ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Wasserpumpe und Spanner für Keilrippenriemen

Wasserpumpe und Spanner für Keilrippenriemen

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 17. Oktober 2015 um 17:15

Hallo!

Ich fahre einen E200 Vormopf mit 136PS.

Beim Wechsel vom Keilrippenriemen fiel dem Monteur auf, dass die Wasserpumpe schwergängig ist, leichte Geräusche macht, sowie der Spanner für den Riemen nur wenig Spannung hat.

Ich habe jetzt mal bei Ebay geschaut und finde dort Wasserpumpen im Bereich von 29 bis 170 Euro:

29 Euro => http://www.ebay.de/itm/371169974257

63 Euro => http://www.ebay.de/itm/181495249471

98 Euro => http://www.ebay.de/itm/201340676154

167 Euro => http://www.ebay.de/itm/161845554714

 

Es ist sinnvoll teuer zu kaufen, wenn ja, welche oder ist es völlig egal? Wirkliche Unterschiede (außer den Preis) kann ich nicht erkennen.

Weiß jemand was die WaPu beim Freundlichen kostet?

Ersatzteilnummern für Vergleichszwecke:

MERCEDES-BENZ 1112000401

MERCEDES-BENZ 1112004001

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Muss ich denn irgendetwas beachten bezüglich der Einstellung der Rollen?

Der Keilrippenriemen wird von der Kurbelwelle angetrieben und treibt:

- Wasserpumpe

- Lenkhilfepumpe

- Klimakompressor

- Generator

- bei manchen Motoren den Lüfter

- Spannrolle

- je nach motor ev. noch Umlenkrollen

Die Nockenwelle hängt NIE an einem Keilriemen - Keilriemen haben bedingt durch die Bauart immer einen Schlupf wenn sie am Antrieb gespannt und am Abtrieb entspannt werden. Ein exakter Antrieb z.B. der Nockenwelle wäre damit nicht möglich. Je nach Fahrzeug gibt es Autos die für den Nockenwellenantrieb einen Zahnriemen verwenden, dort ist das anders. Hat aber hiermit nix zu tun.

@coupe 200: Weiß nicht welchen Motor du hast, aber für den E200 des Threaderstellers reicht ein passender Schraubenschlüssel zum Entspannen der Spannrolle für den Riemenwechsel. Abgebaut werden muss da garnix.

Edit:Auch an die Wasserpumpe kommt man ganz leicht dran, auch hierfür muss nichts abgebaut werden.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Ich hab für meine C-Klasse (selber Motor) bei TE-Taxiteile keine 50€ bezahlt.

A1112004001- Wasserpumpe 303,80€ Brutto Stand 06.2015

SKF und VALIO produzieren Marken Artikel

Beim freundlichen gibts € 20.- oder so Abzug, wenn du die alte zurückbringst. Ich hab eine aus der Bucht für 35.- verbaut - sichtbarer Unterschied war ein Kunststofflaufrad statt aus Metall wie beim Original. Gepasst hat sie perfekt, mal schauen wie lang die hält^^

SKF eine bekannte Marke, ob die Pumpe auch taugt?

Jau und wenn sich die Plaste zerlegt verteilt sie sich im ganzen Motor oder wie....

Meist ist bei diesen Kunststoffflügelrädern das Problem, dass sie sich von der Welle lösen. Dann steht die ganze Chose, pumpt nix mehr und der Preisvorteil ist futsch.:(

Es gibt die auch von "HELLA" für ca. 170€

Ist Hella nicht auch empfehlenswert?

Doch, ist empfehlenswert.

Themenstarteram 20. Oktober 2015 um 12:19

Vielen Dank für eure Erfahrungen und den Hinweis auf das Material vom Schaufelrad.

Ich habe bei Taxiteile Berlin nachgefragt. Es handelt sich um ein Produkt der Fa. Meyle und hat ein Metallrad. Es kostet dort 49,98 Euro. Das werde ich jetzt kaufen und einbauen. :)

am 20. Oktober 2015 um 15:36

Hey Tom, sorry dass ich so alten Themen noch ausgrabe. Hat der Einbau problemlos funktioniert? Kannst du mir bitte sagen, ob ich etwas besonderes beachten sollte? Angeblich sollte es gefährlich wegen der Nockenwelle sein?!

Gruß und Danke schon einmal,

Joe.

Die Wapu und die Nockenwelle haben soviel gemeinsam wie eine Kuh mit dem Skispringen.:D

Schau mal in die FAQ 20.28, dort ist im Anhang eine Zeichnung die dir vll. weiterhelfen wird.

Zitat:

@Coupe200K schrieb am 20. Oktober 2015 um 15:36:06 Uhr:

Hey Tom, sorry dass ich so alten Themen noch ausgrabe. Hat der Einbau problemlos funktioniert? Kannst du mir bitte sagen, ob ich etwas besonderes beachten sollte? Angeblich sollte es gefährlich wegen der Nockenwelle sein?!

Gruß und Danke schon einmal,

Joe.

Ich glaube du bist im falschen Fred, dieser hier ist überhaupt nicht alt.

Themenstarteram 20. Oktober 2015 um 23:21

Zitat:

@Coupe200K schrieb am 20. Oktober 2015 um 15:36:06 Uhr:

Hey Tom, sorry dass ich so alten Themen noch ausgrabe. Hat der Einbau problemlos funktioniert?

Ist nicht alt, sondern fast noch jungfräulich.

Ich habe die Wapu heute bestellt und bezahlt. Geliefert wird sie in 2-3 Tagen, der Einbau vielleicht nächste Woche.

Zitat:

@Coupe200K schrieb am 20. Oktober 2015 um 15:36:06 Uhr:

Hey Tom, sorry dass ich so alten Themen noch ausgrabe. Hat der Einbau problemlos funktioniert? Kannst du mir bitte sagen, ob ich etwas besonderes beachten sollte? Angeblich sollte es gefährlich wegen der Nockenwelle sein?!

Gruß und Danke schon einmal,

Joe.

Die Wasserpumpe von TE Taxiteile hab ich auch 2 mal verbaut. Die lässt sich problemlos auch von unerfahrenen Schraubern einbauen. Mit der NoWe hat das nix zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Wasserpumpe und Spanner für Keilrippenriemen