ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Was tut Fiat eigentlich seinen Kunden an?

Was tut Fiat eigentlich seinen Kunden an?

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 15:12

Tach,

da mein Uno in 4 Monaten zum Tüv muss und ich mir sicher bin das der nicht mehr durchkommt suche ich jetzt ein geeignetes Auto als Nachfolger.

Nur was kaufen?

Fiat macht es dem Endverbraucher echt schwer sich für ein Produkt zu entscheiden.

Folgende Autos stehen zur Auswahl.

Fiat Panda 100hp

Fiat GP Sport (neuer 120ps)

Fiat Bravo Sport

Fiat Linea

Fiat 500

Fiat Sedici

 

Gibt mir bitte mal einige Denkanstöße, das ich mich mal entscheiden kann.

Ähnliche Themen
60 Antworten

Na dann mache ich mal den Anfang..... bevor du vor lauter Probleme noch nen Nervenzusammenbruch bekommst:

Golf 5 GTI :D

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 15:20

Zitat:

Original geschrieben von WebSeb

Na dann mache ich mal den Anfang..... bevor du vor lauter Probleme noch nen Nervenzusammenbruch bekommst:

Golf 5 GTI :D

Sehr einfallsreich :)

Zitat:

Original geschrieben von WebSeb

Golf 5 GTI

Nicht mal geschenkt will ich den haben...

Also den Sedici würde ich schonmal nicht nehmen.... erstens seiht de rnicht gerade gut aus, und ein echter Fiat ist das auch net... der 500 dauert eh noch bis der auf den markt kommt... und ist ausserdem doch eher sehr kompakt... bravo und linea ist die frage braucht man einen kofferraum oder nicht... braucht man nicht wirklich einen koferraum... ist nur noch die frage der größe die man braucht.. dan wären nur noch panda, gp und bravo über...

Vielleicht solltest Du erst einmal darlegen ,für welches

Nutzungsprofil der Uno - Nachfolger vorgesehen ist . Die

von Dir genannte Auswahl ist doch ziemlich weit gespannt .

IDEAlist

@MallPall

Du solltest noch die anderen Fiats (Croma, Idea, Punto usw.) auf die Liste setzen... und Lancia und Alfa nicht vergessen!

@pittiplatsch und webseb,

was ist hier eigentlich los? eine normale frage wird gestellt, die möglichkeiten zu antworten werden sogar vorgegeben und einige leute scheinen diese einfache sache nicht zu begreifen...

ich würde dir den gp sport empfehlen, weil er in meinen augen am meisten spaß macht.

das anforderungprofil des autos zu kennen wäre wie einer meiner vorrdener schon sagte auch nicht verkehrt.

schönes wochende

florian

Die Frage nach einem Nachfolger innerhalb des Fiat-Konzerns quält mich auch seit einiger Zeit. Welchen nehmen? Es gibt zu viele, die in Betracht kämen. Hat zwar noch etwas Zeit bei mir, aber man macht sich eben schon so seine Gedanken.

@ MallPall

Du hast ja noch den Croma für Urlaub und Einkauf und den Stilo Abarth für die Autobahn. :cool:

Deswegen: Nimm den 500. :)

kommt natürlich ganz drauf an für was du das auto brauchst.

ich würde ganz klar den Bravo Sport nehmen. du musst aber auch wissen, dass der Bravo der teuerste ist. aber mit dem Bravo kannst du sicher auch bequemer reisen und hast ein top-modernes, wunderschönes, super ausgestattetes auto.

was du da fürs geld bekommst ist schon krass...

grösstes argument für den bravo: du hast das neue logo drauf :D :D

 

GP sport 120 PS t-jet ist natürlich auch allererste sahne. ich würde die anderen weglassen und mich zwischen GP sport und Bravo sport entscheiden. da du noch nen stilo hast würde ich mir überlegen ob der GP sport nicht reichen würde.

aber wenn du natürlich nur ein kleiner stadtflitzer brauchst dann reichen panda, 500 etc aus.

(der neue 500 ist einfach schon jetzt kult!!!)

 

den sedici würde ich halt an deiner stelle nicht nehmen. hast ja schon nen croma und du brauchst jetzt was sportliches... ;D

und der linea hat halt auch schon eine gewisse grösse und es fragt sich ob dir der croma nicht reicht....? ausserdem würde ich noch abwarten was den Linea betrifft.

Zitat:

Original geschrieben von WebSeb

Na dann mache ich mal den Anfang..... bevor du vor lauter Probleme noch nen Nervenzusammenbruch bekommst:

Golf 5 GTI :D

ich denke er wollte ein AUTO haben.....

keine Salatschüssel mit Pseudo Qualität....

Fiat Panda 100hp

Fiat GP Sport (neuer 120ps)

Fiat Bravo Sport

Fiat Linea

Fiat 500

Fiat Sedici

 

Die Auswahl ist aber doch nicht ERNSTGEMEINT

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 18:07

Also das Auto soll ein Spassauto werden für´s Wochenende.

Kofferraum und Platz eigentlich egal. Aber es sollte ein 4-Sitzer sein.

Den Stilo fährt meine Frau.

Ich habe den Croma.

Der Punto sowie der Uno waren als Winterautos im Gebrauch--->Haben beide Standheizung.

Da ich vorhabe in den Croma auch ne Standheizung einzubauen, kann ich gut auf Uno & Punto verzichten.

Punto ist schon so gut wie verkauft.

Bei Alfa kommt kein Auto in Frage, weil 147 zu altmodisch, Brera & Spider zu unpraktisch, 159-->hab ja Croma

Bei Lancia käme auch nur der Ypsilon in Frage, bei dem ist allerdings bei 95ps Schluss.

Gegebenfalls verkaufe ich den Stilo auch noch und kaufe mir dann gleich 2 neue Autos.

Wobei dann der Bravo Sport die allererste Wahl ist.

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 18:09

Zitat:

Original geschrieben von mobius

Fiat Panda 100hp

Fiat GP Sport (neuer 120ps)

Fiat Bravo Sport

Fiat Linea

Fiat 500

Fiat Sedici

 

Die Auswahl ist aber doch nicht ERNSTGEMEINT

Würde Toyota nicht so hässliche Auto´s bauen, könnte sogar ein Toyota auf der Liste stehen.

Zitat:

Original geschrieben von synallagma

Nicht mal geschenkt will ich den haben...

Echt ey, so ne scheiss karre

Fiat und VW ist echt zum Kotzen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Was tut Fiat eigentlich seinen Kunden an?