ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Was fahren Botschafter eigentlich am liebsten?

Was fahren Botschafter eigentlich am liebsten?

Themenstarteram 26. März 2009 um 16:32

Hallo Motor-talker,

ich hätte da mal ne Frage, vielleicht weiß einer von euch was interessantes drüber. Und zwar beschäftigt mich die dringende Frage, was denn Botschafter so für Autos fahren. Alternativ auch die Frage, ob ihr einen Botschafter kennt, der ein ausgesprochener Autoliebhaber ist. Kennt ihr Diplomaten die Autofanatiker sind? Wenn ihr was wisst, lasst mich doch wissen :)

Daaaaankööö !

Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 27. März 2009 um 9:05

Oh ihr seid ja echt klasse :D

vielen Dank für all die Antworten!

Wenn ihr jetzt noch wisst welcher von allen Botschaftern hier in Berlin der größte "Autonarr" aller Diplomaten ist liebe ich euch!

Vielen lieben Dank erst mal soweit,

Gruß Ella

Zitat:

Original geschrieben von DasCorps

Hallo Motor-talker,

ich hätte da mal ne Frage, vielleicht weiß einer von euch was interessantes drüber. Und zwar beschäftigt mich die dringende Frage, was denn Botschafter so für Autos fahren. Alternativ auch die Frage, ob ihr einen Botschafter kennt, der ein ausgesprochener Autoliebhaber ist. Kennt ihr Diplomaten die Autofanatiker sind? Wenn ihr was wisst, lasst mich doch wissen :)

Daaaaankööö !

Ohne jetzt den ganzen Thread zu lesen, halte ich die Frage für so auf den Nägeln brennend wie: Was kocht die Frau des Botschafters dem Botschafter; es sei denn, der TE ist bemüht, alle www-Quellen anzuzapfen, um `Geschäftsinformationen´ zu erhaschen.

Ford Mondeo

 

 

 

 

 

 

 

Gut, war kein Botschafter und es war 2005 in der Slowakei.

http://www.pixum.de/album/sharingImage/id/2287382/page/39

http://www.pixum.de/album/sharingImage/id/2287382/page/38

am 31. März 2009 um 13:30

Zitat:

Original geschrieben von DasCorps

Oh ihr seid ja echt klasse :D

vielen Dank für all die Antworten!

Wenn ihr jetzt noch wisst welcher von allen Botschaftern hier in Berlin der größte "Autonarr" aller Diplomaten ist liebe ich euch!

Vielen lieben Dank erst mal soweit,

Gruß Ella

Solltest du aus Berlin kommen, was ich vermute, ist es doch für dich sehr einfach, zu den Botschaften hin zu gehen, und dort mal dem Personal so ein klein wenig auf den Zahn zu fühlen. Du kannst auch mit den Deutschen Bewachern, die vor einigen Botschaften stehen, gut sprechen. Die sind allesamt interessierten Besuchern sehr aufgeschlossen.

Bei einem Berlin-Besuch 2006 habe ich mit Familie mal so einen Rundgang gemacht. Verschieden Botschaften, Mauerverlauf, Checkpoint Charlie etc, was man als Touri vom Lande so macht.

Bei einer Botschaft, ich weis jetzt nicht mehr genau welche, da kann so ein ganzer Straßenzug abgesperrt werden durch Poller, die im Boden versenkt sind. Da hat so ein Wachhabender die mal so für meine Tochter rauf und runter gemacht. Die fand das Lustig.

Auch die Ami-Botschaft ist ganz interessant mit dieser riesen Betonsperre. Wo du überall aufpassen musst, ist mit Foto-Apparat, Handy mit Foto oder riesen Handtaschen. Da reagiert das Wachpersonal etwas allergisch. Sonst alles easy.

Mein Vorschlag: Hingehen, durchfragen und schauen, wie weit du durchkommst. Evtl laufen da auch Reporter rum, die dir was erzählen können. Ist auf jeden Fall interessanter wie die stupide WWW-Recherche.

Evtl. hilft noch der Einsatz weiblicher Reize??:D

MFG Thomas

Was soll die dumme Frage und wie oft willst Du noch fragen? In einem anderen Beitrag stellst Du genau die gleiche Frage.

Iist genauso doof als würde ich fragen welches Auto CSU Politiker am liebsten fahren und wer der grösste Liebhaber ist.

Antwort: Es gibt langweilige Schnösel, Raser, Kriecher, aggressive, dumme, gute, leidenschaftliche und belanglose Autofahrer unter den Botschafter so wie in jeder Berufsklasse und sozialer Schicht.

Zitat:

Original geschrieben von amgolfV

Was soll die dumme Frage und wie oft willst Du noch fragen? In einem anderen Beitrag stellst Du genau die gleiche Frage.

Iist genauso doof als würde ich fragen welches Auto CSU Politiker am liebsten fahren und wer der grösste Liebhaber ist.

Antwort: Es gibt langweilige Schnösel, Raser, Kriecher, aggressive, dumme, gute, leidenschaftliche und belanglose Autofahrer unter den Botschafter so wie in jeder Berufsklasse und sozialer Schicht.

Der Grund für die Zurückhaltung entgegen der sonst hier vorherrschenden Aufgeschlossenheit ist doch ganz einfach der, dass

 

a. Die Motivation, bzw. der offensichtliche Grund für die Anfrage des/der TE/in, auch nach Nachfragen NICHT ersichtlich ist und das

b. aufgrund der seltsam anmutenden Fragestellung ein, ich sage mal, unseriöser Hintergrund, wenn nicht mehr, nicht ausgeschlossen werden kann.

Drum liebe/r TE/in: let it be, Danke.

Ich hab heute zwei Konsulatsfahrzeuge gesehen. Einmal nen schwarzen Volvo irgendwas mit 0-101-3 (bei 101 bin ich mir nicht mehr 100% sicher) und einen schwarzen 5er BMW mit 0-196-5 (wobei ich mir bei 196 auch nicht mehr 100% sicher bin).

am 31. März 2009 um 16:04

@ amgolfV & Tempomat

Selbst wenn diese Frage jetzt zum 2. Mal auftaucht und für einige von uns merkwürdig erscheint, was solls?

Alles was verschiedene Leute, meinereiner inkl., hier geantwortet haben, hat weder einen unseriösen Hintergrung noch werden Staatsgeheimnisse verraten.

Wem das hier nicht gefällt, sollte sich folgendes merken: Das hier ist keine Sekte, es wird niemand zu irgendwas gezwungen. Keiner muss es lesen oder Beiträge dazu abgeben.

MFG Thomas

Themenstarteram 31. März 2009 um 16:18

Danke, das is lieb dass du das sagst. Ich will ja mit meiner Frage auch niemand was böses. Und die zweite Frage hatte ich auch nur deshalb gestellt, weil ich die erste ein bisschen falsch formuliert habe. Ich überlege da nen Artikel zu dem Thema zu schreiben, aber bin mir auch noch nicht sicher ob das Thema genug her gibt... Danke für eure Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Schraubermeister Tom

@ amgolfV & Tempomat

Selbst wenn diese Frage jetzt zum 2. Mal auftaucht und für einige von uns merkwürdig erscheint, was solls?

Alles was verschiedene Leute, meinereiner inkl., hier geantwortet haben, hat weder einen unseriösen Hintergrung noch werden Staatsgeheimnisse verraten.

Wem das hier nicht gefällt, sollte sich folgendes merken: Das hier ist keine Sekte, es wird niemand zu irgendwas gezwungen. Keiner muss es lesen oder Beiträge dazu abgeben.

MFG Thomas

Lieber SM Tom,

meine Rede ging in Richtung TE und nicht Antworter - ist relativ leicht zu erlesen - probiere es!

Deine weiteren Rückschlüsse und Empfehlungen, glaube ich bereits seit Langem verstanden zu haben.

Versuche Deine Merksätze in Deinem persönlich engeren Kreise loszuwerden, ich sollte für Dich nicht der passgenaue Adressat sein, danke.

am 31. März 2009 um 17:31

Ja, Tempomat, so ist das in einem Forum, welches öffentlich läuft. Es können alle lesen und jeder darf antworten.

Wenn du das vermeiden möchtest und nur der jeweilige Adressat das lesen und antworten darf, versuch es mal mit einer PN.

Ich nehme hier auch mein Recht auf Meinungsfreiheit in Anspruch.

MFG Thomas

Ich denke das Thema gibt nicht besonders viel her. Ob du jetzt unbedingt einen autoverrückten Diplomat findest, würd ich eher bezweifeln. Frag doch mal bei dem Diplomat der Saudis an, die sollen ja von natur aus ein ziemlich autoverrücktes Völkchen sein, falls du damit meinst, auf Luxuswagen, Supersportwagen und keine 0815 Autos zu fahren. Anhand der Kennzeichen kann man das auf jeden Fall nicht aus machen. Ich sehe in Berlin täglich sehr viele Fahrzeuge mit diesen Kennzeichen und das sind wie gesagt alles mögliche von Golfe bis S-Klasse. Irgendetwas außergewöhnliches, was nicht auch ein Malermeister, Arzt oder KFZ-Schrauber fahren würde habe ich mit diesen Kennzeichen noch nie gesehen.

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Ich hab heute zwei Konsulatsfahrzeuge gesehen. Einmal nen schwarzen Volvo irgendwas mit 0-101-3 (bei 101 bin ich mir nicht mehr 100% sicher) und einen schwarzen 5er BMW mit 0-196-5 (wobei ich mir bei 196 auch nicht mehr 100% sicher bin).

101 wäre Mongolei. :D

196 wäre das Informationszentrum der Vereinten Nationen in Bonn. :cool:

aufklärende Grüße

Björn

aus der Stadt der Konsulate :D

Dann war es wohl eher nicht 196, weil ich kann mir nicht vorstellen, dass die hier in Berlin rum fahren. Der mit der höheren Zahl stand auf dem Parkplatz vom Virchow Klinikum der Charité. Der andere hat morgens die linke Spur der Stadtautobahn blockiert :D.

Kann doch gut sein, dass noch häufig von Bonn nach Berlin und umgekehrt gefahren wird.

Hier in HH sieht man übrigens häufig die "195", welche zum Internationalen Seegerichtshof gehört.

Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, unser Bürgermeister wird in einer schlichten E-Klasse mit zivilem Kennzeichen (HH-EX xxx) kutschiert (während für einige Abgeordnete tatsächlich mehrere Prius´ auf dem Parkplatz stehen). :cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Was fahren Botschafter eigentlich am liebsten?