauscht wurde und zum anderen ist es für einen eventuellen Käufer dann auch als Nachweis vorhanden.

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 20:35

Alles klar danke

Gerne. Darf ich fragen, wie die Undichtigkeit festgestellt wurde?

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 20:53

Ich hatte das Auto heute auf der Bühne und hab es von unten gesehen

Bei mir haben dir das bei Händler auch so festgestellt.

Alles Gute!

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 21:10

Mein Ford Händler ist leider unfähig. (Er schließt jetzt auch). Da ich LKW repariere hab ich ein wenig Ahnung und schaue halt des Öfteren nach mein Wagen. :)

Einfach Händler wechseln - ohne schlechtes Gewissen. Es nützt nichts. Aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass aber nicht alle Mitarbeiter gleich sind und damit lässt sich auch nicht der Händler als Ganzes beurteilen. Ansonsten immer mit dem Werkstattleiter sprechen und die anderen rechts liegen lassen. Dieser ist am Ende für alles verantwortlich und muss sich rechtfertigen.

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 21:14

Leider war das ganze Autohaus so aber egal. Auto geht jetzt woanders hin.

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 18:26

Auto ist bei Ford. Es wird nun auf Garantie die Wasserpumpe getauscht.

Zitat:

@Sosi06 schrieb am 25. Februar 2021 um 18:26:10 Uhr:

Auto ist bei Ford. Es wird nun auf Garantie die Wasserpumpe getauscht.

Sehr gut. Beobachte aber den Wasserstand weiterhin, besonders nach dem Pumpentausch kann noch Luft im System sein. Bei mir musste nach dem Pumpentausch 3x nachgefüllt werden.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Wasserpumpe undicht 1.5Ecoboost