ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Was tut Fiat eigentlich seinen Kunden an?

Was tut Fiat eigentlich seinen Kunden an?

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 15:12

Tach,

da mein Uno in 4 Monaten zum Tüv muss und ich mir sicher bin das der nicht mehr durchkommt suche ich jetzt ein geeignetes Auto als Nachfolger.

Nur was kaufen?

Fiat macht es dem Endverbraucher echt schwer sich für ein Produkt zu entscheiden.

Folgende Autos stehen zur Auswahl.

Fiat Panda 100hp

Fiat GP Sport (neuer 120ps)

Fiat Bravo Sport

Fiat Linea

Fiat 500

Fiat Sedici

 

Gibt mir bitte mal einige Denkanstöße, das ich mich mal entscheiden kann.

Ähnliche Themen
60 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MallPall

Der Punto sowie der Uno waren als Winterautos im Gebrauch--->Haben beide Standheizung.

Kann mir mal einer erklären, was ein Winterauto ist? Fährt man da ein halbes Jahr lang mit ner ollen Karre umher, um das Sommerauto zu schonen?

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 19:11

Zitat:

Original geschrieben von pittiplatsch77

Kann mir mal einer erklären, was ein Winterauto ist? Fährt man da ein halbes Jahr lang mit ner ollen Karre umher, um das Sommerauto zu schonen?

Nein nicht um zu schonen, sondern zu faul morgens die Scheiben frei zu kratzen. :)

ist es da nicht billiger von anfang in das hauptauto eine standheizung zu bauen, als ein extraauto zu unterhalten?

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 20:19

Nein. Die Autos waren ja nur im Winter angemeldet. Und die anderen im Winter abgemeldet. Hat mich anmelden und abmelden knappe 80€ gekostet.

Steuern und Versicherung muss ich ja nur im Zeitraum bezahlen wenn die Autos angemeldet sind.

Die Standheizung die ich in den Croma einbauen lasse kostet 2500€. Da ist wohl das Abmelden und Neuanmelden billiger.

Da hat wieder einer Langeweile! :)

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 21:08

@sylvesterTDI ich liebe deine aussagekräftigen Antworten wie auch deine fachliche Kompetenz in diesem Forum :)

Zitat:

Original geschrieben von sylvesterTDI

Da hat wieder einer Langeweile! :)

Ja, das habe ich mir auch gedacht, als ich den ersten Beitrag in diesem Thread gelesen habe.

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 21:28

Darf man in diesem Forum auch mal einen Beitrag schreiben ohne das auf einen rum gehackt wird?

Ich wollte euch nur mal auf mein Problem aufmerksam machen und wollte das ihr mir bei der Entscheidung hilft.

Ihr müsst es ja nicht bei jedem so machen wie beim Testfahrer72 der sich nach dem 1. Posting nicht mehr meldet weil man in verkrault hat.

Hat eigentlich schonmal jemand darüber nachgedacht, dass bei der geschichte mit sommer und winterautos auch der wertverlust zu buche schlägt? Das ist auch nicht unerheblich... dazu die gebühren usw....

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 21:49

Ja da hast du recht. Über den Wertverlust war ich mir nicht im klaren.

Aber wie gesagt das soll sich ja noch ändern.

Zitat:

Original geschrieben von Audi2.0E

 

Echt ey, so ne scheiss karre

Fiat und VW ist echt zum Kotzen

Wat wer bist du denn?

 

@ Mall Pall

 

Ich würde zum Grande Punto 120PS T-Jet tendieren, oder auch zum 1,9 Multijet der ist auch sehr kraftvoll und dazu noch sparsam!

 

mfg

@ Mall Pall

 

Nimm Den Panda 100 Hp der ist von den fahrleistungen kein schlechtes auto

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 14:45

Wenn dann muss es ein Benziner werden. Meine Frau fährt max.12km im Jahr.

Das heißt aber noch länger warten bei GP,Bravo,Linea,500.

Ich habe jetzt noch ne Woche Urlaub. Werde morgen mal bei meinem Händler vorbei schauen und mal ein paar Probefahrten machen.

Werde natürlich berichten.

Hallo an alle...

also ich weiß nicht was ihr habt mit winterautos...

ist doch ne feine sache sowas (sicher auch ne einstellungssache vom fahrer)

und die extrakosten sind auch nicht so immens, kommst meist noch günstiger weg, weil kleinere maschine und eben nur haftpflicht für die möhre...

hatte meinen croma letzten winter auch in der garage eingemottet und hatte für fünf monate nen tipo.. der war günstiger und mir wars egal wie kalt es war (wurde sogar für mehr verkauft als bezahlt)

und ein unfall im winter ist wahrscheinlicher (mit blechschaden zu verstehen) was ist dann wohl ärgerlicher ein schaden am croma oder einen am auto für 300€...

 

@ mall pall....

ich würd mich für den GP entscheiden weil eine richtig schicker wagen mit ausreichend platz, der mit sicherheit abgeht wies licht...

 

@ techman122 klär mich bitte auf... was denn für ein wertverlust? ich schone doch mein auto, indem ich es den wiedrigen witterungsbedingungen in der schlechten jahreszeit nicht aussetze.... eher doch wertsteigend.... oder irre ich mich.

 

gruß steve

Zitat:

Original geschrieben von Red229

Hallo an alle...

 

und ein unfall im winter ist wahrscheinlicher (mit blechschaden zu verstehen) was ist dann wohl ärgerlicher ein schaden am croma oder einen am auto für 300€...

in ein 300 Euro Auto würd ich nicht mal einsteigen, geschweige damit im Winter unter schwierigen Bedienungen zu fahren.

Zitat:

Original geschrieben von Red229

@ mall pall....

ich würd mich für den GP entscheiden weil eine richtig schicker wagen mit ausreichend platz, der mit sicherheit abgeht wies licht...

ein richtiges Winterauto eben:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Was tut Fiat eigentlich seinen Kunden an?