ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Was muss man nach der Abholung am Neuwagen machen?

Was muss man nach der Abholung am Neuwagen machen?

Themenstarteram 18. Juni 2011 um 17:55

Meine Abholung rückt immer naeher und ich bin echt gespannt auf den GTI, doch wie sind eure Erfahrungen nach dem Abholen....ist genuegend Oel im Motor, sprich sind alle Fluessigkeiten aufgefuellt fuer den 2 Jahresrythmus oder muss man nach paar 100 km Oelwechsel machen, sind alle Einstellungen, wie Scheinwerfer usw korrekt, ist genug Luft im Reifen,ohne dass man noch mal nachprüfen muss,wie voll bzw leer ist der Tank bei Abholung...wäre super,wen ihr paar Erfahrungen schildern könntet, damit ich weiß worauf ich achten muss.....

Beste Antwort im Thema

Was muss man nach der Abholung am Neuwagen machen?

Tanken:D:D:D

und den RedBull nicht vergessen...

Aber mal im Ernst:

Bei meiner damaligen Abholung war alles tipptopp, jedoch

erzählte mir die nette&ansehliche Dame:D, dass es tatsächlich

Leute gibt, die sich mit einem DIN-A4 Spiegel unters Auto legen:rolleyes:

Der Herr nebenan, monierte die angeblich fehlenden Radsicherungsschrauben

an seinem Neuwagen...glaub es waren Stahlfelgen mit Radkappen...und bitte

verzeiht mir den Anflug von Arroganz, aber ich konnte mein Maul nicht halten

als ich sagte: Wer bitte soll solche Felgen klauen:D:D:D *ichgehindenKellerschämen*

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Ich möchte dir nicht die Vorfreude nehmen, aber schau dir den Wagen gaaaaannnzzz genau an, bevor du den mitnimmst.

Stichwort Mängelprotokoll, gute Taschenlampe, Lappen und Kamera.

Hallo,

als ich meinen Golf Variant in WOB abholte, sagte mir mein örtlicher Händler, ich soll auf alle Fälle darauf schauen, dass keine Kratzer / Beulen etc. im Lack sind - sowas müsste ich gleich bei Abholung beanstanden.

Technische Mängel könnten (sofern vorhanden) auch später beim Händler behoben werden.

Und Flüssigkeiten / Scheinwerfereinstellungen etc. sollte im Rahmen der Übergabeinspektion der Autostadt überprüft worden und i.O. sein (falls nicht, wurde geschlampt). Aber schau vorsichtshalber mal in den Motorraum, da kannst Du in kurzer Zeit sämtliche Flüssigkeiten checken.

Bei mir waren ca. 15 Liter Sprit im Tank....und auch sonst alles in Ordnung ;)

Servus!

Ich hab meinen GTD im März 2011 abgeholt. Hab mir die Kiste auch genau angesehen aber ich bin nicht mit ner Taschenlampe ums Auto gelaufen. ABer ich war sicherlich sehr pingelig ;)! Auch nach jetzt 13000 km hab ich nix zu beanstanden, alles klasse.

Ich kann die Abholung empfehlen :). Um die Flüssigkeiten brauch man sich eigentlich keine Gedanken machen, das passt soweit.

LG

Sirios

an meinem GTI waren folgende mängel ab abholung autostadt:

-schlecht eingepasste motorhaube (unterschiedliche spaltmasse)

-kleiner lackschaden im spalt zwischen scheinwerfer und stossfänger (leider erst zu hause bemerkt)

-fettige fingerabdrücke rund um das radio auf den softlackflächen

 

sonst war alles i.O. aber genau hinschauen lohnt allemal;)

ach ja ... der autositz war total weit nach vorn geschoben. muss wohl ne frau in den auslieferungsbereich gefahren haben:D

Hallo,

wie schon einige geschildert haben solltest du das Fahrzeug

genau ansehen. ( Lackierung , Spaltmaße Heckklappe, Motorhaube, Türen )

Es empfielt sich das Fahrzeug auch nach dem Verlassen der Auslieferungshalle

nochmals bei Tageslicht auf Schäden untersuchen.

Ferner solltest du dir die Funktionen die dir von diesem Fahrzeug nicht bekannt

sind erklären lassen. Und den Öl- und Wasserstand überprüfen.

An sonsten brauchst du dich um nichts mehr zu kümmern.

Der Kraftstofftank ist nur mit ca. 15 l befüllt und vor der Heimfahrt sollte man

in Wolfsburg bei Aral tanken. Aral aus dem Grund, da du bei Auslieferung ein

Gutscheinheft (so war es bei mir im März ) über Angebote erhälst.

Gruß

am 3. Juli 2011 um 0:48

An der Tankstelle gleich den Luftdruck überprüfen.

Habe schon in der Autostadt einen Golf abgeholt, der 3 bar auf den Reifen hatte.

Was muss man nach der Abholung am Neuwagen machen?

Tanken:D:D:D

und den RedBull nicht vergessen...

Aber mal im Ernst:

Bei meiner damaligen Abholung war alles tipptopp, jedoch

erzählte mir die nette&ansehliche Dame:D, dass es tatsächlich

Leute gibt, die sich mit einem DIN-A4 Spiegel unters Auto legen:rolleyes:

Der Herr nebenan, monierte die angeblich fehlenden Radsicherungsschrauben

an seinem Neuwagen...glaub es waren Stahlfelgen mit Radkappen...und bitte

verzeiht mir den Anflug von Arroganz, aber ich konnte mein Maul nicht halten

als ich sagte: Wer bitte soll solche Felgen klauen:D:D:D *ichgehindenKellerschämen*

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 10:21

Na das sind ja schon mal super Tipps heute in einer Woche also am 10 Juli kann ich meinen Wagen in Empfang nehmen....da freut man sich wie ein kleines Kind....schlimm :)

Zitat:

Original geschrieben von Maguse

Meine Abholung rückt immer naeher und ich bin echt gespannt auf den GTI, doch wie sind eure Erfahrungen nach dem Abholen....ist genuegend Oel im Motor, sprich sind alle Fluessigkeiten aufgefuellt fuer den 2 Jahresrythmus oder muss man nach paar 100 km Oelwechsel machen, sind alle Einstellungen, wie Scheinwerfer usw korrekt, ist genug Luft im Reifen,ohne dass man noch mal nachprüfen muss,wie voll bzw leer ist der Tank bei Abholung...wäre super,wen ihr paar Erfahrungen schildern könntet, damit ich weiß worauf ich achten muss.....

Meinst du, die in Wolfsburg sind unfähig, ihre Produkte ordnungsgemäß und fehlerfrei -so wie es der Hersteller vorsieht- dem Kunden zu übergeben? Dann würde ich doch an deiner Stelle den Wagen gar nicht erst da abholen, sondern ihn dir von deinem Händler (wo du ihn gekauft hast) vor die Haustür anliefern lassen.

Oder hast du zu dem auch so wenig Vertrauen? Dann hilft nur: sich selbst ein Auto "zimmern", da weisst du dann ja genau, was dran getan wurde und was vergessen worden ist.

Nix für ungut ...

am 3. Juli 2011 um 22:08

Auch ich hab mir meinen neuen Wagen genau angeschaut, aber außer einem kleinen Wischkratzer am Kotflügel, der natürlich gleich ausgebessert wurde, hat alles super gepasst.

Bei mir waren geschätze 10L im Tank. Zum Tanken würd ich dir die "Star" Tankstelle am Berliner Ring empfehlen, gleich nach der Esso Tanke. (Von der Esso kannst du auch die Preise der "Star" lesen :P

Flüssigkeiten musste ich bis jetzt (1500km) noch nicht nachfüllen, aber ich denke das Scheibenwasser wird bald fällig sein.... :D

Dann wünsch ich dir viel Spaß mit deinem GTI :)

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von P2Welt

Meinst du, die in Wolfsburg sind unfähig, ihre Produkte ordnungsgemäß und fehlerfrei -so wie es der Hersteller vorsieht- dem Kunden zu übergeben? Dann würde ich doch an deiner Stelle den Wagen gar nicht erst da abholen, sondern ihn dir von deinem Händler (wo du ihn gekauft hast) vor die Haustür anliefern lassen.

Wenn ich mir einen Neuwagen kaufe, gehe ich auch mal davon aus, das alle Betriebsflüssigkeiten aufgefüllt sind und ich mich reinsetzen und losfahren kann - alles andere währe in meinen Augen mieser Service und Fertigungsqualität

Mir wurde der Wagen vor die Türe gestellt und die Übergabe desselbigen Bestand aus optischen Kontrolle, ob der Fahre den Beulen und Kratzerfrei geliefert hat und ob alle Sachen wie Warndreieck, Verbandskasten, zwei Warnwesten und Bordbuch drin waren. Das war alles - vollgetankt war er übrigens auch.

 

Zitat:

Original geschrieben von Maguse

wäre super,wen ihr paar Erfahrungen schildern könntet, damit ich weiß worauf ich achten muss.....

Besorg Dir ne Hebebühne oder geh in eine Mietwerkstatt. Mit ca. 2 Sprühdosen Unterbodenschutzwachs besonders alle Achsteile einsprühen. Bremsen, Auspuff etc. aussparen !

So ersparst Du Dir "blühende Landschaften" nach dem ersten Winter. Genug abschreckende Bilder findest Du im Forum.

Gruß

Roger

@roger66

Du hast ja so Recht............, leider.

Da hat sich VW wohl vor Jahren in großen Lettern auf die Werksfahnen geschrieben: NICHTS IST FÜR DIE EWIGKEIT, schonmal garnicht ein Golf :D

 

p.s.: bitte jetzt nicht schon wieder andere Hersteller erwähnen!

Themenstarteram 8. Juli 2011 um 8:33

Gut diese Versiegelung mach ich bei jedem Neuwagen, den ich kaufe,Hebebuehne und Grube habe ich zuhause...habe diese Probleme auch bei unserem Audi A3 Sportback gehabt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Was muss man nach der Abholung am Neuwagen machen?