ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Was fahren Botschafter eigentlich am liebsten?

Was fahren Botschafter eigentlich am liebsten?

Themenstarteram 26. März 2009 um 16:32

Hallo Motor-talker,

ich hätte da mal ne Frage, vielleicht weiß einer von euch was interessantes drüber. Und zwar beschäftigt mich die dringende Frage, was denn Botschafter so für Autos fahren. Alternativ auch die Frage, ob ihr einen Botschafter kennt, der ein ausgesprochener Autoliebhaber ist. Kennt ihr Diplomaten die Autofanatiker sind? Wenn ihr was wisst, lasst mich doch wissen :)

Daaaaankööö !

Ähnliche Themen
33 Antworten

Erst mal willkommen bei MT! :)

Fürs erste Posting allerdings ne sehr interessante Frage. Warum interessierst du dich so dafür?

Themenstarteram 26. März 2009 um 17:18

Ich recherchiere das Thema :) hihi

Folglich interessiere ich mich für das Thema aus redaktionellem Interesse. Is das ne Antwort? Gruß Ella

auf die ueberschrift haette ich geantwortet: naja, mit ihrer hand ueber den hintern ihrer sekretaerin...

bei den autos denk ich mal schoene fette limos...

die kolumbianer wohl eher kleine spaehpanzer...

Themenstarteram 26. März 2009 um 17:27

Joa ... hehe ... ich muss das noch genauer wissen ... aber danke tropsdem

Dienstlich Audi A8, S-Klasse und BMW 7er... würde ich schätzen... oder fährt man da jetzt auch schon SUVs wie Q7, GL und X5 ?

Und privat eben das, was man nunmal fährt, wenn man es sich leisten kann:

Oberklasse, dicke SUVs und nebenbei ein paar Sportwagen, Oldtimer und Exoten.

 

Achja, ich bin natürlich kein Botschafter... :D

Kennen ist zuviel gesagt.

Bei einem Vertreter einer der ehemaligen Sowjetrepubliken (weiss nicht mehr, welche ...) war es auf jeden Fall eine natürlich schwarze S-Klasse ohne Motorkennzeichnung am Heck in Sonderschutzausführung und mit Standartenhaltern.

Stand in der Behrenstr. in Berlin ... (dort ist auch die Botschaft der Russischen Föderation).

Hier in Berlin fährt alles von Kleinwagen bis Oberklasse mit diesen 0-001-001 Kennzeichen rum. Also natürlich mit verschiedensten Länderzahlen. Was da jetzt Botschafter, oder einfach nur Mitarbeiter ist, wird nicht ersichtlich.

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Hier in Berlin fährt alles von Kleinwagen bis Oberklasse mit diesen 0-001-001 Kennzeichen rum. Also natürlich mit verschiedensten Länderzahlen. Was da jetzt Botschafter, oder einfach nur Mitarbeiter ist, wird nicht ersichtlich.

Doch ... ;)

Je niedriger die Zahl der letzten Nummerngruppe ist, desto höher ist derjenige in der "Hackordnung" der jeweiligen Vertretung.

Üblicherweise dürfte also die "1" dem Botschafter zuzuordnen sein.

Die 1 dürfte wohl eher der normalen Botschaftsfuhrpark S-Klasse anhängen. Ich achte da ehrlich gesagt nicht so drauf, welche Nummer das Auto ganz hinten hat und merk mir dann nicht das Fahrzeug, aber ich kann ja mal drauf achten, weil man sieht die Dinger schon sehr viel.

Guck einfach mal hier

Zitat:

Diplomatenkennzeichen. (hier noch in DIN-Version)

Mit einer "0" beginnen die Kfz-Kennzeichen der Dienst- und Privatfahrzeuge von Personen mit rotem Diplomatenausweis.

Die "48" bezeichnet des Land des diplomatischen Vertreters (hier: Griechenland), die folgende bis zu dreistellige Nummer ist fortlaufend. Meist jedoch hat der Botschafter die 1, sein Stellvertreter die 2 u.s.w. Man kann also davon ausgehen: je kleiner die Nummer, desto höher der Rang der Person.

Dienstwagen des kanadischen Botschafters

Dienstwagen des albanischen Botschafters

Opel Diplomat? :D

Wie kommst du darauf, daß sich das Fahrzeugkennzeichen des albanischen Botschafters an einem Opel Diplomat befindet? Ich kann dies aus dem gezeigten Foto nicht ableiten.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Wie kommst du darauf, daß sich das Fahrzeugkennzeichen des albanischen Botschafters an einem Opel Diplomat befindet? Ich kann dies aus dem gezeigten Foto nicht ableiten.

  1. Es hängt an einem Benz.
  2. Er wollte wohl ein Spässle machen. Ist Dein Humor plötzlich verstorben? :rolleyes:

Was mir spontan einfällt, bzw wo ich selbst schon dran gearbeitet hab: ein fett gepanzerter S500 W140 (übel, 5cm dicke Türen usw :D), ein E430 W210 und noch ein gepanzerter W220, alle mit französischen Diplomatenkennzeichen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Was fahren Botschafter eigentlich am liebsten?