ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. was kann man aus diesem fiesta machen?

was kann man aus diesem fiesta machen?

Themenstarteram 1. März 2003 um 19:31

also ich bin 18 und kann endlich auto fahren.juhu..

ich werde die ersten 2-3 jahre mit dem fiesta meiner mutter fahren.sie hat folgenden fiesta:baujahr:12.98,hubraum:1298ccm,leistung:50,modell:style

ich weiss nicht wirklich der bringer aber für meine ersten 2 jahre reicht das...

aber trotzdem wollt ich wissen noch einiges wissen.also der fiesta hat nicht mal zentralverriegelung.und deswegen wollt ich wissen ob man das irgendwie noch einbauen kann.als mit dann gleich mit fernbedinung etc?wieviel würde das kosten?

und jetzt noch bisschen tunen:

also was kann ma da denn so für kleingkeiten machen damit der fiesta ein bisschen mehr leistung kriegt?also wie könnte ich den tunen?am besten die tuningart und die kosten gleich mitnennen bitte!

also ein bischen will ich das auto schon verändern damit ich mehr freude an meinen ersten 2 jahren habe ;-)

 

danke schon mal!

Ähnliche Themen
54 Antworten
Themenstarteram 2. März 2003 um 11:19

???

 

guten morgen!

also ich hab das forum ein bisschen durchgelesen und ihr meint ja es soll nichts bringen ne 1,3l maschine aufzupeppeln oder?

ich soll mir gleich einen neuen motor kaufen?was für einen denn?(ford puma?)

und wieviel kostet so einer?baut der mechaniker einen neuen motor einfach so ein?wieviel verlangen sie dafür?

also wenn mir das mit dem motor nicht zu teuer und aufwendig ist dann würde ich es schon machen!

aber ich hab mir halt vorgestellt dass der fiesta durch tuning so bis 20 ps mehr kriegt!wie ist das möglich?also das mit der drosselkappe werde ich machen und dann habe ich schon 10 ps mehr!was könnte noch machen was mehr leistung bringt?habt ihr vorschläge?(sportauspuff?offen luftfilter??...)

könntet ihr die tuningsart und die leistung die mam dadurch gewinnt und die kosten nennen?

es wäre nett wenn ihr auf meine fragen eingehenh würdet...ich bin halt ein neuling und will von euch was dazu lernen...;-)

danke schonmal!

also wie du selbst sagtest, ist dieses auto für den anfang ganz ok. ich weiß... am anfang ist man noch euphorisch und nimmt sich ne ganze menge vor. das hab ich auch gemacht und ne menge geld in mein erstes auto reingesteckt. nach einem jahr wollt ich was wirklich vernünftiges und hab den wagen verkauft. autsch! man kriegt für das, was mein reingesteckt hat, keinen penny zurück! noch schlimmer: getunte autos lassen sich nachher schlechter verkaufen, als serienmäßige!

und einen 50ps motor zu tunen bringt wirklich nichts. ob du nun 50 oder 60ps hast.. merkste eh nicht. fliegen lernen tut er dadurch auch nicht ;)

einen kräftigeren motor einzubauen ist meistens mit recht hohen kosten verbunden. das rentiert sich in den wenigsten fällen.

 

mein gut gemeinter rat: lern erstmal das fahren mit diesem auto.. steck da kein geld rein. gerade am anfang kann schnell was passieren. da ärgerste dich nachher umso mehr.

spar dein geld und kauf dir vielleicht nach nem jahr oder so ein besseres und stärkeres auto.

Hallo

Stimmt bis 1,6l kannst Tuning voll vergessen!

Ich meine es geht wohl auch, aber das wird a bissal teuer!

Wenn die Nockenwelle zu steil is, dann hast dei Murl auch nimma lang!

Faustregel: Um die %-Anzahl um die die Nocke steiler is, genau um die %-Anzahl ist der Motor ungefähr früher hin!

Selbst wenn wirklich alle Dichtungen, Stösel, und ev. Ventile wechselst hilft das nicht wirklich für eine längere Langlebigkeit mit der steileren Nockenwelle!

Sonst könntest höhstens mal die Zylinder-Brennräume größer schleifen lassen, und größere Kolben einsetzten, dann hast auch mehr Hubraum, NOS kannst dir vielleicht noch einbauen, genauso wie nen Turbo oder wenn schon einen hast, kannst den Turbo aufmotzen oder da gibts auch zusätliche 2. Turbos!

Nur sind diese Tuning-Maßnahmen etwas teuer, da kommst wirklich billiger davon wenn dir einen neuen Motor, wenn nicht sogar ein neues Auto kaufst :-)

Mein Tipp:

Fahr fürn Anfang mit der Kistn, irgendwann wirst eh mal einen Unfall bauen dann darfst dir eh ein neues Auto kaufen :-)

Den motor würd ich auch net tunen,das lohnt nicht.

Der 1.3 hat 60 ps.

Wenn du mehr power willst,dann bau dir den 1.8 zetec vom Fiesta xr2i ein.Dann hast du 130 ps.

Aber wenn du dein auto eh nur 2jahre fahren willst.Dann lohnt es sich net wirklich.

Themenstarteram 4. März 2003 um 11:24

.....

 

danke für eure antworten.

 

aber eins will ich noch wissen.wieviel kostet der 1.8 zetec motor vom xr2i?man findet doch bestimmt keinen mehr der nur um die 50tkm gelaufen ist oder?wieviel würde so einer kosten?und ist er geeignet für den fiesta von meiner mutter?

MfG

wenn du viel zurecht tüddelst dann ja.da deiner von 98 ist. Der puma 1.7 der past 125 ps.

Hm?

Motor gegen einen ganz anderen bei Ford austauschen!?

Is doch eigentlich ne recht komplizierte Sache!?

Soweit ich weiß sind ja die bei Ford so toll drauf bei jedem einzelnen Motor-Modell alles kompelett zu ändern, so daß es schon mal damit anfängt, daß die Antriebswelle nicht paßt usw...

Die haben aber einen ganz tollen Service, nennt sich Service-Hotline die schicken einem Detaillirte Teile auflistungen die du für den umbau brauchst.

Die geben dir auch eine unbedenklichkeits bescheinigung mit der entfällt die Einzelabnahme die selbst ein paar tausender verschlingen kann.

genau ich muss hunter recht geben.aber nen fofi mit puma motor geht bestimmt geil ab!

Themenstarteram 6. März 2003 um 1:06

?

 

mit wievielen euros muss ich rechnen wenn ich mir nen puma motor einbauen lasse?

Also Leuts, 130 PS im Fiesta mit 60 PS - da ist wohl nicht nur der Einbau des Motors, sondern auch die komplette Bremsanlage sowie die Stabis und die Auspuffanlage fällig. Da wird es wohl preiswerter sein, sich gleich nen Puma zu kaufen und die Karosserie des Fiestas draufzuschrauben ;-)

Greets

Tunen und Überleben

 

Hallo, da muss ich dem IQ-man recht geben, ohne dir nahezutreten, lerne erst mal fahren. Ich habe 3 Kinder durch selles Alter gebracht - und alle haben Lehrgeld bezahlt und nicht zu knapp.

Mein Ältester war damals beim Bund im Ausland, hat Kohle gemacht, sich nen Calibra getutnt bis zum gehtnichtmehr, ja, dann kam anen Wintertag (die Kiste war nur gut fürnen sonnigen Sonntag) der bigbäng und alles war hin. Kohle futsch und muss nun auf "Krankenschein" studieren. Aber da kann man reden was man will...jeder muss seine Erfahrungen machen und man ist dankbar wenn sie diese gefähliche Zeit heil überstehen. Bis dann

Gruss aus Hohenlohe

terriehome

Themenstarteram 6. März 2003 um 22:12

ok jungs....ihr habt mich umgestimmt!motortausch ist nicht mehr drin...!

dann fahr ich den lieber 2 jahre und kauf mir danach einach ein geiles auto...;-))

Themenstarteram 6. März 2003 um 22:16

upsss....zu schnell abgeschickt!wollt eigentlich noch was schreiben!

aber so kleinigkeiten kann ich doch machen oder?also wie z.b sportauspuff, offener luftfilter(ist das nicht illegal?)

das würde doch auch schon bisschen leistung bringen oder?dann noch das mit der drosselkappe und dann hab ich schon meine c.a 70ps oder?und das alles für nur c.a 500€...cool das mach ich!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. was kann man aus diesem fiesta machen?