ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Warum gab es bei den Vor-LCI-Modellen keine LED-Blinker?

Warum gab es bei den Vor-LCI-Modellen keine LED-Blinker?

BMW 3er F34 GT, BMW 3er F31, BMW 3er F30
Themenstarteram 14. Mai 2018 um 0:15

Hallo,

Irgendwie ist es mir unverständlich bzw unerklärlich, warum BMW damals bei der Einführung des F30/31 einen solchen Rückschritt gemacht hat und nicht weiter die LED-Blinker am Heck wie im E90/91 LCI sowie E60/61 LCI und F10 verbaut hat. Waren Das Kostengründe? Wollte man den 3er mehr vom 5er distanzieren(beim Interieur war dies ja definitiv der Fall)?

Weil in meinen Augen ist es schon ein nicht unerheblicher modellpolitischer Patzer , so einen Rückschritt zu machen, obwohl das Auto im Vergleich zum E90/91 ja teurer wurde. Denn erstens halten normale Glühlampen nicht so lange wie LED‘s , zweitens sehen sie viel schlechter und langweiliger aus und drittens sind Glühlampen-Blinker einfach veraltete „Steinzeit-Technik“. Ein vierter , in meinen Augen nicht unerheblicher Punkt ist, dass LED-Blinker insbesondere bei schlechten Licht-und Sichtverhältnissen für andere Verkehrsteilnehmer deutlich besser sicht-und erkennbar sind.

Ähnliche Themen
86 Antworten

Warum das so ist? Da musst du BMW fragen.

Zum Glück reicht diese "Steinzeit-Technik" für die meisten Menschen mmernoch zum Autofahren.

Davon abgesehen gefällt mir persönlich die gerade "L"-Form der Rückleuchten des Vorfacelifts besser als diese Augenförmigen. Passen einfach nicht zu den geraden Linien des Wagens.

Zitat:

@Fahrzeugfan99 schrieb am 14. Mai 2018 um 00:15:31 Uhr:

Denn erstens halten normale Glühlampen nicht so lange wie LED‘s ,

Aber wenn die LEDs defekt sind wirds richtig teuer.

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 6:46

@ChrisK761 : Da hast du ja Recht. Aber das dürfte deshalb so gut wie nicht ins Gewicht fallen, da die meisten F30 Leasingfahrzeuge für 3 Jahre sind bzw waren und LED‘s in der Regel 10 Jahre halten.

Kauf mal ne defekte LED-Leiste. Dann ist das Geschrei auch wieder groß.....

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 7:12

@dieselweasel2 : Wieviel kostet so ein neuer LED-Blinker?

Hallo,

das gute Pulver wird nicht direkt zu Beginn verschossen.

Das LCI Modell muss sich ja ein wenig abheben vom Pre-LCI. Nur mit veränderter Grafik in Front- und Heckleuchten ist es nicht getan. Auch wenn es sich die Autobauer mit Faceliftmodellen immer einfacher machen, aber irgendwo muss dies ja auch gerechtfertigt sein.

Der heutige Kunde ist wählerisch und wenn man nicht genug Anreiz für das LCI Modell schafft, dann geht der Kunde evtl. zum Wettbewerb.

Stell dir vor, BMW baut den kommenden G20/G21 direkt mit LED/Matrix und allem neusten High-Tech.

Was will BMW dann zum LCI bringen? Nur ein paar überarbeitete Motoren mit vllt. 5-10 PS mehr? Das ist heute nicht mehr genug und dafür würden die allerwenigsten ein neues Auto kaufen/bestellen. Die Zeitspanne zwischen den Modellen wird immer kürzer und in dieser Zeit gibt es heute keine bahnbrechenden Erfindungen mehr wie früher.

Aber ich stimme dir trotzdem zu, dass auch ich dieses "ewig-gestrige" nie verstehen werde, dass in der heutigen Zeit nicht einfach jede Funzel auf LED umgestellt wird. Wohl auch einer der Gründe warum DE oft an alter Technik hängen bleibt während das letzte Loch am Ende der Welt schon 10 Jahre weiter ist.

Gruß

Marcel

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 8:35

@Mars_gib_Gas : Die Deutschen sind bei so etwas genauso langsam wie wenn es um Bauprojekte bzw. deren Planung geht. Irgendwo muss das ja auch eine Geldfrage sein. Aber andererseits war es beim 5er doch so, dass der E60 LCI schon LED-Rückleuchten-und -Blinker hatte und das dann beim F10 vor dem LCI so übernommen wurde. Zum LCI des F10 wurde einfach das Design der LED-Rückleuchten-und Blinker verändert. Sehr komisch bzw eigenartig, warum es BMW beim F30 nicht(auch) so gemacht hat!

Zitat:

@dieselweasel2 schrieb am 14. Mai 2018 um 07:09:27 Uhr:

Kauf mal ne defekte LED-Leiste. Dann ist das Geschrei auch wieder groß.....

Sofern da kein Unfall vorliegt, ist bei mir das Geschrei schon deshalb groß, weil LED-Technik, richtig appliziert, ein Autoleben lang hält. Negativ-Beispiele:

a) 3. Bremsleuchte im Golfheckspoiler, muss zum Wechseln mit Draht abgeschnitten werden, beschädigt Lack etc.

b) Tür-LEDs bei der aktuellen C-Klasse w205, obwohl hier wohl "Markenware" verbaut wird, ist die Umsetzung mit Kühlung & Co. so übel, dass sie schon in der Garantiezeit reihenweise ausgefallen sind und auch danach trotz "geändertem Ersatzteil" keine Besserung in Sicht ist. Nach Ablauf der Garantie werden dann trotz dieses Konstruktionsmangels Preise aufgerufen, die manchen auf diesen Firlefanz verzichten lassen...

Die Frechheit ist ja auch, dass in Garantiebedingungen von diesen LED-Einheiten, die ja offiziell "lebenslang" oder "50.000 Stunden" halten immer noch vom "Leuchtmittel" im Sinne einer Glühbirne als "Verbrauchsmittel" gesprochen wird, die selbstverständlich von der Garantie ausgenommen sind.

Mit dem deutschen Michel kann man es halt machen: LED ist in der Produktion günstiger als Xenon wird aber als Extra teurer verkauft, und der Kunde fürchtet sich auch noch vor den teuren Ersatzteilpreisen :mad:

Ob das im Ausland auch so läuft.... :confused:

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 9:50

@moonwalk : Nochmal: Mir ist schon klar, dass es teuer wird, wenn LED-Lampen den Geist aufgegeben. Da die meisten 3er und 5er etc aber Leasingfahrzeuge sind, nehme ich an, dass es für die meisten Kunden nicht ins Gewicht fällt, weil die LED‘s nach 3 Jahren nur sehr selten kaputtgehen. Aber sie halten in jedem Falle deutlich länger als diese Glühlampen-Blinkerfunzeln, die es schon in den 70ern/80ern gab.

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 9:52

@GhostDogg : Das heißt aber noch lange nicht, dass alle F30-Fahrer diese Glühlampen-Blinker toll finden, vor allem jene nicht, die davor einen E90 LCI, E60 LCI oder F10 hatten:/

@Fahrzeugfan99

Dieser Rückschritt wurde bereits beim E90 gemacht, schließlich hatte schon der FL E46 LED-Rückleuchten. Solch einen Thread hätte es aber nicht gebraucht, dieses Thema haben wir bereits damals endlos diskutiert.

Zitat:

@Fahrzeugfan99 schrieb am 14. Mai 2018 um 09:50:56 Uhr:

@moonwalk : Nochmal: Mir ist schon klar, dass es teuer wird, wenn LED-Lampen den Geist aufgegeben.

@Fahrzeugfan99 : Nochmal: Mir ist schon klar, dass LED besser sind und Glühfunzeln ein Rückschritt sind. :D

Da bin ich ganz bei Dir. Mir ging es eher darum, dass ich die angeführten Argumente "pro Glühobst" eben nicht teile. Obwohl ich meine Autos 10 Jahre "+" fahre, möchte ich auf adaptive LED (und LED-Blinker) nicht verzichten und "freue" mich, dass sie im F34 LCI "schon" drin sind. Gleichwohl erwarte ich natürlich von einem Hersteller wie BMW, dass er haltbare Qualität liefert oder die Eier in der Hose hat, bei Murks dafür einzustehen (kommt aber leider aus der Mode...).

Dass man das auch 2013 schon hätte tun können steht außer Frage und ist nur mit übertriebener Sparwut und/oder bescheuerter Modellpolitik von BMW zu "erklären". Ich denke, eine "sinnvolle" Antwort (im Sinne von sachlich gutem Grund für den Kunden) gibt es auf Deine Frage nicht....

Zitat:

@Bavarian schrieb am 14. Mai 2018 um 09:53:38 Uhr:

@Fahrzeugfan99

Dieser Rückschritt wurde bereits beim E90 gemacht, schließlich hatte schon der FL E46 LED-Rückleuchten.

Nicht alle FL E46. Nur das Coupe.

Themenstarteram 14. Mai 2018 um 10:19

Das war aber unverständlicherweise auch bei anderen Marken so: Hatte die modellgepflegte C-Klasse W205 bei ALLEN Varianten (unabhängig ob Halogen oder Xenonlicht) LED-Blinker am Heck, so hat es der W205 glaub nur mit LED-Scheinwerfern. Auch beim Passat 3C gab es für alle Versionen LED-Blinker, beim Nachfolger nicht mehr(oder nur mit Xenonlicht, bin mir nicht sicher) . Beim Golf V und dessen Nachfolgern dito. Völlig unverständlich für mich und nur so zu erklären, dass LED-Blinker eventuell zu teuer in der Produktion waren. Aber in meinen Augen ist es eigentlich ein No-Go , wieder veraltete „Steinzeit-Technik“ zu verbauen:(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Warum gab es bei den Vor-LCI-Modellen keine LED-Blinker?