ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Wassergekühlte MOTOREN 2010 bei den Tourern????

Wassergekühlte MOTOREN 2010 bei den Tourern????

Themenstarteram 9. Mai 2009 um 21:21

Und wieder gehen die Gerüchte los. Bei den Tourern kommt das Thema "Wassergekühlte Motoren" wieder auf. Sicher ist, irgendwann werden diese kommen, kommen müssen, aber wann? Tourer mit V-Rod Motor????

 

Was meint ihr? Ist der neue Rahmen und all die anderen Veränderungen bei den Tourern 2009, Vor-Zeichen für einen Motor 2010 "watercooled" ???

Beste Antwort im Thema

Der luftgekühlte V2 ist genau das, was u.a. eine Harley ausmacht, ein bisschen von gestern, etwas urig und auf jeden Fall mit ein bisschen Seele. Der wassergekühlte V2 der VRSC-Modelle bedient einfach eine andere Kundschaft.

Einen BMW-Boxer kann ich mir wassergekühlt auch nicht so recht vorstellen.

Thomas

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Ähm... nix für Ungut, aber eine Electra Glide ist mit einer Dragbar auch noch nicht ein Streetfigher... Und Alienmässige Verkleidungen machen aus ne V-Rod auch noch keinen Tourer. meine Meinung...

Wassergekühlte werden auch bei HD vermehrt kommen. Damit der Motor aber zu einem Tourer passt, wird der Hubraum schätze mal ab 1500ccm aufwärts sein.

Warum ist eine Veränderung bei Vielen immer gleigesetzt mit dem Verlust der Identität?

So wie bei Porsche die Luftkühlung nicht mehr ausreichte , wird Harley bei künftigen Leistungssteigerungen auch auf Flüssigkeitskühlung mit Wärmetauscher umsteigen. Ich erinnere noch wie die Protagonisten der EFI im Jahre `96 fast gesteinigt wurden , jetzt nimmt kaum noch jemand Anstoss am Einspritzer. Selbst eine "Auspuffklappensteuerung " ist nicht mehr ungewöhnlich ; alles Gewohnheit .Untermaßige Kolben ohne Verschleissspuren beanstandet niemand , geräuschvolle Getriebe auch nicht.

mfg ortler

Hoffendlich, kommt 2011 der E-Motor ,ist ja nicht zum aushalten hier.

...gut das es noch ein paar alte gebrauchte gibt!!!

Also, ich muß schon sagen. Man kann sich alles "schön-reden".

Ich fahre ja im Moment auch eine Road King Classic EFI. Weil mir das Bike optisch gefällt. Und nicht, weil da ein Ding dran ist, was die Temperatur runterkühlt.

Für mich sind Harley Motoren, luftgekühlte Motoren, keine wassergekühlten.

Wie sicherlich einige wissen , habe ich auch vorher ältere Harleys besessen. Ich würde diese immer den neueren vorziehen. Nicht weil sie "die Harleys" sind, sondern weil sie ein Fahrgefühl vermitteln, was einfach schwer zu beschreiben ist. Damit will ich hier auch gar nicht anfangen.

Ich hatte hier in einem anderen Threat schonmal meine Gründe dargelegt, warum ich Wasserkühlung aus umwelttechnischen Gründen für absoluten Unsinn halte.

Das ist hier in Europa nix als Geldmacherei. In Kairo, Bagdad, Peking, Moskau oder sonst wo interessiert das keine S.. !!

Hier wird mit Umweltaspekten Geld gemacht. Und nun haben se in den Staaten festgestellt, dass das da auch geht. Mal etwas, was von Europa nach Amerika herübergeschwabbt ist.

Und wenn ich höre, eine Leistungsteigerung im Verhältnis zum Umweltschutz ist dann nur noch hinzubekommen durch Wasserkühlung und ist verbunden mit mindestens 1500 cci, was für ein, Entschuldigung, Schwachfug.

In den 60er Jahren sind schon Motoren gebaut worden, die an die 1900 cci hatten und kein bisken höheren Schadstoffausstoß hatten als die all so gepriesenen Motoren mit Kat-Anlage.

Bei BMW wird mit 2 Spark und 4 Valve - Technik geworben, soll angeblich eine sauberere Verbrennung gewährleisten. Ist auch so. Nur gabs den nicht benötigten Unsinn auch schon 1923 bei NSU bei rennen auf der AVUS in Berlin. Nur dort schon mit Aluminium Kolben und Rollenkipphebel. Für den Rennsport und nicht für "Otto-Normal".

Geldmacherei.

Ich wette, wenn Harley eine alte Duo-Glide, E-Glide oder Sporty auf den Markt bringen würde, mit Knucklemotoren, Panhead-Motoren und Shovelmotoren, die allesamt so dicht sind wie heutigen Twin-Cam-Näher, diese Modelle für 12999 Euro anbieten würde, statt Stahlrahmen Alurahmen mit Progressiv Suspension-Parts bestücken würde, die Motorenkomponenten so fein hergestellt wären, dass eine Kontaktzündung ohne Hammerschlag auf dem Zündnocken problemlos laufen würde, würden sich 50 - 60 % der heutigen Harleyfahrer so ein Bike kaufen, das wären im Jahr mindestens 12500 Menschen.

Wird aber nicht passieren.

Niemand würde dort eine Wasserkühlung anbauen oder ABS oder einen Tempomat (den ich im übrigen auch nicht als verwerflich betrachte) oder ne EFI; da wär ein schöner Linkert oder S&S dran.

Wozu braucht man 1700, 1800, 1900 cci? Wofür? Für 80, 90 100 PS? Für eine Road King? Für eine Heritage? Für eine Sporty, Street Bob oder Fat Boy? Never!!

Ich habe Leute kennengelernt, die sind 120.000 km und mehr mit ihren TC Road King, Shovel E-Glides oder Evo Softails mit Vergaser gefahren, da sagte keiner ich brauche Wasser im Motor. Ne, die wollen Vibrationen, an den Füßen, den Händen und am Arsch!!!

Fragt mal den Gerd Remmert von der Bike-Farm mit welchem Mopped der die Ostsee-Tour gemacht hat!? Ne Knuckle. Und fragt ihn auch gleich, wer Probleme hatte.

Aber, da Leute wie Sakorzy, Merkel, Brown und Putin und etc. unsere Welt regieren, werden bald Tourer mit Wasserkühlung kommen und 70 - 80 Prozent werden sie kaufen.

Übrigens, mein Chef fährt einen alten Porsche, da wurde/wird der Motor mit 12 Liter purem gutriechendem Motoröl gekühlt und ich finde, der Alte hört sich im Verhältnis zum neuen Porsche einfach genial an.

Nix für Ungut, ein Jahr noch, dann höre ich wohl auf Harley zu fahren, dann kommt die Welle.

Pawnee

 

@Pawnee

...1000% Zustimmung!!!

Wenn das kommt geht mein Geld nur noch in Oldies, je mehr das machen umso eher wird die MOCO es sein lassen, die V-Rotz verkauft sich ja auch nicht so richtig gut.

EL OSCURO

am 15. Mai 2009 um 9:38

Zitat:

Original geschrieben von EL OSCURO

@Pawnee

...1000% Zustimmung!!!

Wenn das kommt geht mein Geld nur noch in Oldies, je mehr das machen umso eher wird die MOCO es sein lassen, die V-Rotz verkauft sich ja auch nicht so richtig gut.

EL OSCURO

Genau, dann holen wir uns eine Enfield und schrauben uns wie in den Siebzigern unseren eigenen Chopper zurecht. Geile Pionierzeit.. Oder vielleicht sowas hier :D:D:D Nein, glaubt ihr im ernst Harley sägt sich den Ast ab auf dem die sitzen ? Sicher entwickelt sich auch Harley weiter und es wird die eine oder andere Wassergekühlte geben. Aber so lange wir noch auf zwei Rädern unterwegs sein werden, wird es auch weiterhin klassische Harleys geben, davon bin ich überzeugt.

Gruß

Dyna

Wo ist das Problem? Bist eben ein klassicher Oldtimer-Fan! Das kenne ich gut, ich habe auch lange einen 66er Spitfire besessen. Oldtimer machen Spass! Und insbesondere Vermitteln Oldtimer ein anderes und viel "ehrlicheres" Fahrgefühl als neue Fahrzeuge. Das gilt sowohl bei Autos, wie auch bei Bikes.

Nur: Viele meinen dass es ein Frevel ist, wenn HD moderne Sachen verbaut.

Porsche ist doch das perfekte Beispiel: Bis zu einer gewissen Leistungsausbeute hat das mit der Luftkühlung noch so hingehauen. Mehr lag aber einfach nicht drin. Und ein heutiger Carrera oder Turbo ist einem Luft-Boxer allemal und in jeder Hinsicht überlegen was Sportwagen betrifft.

Ob man jetzt an einem Bike wirklich die 120PS einer V-Rod benötigt ist eine komplett anderes Thema (Spass machts aber ohne Ende :D ) Die Leistung wird aber vom Markt verlangt und die Luftgekühlten kommen an ihre Grenzen was das angeht. Die Frage ist doch jetzt einzig und alleine die: Will HD mit den nach wie vor steigenden Leistungsdaten mit ziehen, oder bei ihren "Traditionen" bleiben. Ich bin überzeugt, dass beides seinen Markt findet und daher auch beides weiterhin verbaut werden wird.

Harley ist es allemal. (die haben in der Geschichte auch ganz andere Exoten gebaut...)

Gruss

Hobbes

@Dyna 50

Ich habe auch jahrelang immer nur das neuste und beste was der Markt hergab gekauft, besser gefahren und glücklicher war ich dadurch auch nicht.

Das Spielchen um immer mehr PS und Hubraum bringt rein gar nix mehr, irgendwann ist mal schluß mit der Hatz nach mehr und mehr.

Harleys sind Motorräder nach alter Bauweise da brauch ich keine 100+x PS, Wasserkühlung und andere mätzchen sind einfach überflüssig,die einzigartigkeit der Marke würde dann ein gutes Stück verlieren.

Eine echte Verbesserung in der Qualität,den Reifen und dem Fahrwerk, das ist doch viel wichtiger.

Im Autobereich ist doch alles nur noch einheitsbrei, wollen wir das?

Eines habe ich jetzt gelernt, weniger kann viel mehr sein.

Fahrspass haste nicht nur mit Wasserkühler, und der Spekulation was alles noch kommen könnte!!!

EL OSCURO

Zitat:

Original geschrieben von EL OSCURO

@Pawnee

...1000% Zustimmung!!!

Wenn das kommt geht mein Geld nur noch in Oldies, je mehr das machen umso eher wird die MOCO es sein lassen, die V-Rotz verkauft sich ja auch nicht so richtig gut.

EL OSCURO

die V-Rod verkauft sich ja auch nicht so richtig gut.

und bitte bei der richtigen bezeichnung bleiben!

nur zur info,jede 3.neue harley ist eine v-rod!!

nicht zu verwechseln mit der streed rod!!

hmmm.

ich denke das das umdenken bei harley auch was mit neuen generationen zu tun hat.

wir "alten" lieben die alten kisten,

aber tun das die jungen auch? ich bin kein fan von wassergekühlten 2rädern, doch vermute ich mal, das es "moderne" junge menschen gibt, die zwar gern ne harley haben möchten, aber eher auf fortschritt und ps stehen.

diese zielgruppe gilt es bei harley zu erreichen, auch wenn nur ein drittel der derzeit verkauften harleys eine v-rod ist, aber ein drittel ist meiner meinung nach ne ganze menge.

nur ein beispiel:

ein bekannter von mir, jahre lang naket biker und bmw fahrer.

ich sagte ihm , mach doch mal ne probefahrt bei hd, dann weisste was ich meine.

ok

er hin, probefahrt mit ner muscle, und siehe da, er hat seine bmw gleich da gelassen, 8000 euro hingebracht und ist nun besitzer eine "modernen" fette hd.

er sagte:

ey, genau mein ding, das schiebt ohne ende, hab ein modernes bike und dazu auch noch (nach endtopf-update) nen satten sound.

ich denke schon das harley auch dafür umdenkt.

nein ich will und würde mir keine kaufen, ich bleib bei evo.

aber ich gucke halt auch mal über den tellerrand.

bb-blue

am 15. Mai 2009 um 14:16

Hi,

..."und bitte bei der richtigen bezeichnung bleiben!"...

welche wäre denn das :confused: ? In Anbetracht des Hubraums und der schmalbrüstigen Kinderfahrradsilhouette, die sich vor dem Fahrer auftut, ist das ganze Ding doch irgendwie nichts weiter, als eine wassergekühlte Sporster mit namentlich angemessener Leistungsausbeute/-entfaltung.

Die einzige "erwachsene" V-Rod, die sich dem Fahrer in ihrer satten Draufsicht präsentiert, ist doch die Muscle :cool: . Wenn die Amis sich beim designen nun noch ein wenig mehr in der Detailfreude verlieren möchten, könnte sie nahezu perfekt dastehen :( .

Ansonsten wird auch die MoCo über kurz oder lang modellfamilienübergreifend den Weg zu den flüssigkeitsgekühlten Motoren beschreiten, da bin ich mir sicher.

Das hängt auch wohl ein wenig mit der Bequemlichkeit und Marge zusammen, die übrigbleiben soll/muss. Schließlich ist es mit den derzeitigen Generationen an Fertigungsmaschinen & -techniken durchaus möglich, die mechanischen Geräusche um Etliches zu reduzieren; und genau das ist mehr oder weniger der springende Punkt, vom luftgekühlten Konzept abzuweichen. Aber genausowenig, wie es die MoCo für notwendig erachtet hat, vergasergespeiste Motoren ausreichend emissionsarm zu gestalten (gibt ja im Zubehör noch etliche Anbieter von zugelassenen Vergasermotoren für Customaufbauten etc.), wird sie den Weg über eine bessere Fertigungsqualität gehen, um die luftgekühlten Motoren so lange als irgend möglich zulassungsfähig zu erhalten.

Andererseits kann es doch vielen nur recht sein, wenn die flüssigkeitsgekühlten Motoren so zeitig wie möglich auf den Markt kommen, denn dann wächst die Nachfrage für gebrauchte luftgekühlte HDs :D .

Gruß, silent

Zitat:

Original geschrieben von silent grey

 

Andererseits kann es doch vielen nur recht sein, wenn die flüssigkeitsgekühlten Motoren so zeitig wie möglich auf den Markt kommen, denn dann wächst die Nachfrage für gebrauchte luftgekühlte

aber bitte erst wenn die 2. evo in meiner garage steht :)

ansonsten bin ich dafür :D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von silent grey

Andererseits kann es doch vielen nur recht sein, wenn die flüssigkeitsgekühlten Motoren so zeitig wie möglich auf den Markt kommen, denn dann wächst die Nachfrage für gebrauchte luftgekühlte HDs :D .

 

Gruß, silent

__________

 

Deshalb habe ich mein Geld auch gerade unlängst - der Krise zum Trotz - wieder in luftgekühltes Vergaser-Alteisen investiert, meine Dyna hat nun ein Softail-Schwesterchen zur Seite bekommen, damit sie nicht so einsam ist.

 

Bin jetzt angekommen, das war`s  erstmal.....

Zitat:

Original geschrieben von Sedge

Zitat:

Original geschrieben von EL OSCURO

@Pawnee

...1000% Zustimmung!!!

Wenn das kommt geht mein Geld nur noch in Oldies, je mehr das machen umso eher wird die MOCO es sein lassen, die V-Rotz verkauft sich ja auch nicht so richtig gut.

EL OSCURO

die V-Rod verkauft sich ja auch nicht so richtig gut.

und bitte bei der richtigen bezeichnung bleiben!

nur zur info,jede 3.neue harley ist eine v-rod!!

nicht zu verwechseln mit der streed rod!!

Vielleicht bei euch in Östereich, weltweit dürfte wohl eher jede 10. ne V-Rod sein. In den Staaten ein totaler Flop .

am 15. Mai 2009 um 17:27

Mach mal aus ner Softail nen richtigen Macker-Ofen. Fettes Heck usw., ihr wisst schon was ich meine. Dann einen Motor mit Schmackes, vielleicht von G&R, aber dann richtig - die Stroker-Variante. Finanzieren kannst du den ganzen Wahnsinn dann über ne Haushypothek, oder du hast einfach verdammt viel Kohle übrig, die du unbedingt los werden willst. Mit der Muscle kannst du dir das alles sparen. Zusätzlich hast du noch ne USD-Gabel, Doppelbremse vorn samt ABS. Das alles für unter 20 große Scheine inkl. anderer Auspuffendstücke...

Ich verstehe alle Nostalgiker und habe mich in VRod-Freds noch nicht eingeklingt. Aber ich akzeptiere die VRod als Harleys zweites Standbein und finde es richtig, dass sie sowas auf den Markt werfen. Dieses Konzept ist sonst nicht zu finden.

Gruß

Kaschumpf

Huch - wollte das eigentlich im "Muscle"-Thread posten. Passt aber auch hierher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Wassergekühlte MOTOREN 2010 bei den Tourern????