ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Wassereinbruch Passat 3BG

Wassereinbruch Passat 3BG

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 25. September 2010 um 16:39

Hallo zusammen, ich habe heute festgestellt das sich hinter meinem Beifahrersitzfahrersitz ein kleiner See gebildet hat!!Ich habe keine Ahnung warum!Die Fenster waren alle oben und die Dichtungen sind auch alle in Ordnung. Der ganze Fussmattenbereich ist stark durchnässt und nur hinter dem Beifahrersitz ! Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Ich versuche nun die Feuchtigkeit aus dem Auto zu bekommen, aber was ist die Ursuche. Bitte helft mir.

Danke im Voraus

Ähnliche Themen
41 Antworten

in der suchfunktion wärst du fündig geworden .

mfg.

meistens liegt es am wasserkasten schau da mal rein ob wasser drinsteht.

Themenstarteram 25. September 2010 um 17:53

Danke für den Hinweis,

aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vostwllwn dass es an einem verstopften Wasserablauf liegen sollte. Dann wäre das Wasser ja auch von vorne nach hinten gekommen und nicht nur hinten anzutreffen. Ich habe in den Wasserkasten auch 1,5 Lieter Wasser reingekippt und alles ist unter dem Wagen rausgelaufen. Scheint also nichts verstopft zu sein.

Ich habe alle Dichtungen mir angesehen. Die scheinen noch alle intakt zu sein.

Könnte es nicht eine andere Ursache haben?

mann, mann...

beim neuen A4 (8K) hab ich schon des öffteren gelesen und gehört, dass die sollche problme haben...

(ich glaub da wird zu viel gespart)

aber beim 3BG, hab ich sowas noch nicht erlebet

Zitat:

Original geschrieben von Semir_B

............Ich habe alle Dichtungen mir angesehen. Die scheinen noch alle intakt zu sein.

Diese Thema gibts hier fast jede Woche.:D Möglichkeiten gibts noch einige, und zwar die Dichtung des Pollenfiltergehäuses und die Dichtungen der Aggregateträger in den Türen der Beifahrerseite. Das Wasser läuft im Zweifelsfall immer von vorn nach hinten, weil hinten die tiefste Stelle im Fahrgastraum ist. Also auch wenn der Wassereinbruch vorne ist, sieht und fühlt man die Feuchtigkeit meistens nur hinten, auch wenn dies vielleicht schwer zu glauben ist!;)

Zitat:

Original geschrieben von PassatGTV6TDI

mann, mann...

....aber beim 3BG, hab ich sowas noch nicht erlebet

Dann hattest Du entweder Glück, oder hattest noch keinen 3BG.:D

Hallo ich hatte sowas bei meinen 3bg beim Beifahrer Sitz und hinten rechts war der tepich immer Nass wenn's geregnet hat.. Dann hab ich entdeckt das zwischen forder Tür rechts und kotflügel war keine Dichtung oben, bin zum Vw Werkstatt gefahren hab mir so eine Dichtung geholt ( hab's sogar gratis bekommen) und seit dem ist alles trocken. MfG

Guck mal batterie kasten nach ob da wasser steht

Themenstarteram 25. September 2010 um 21:45

Zitat:

Original geschrieben von derHolender

Guck mal batterie kasten nach ob da wasser steht

Im Batteriekasten war kein Wasser, das habe ichmir bereits angesehen.

Aber wenn ich dss so alles les, dann schint der Passat 3BG ein ernsthaftes Problem mt derDichtigkeit zu haben.

Hast du ein Schiebedach?

Themenstarteram 25. September 2010 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von Harry-NRW

Zitat:

Original geschrieben von Semir_B

............Ich habe alle Dichtungen mir angesehen. Die scheinen noch alle intakt zu sein.

Diese Thema gibts hier fast jede Woche.:D Möglichkeiten gibts noch einige, und zwar die Dichtung des Pollenfiltergehäuses und die Dichtungen der Aggregateträger in den Türen der Beifahrerseite. Das Wasser läuft im Zweifelsfall immer von vorn nach hinten, weil hinten die tiefste Stelle im Fahrgastraum ist. Also auch wenn der Wassereinbruch vorne ist, sieht und fühlt man die Feuchtigkeit meistens nur hinten, auch wenn dies vielleicht schwer zu glauben ist!;)

Zitat:

Original geschrieben von Harry-NRW

Zitat:

Original geschrieben von PassatGTV6TDI

mann, mann...

....aber beim 3BG, hab ich sowas noch nicht erlebet

Dann hattest Du entweder Glück, oder hattest noch keinen 3BG.:D

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das Wasser vorne eingebrochen ist. Man fühlt ja nichts. Ich denke mir aber falls es vorne eingebrochen ist, so hätte es doch wenigstens ein wenig nassen Teppich auf seinen Weg nach hinten hinterlassen sollen bzw. müssen.

Themenstarteram 25. September 2010 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von adami18

Hast du ein Schiebedach?

Ein Schiebedach habe ich nicht.

Ich würde mal die Wischwaschwasser- Leitung, die hinten zum Scheibenwischer geht mal überprüfen ob die nicht gebrochen ist.

Zitat:

Original geschrieben von Semir_B

.......Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das Wasser vorne eingebrochen ist. Man fühlt ja nichts. Ich denke mir aber falls es vorne eingebrochen ist, so hätte es doch wenigstens ein wenig nassen Teppich auf seinen Weg nach hinten hinterlassen sollen bzw. müssen.

Eben nicht. Das Wasser läuft nicht auf oder direkt unterm Teppich entlang, sondern auf dem Boden des Innenraums. Im Zweifelsfall mal den Teppich hochheben, und gucken und fühlen.;)

Zitat:

Original geschrieben von adami18

Ich würde mal die Wischwaschwasser- Leitung, die hinten zum Scheibenwischer geht mal überprüfen ob die nicht gebrochen ist.

Ich nicht. Die Leitung liegt auf der linken Seite.;)

 

Themenstarteram 26. September 2010 um 8:14

Zitat:

Original geschrieben von Harry-NRW

Zitat:

Original geschrieben von Semir_B

.......Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das Wasser vorne eingebrochen ist. Man fühlt ja nichts. Ich denke mir aber falls es vorne eingebrochen ist, so hätte es doch wenigstens ein wenig nassen Teppich auf seinen Weg nach hinten hinterlassen sollen bzw. müssen.

Eben nicht. Das Wasser läuft nicht auf oder direkt unterm Teppich entlang, sondern auf dem Boden des Innenraums. Im Zweifelsfall mal den Teppich hochheben, und gucken und fühlen.;)

Zitat:

Original geschrieben von Harry-NRW

Zitat:

Original geschrieben von adami18

Ich würde mal die Wischwaschwasser- Leitung, die hinten zum Scheibenwischer geht mal überprüfen ob die nicht gebrochen ist.

Ich nicht. Die Leitung liegt auf der linken Seite.;)

 

Danke für den Hinweis, werde ich mal überprüfen.

Schau mal nach der dichtung vom Pollenfilter hatte auch vor kurzem so ein ähnliches problem.

Einmal abgedichtet und weg war das wasser.

Deine Antwort
Ähnliche Themen