Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Wartung bei 117.000 (neulich gebraucht gekauft, Historie unbekannt)

Wartung bei 117.000 (neulich gebraucht gekauft, Historie unbekannt)

Themenstarteram 24. November 2009 um 1:03

Hallo,

ich bin seit ca. 2 Monaten stolzer Besitzer eines schicken 93 TID.

Wartung bis jetzt:

- Turbolader-Tausch (unfreiwillig) :mad:

- Ölwechsel (eben wegen dem Turbolader-wechsel

- Neue Wischer-Blätter :D;)

Könnt Ihr mir sagen was ich sicherheitshalber (zu meiner eigenen Sicherheit und zur der des Wagens) prüfen bzw. wechseln lassen sollte?

Die Service-Geschichte ist mir leider völlig unbekannt.... :confused:

Die vordere Bremsscheiben werd ich in den nächsten 5k bis 10k km wechseln, die hinteren Beläge vielleicht schon früher (die hinteren Bremsscheiben sind schon etwas "rillig") :rolleyes:

Danke!

Gruss, Olivenöl

Ähnliche Themen
10 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von OlivenoelImTank

Hallo,

ich bin seit ca. 2 Monaten stolzer Besitzer eines schicken 93 TID.

Wartung bis jetzt:

- Turbolader-Tausch (unfreiwillig) :mad:

- Ölwechsel (eben wegen dem Turbolader-wechsel

- Neue Wischer-Blätter :D;)

Könnt Ihr mir sagen was ich sicherheitshalber (zu meiner eigenen Sicherheit und zur der des Wagens) prüfen bzw. wechseln lassen sollte?

Die Service-Geschichte ist mir leider völlig unbekannt.... :confused:

Die vordere Bremsscheiben werd ich in den nächsten 5k bis 10k km wechseln, die hinteren Beläge vielleicht schon früher (die hinteren Bremsscheiben sind schon etwas "rillig") :rolleyes:

Danke!

Gruss, Olivenöl

die hinteren bremsscheiben sind normal so;) da saabfahrer sehr wenig die handbremse gebrauchen sind die hinteren scheiben immer n bissle schlecht..setzt sich auch gerne mal fest^^

Poly-V Riemen fällt mir noch ein

Zitat:

Original geschrieben von ger616

Zitat:

Original geschrieben von OlivenoelImTank

Hallo,

 

ich bin seit ca. 2 Monaten stolzer Besitzer eines schicken 93 TID.

 

Wartung bis jetzt:

- Turbolader-Tausch (unfreiwillig) :mad:

- Ölwechsel (eben wegen dem Turbolader-wechsel

- Neue Wischer-Blätter :D;)

 

Könnt Ihr mir sagen was ich sicherheitshalber (zu meiner eigenen Sicherheit und zur der des Wagens) prüfen bzw. wechseln lassen sollte?

 

Die Service-Geschichte ist mir leider völlig unbekannt.... :confused:

 

Die vordere Bremsscheiben werd ich in den nächsten 5k bis 10k km wechseln, die hinteren Beläge vielleicht schon früher (die hinteren Bremsscheiben sind schon etwas "rillig") :rolleyes:

 

Danke!

Gruss, Olivenöl

die hinteren bremsscheiben sind normal so;) da saabfahrer sehr wenig die handbremse gebrauchen sind die hinteren scheiben immer n bissle schlecht..setzt sich auch gerne mal fest^^

Die Handbremse hat aber nichts mit den Rillen an der hinteren Scheibe zu tun. Die Handbremse funktionert als Trommelbremse.

Zitat:

Original geschrieben von wvn

Zitat:

Original geschrieben von ger616

 

die hinteren bremsscheiben sind normal so;) da saabfahrer sehr wenig die handbremse gebrauchen sind die hinteren scheiben immer n bissle schlecht..setzt sich auch gerne mal fest^^

Die Handbremse hat aber nichts mit den Rillen an der hinteren Scheibe zu tun. Die Handbremse funktionert als Trommelbremse.

aso okay..ich dachte immer ich hab da ne scheibe und nur die backen..gut zu wissen..

Bei einem Fahrzeug unbekannter Herkunft...und unbekannter Wartungshistorie...sollte man zu Beginn eine ordentliche große Inspektion durchführen.

Ölwechsel, incl. Ölfilter

Bremsflüssigkeitswechsel, incl. Kupplungsflüssigkeit. (wird gerne vergessen.)

Luftfilter tauschen

Innenraumfilter tauschen

Kraftstofffilter tauschen

Poly-V-Riemen bei 117.000km genau überprüfen und wenn rissig, erneuern...samt Rollen!!!

Bremsen hinten reinigen, gegebenenfalls neue Beläge der Feststellbremse einbauen.

Bremsen und Achsgelenke vorn auf Zustand prüfen und gegebenenfalls erneuern.

Reifen und Stoßdämpfer auf Zustand und Alter überprüfen...Profil ausreichend, keine Nägel im Profil???

Ausserdem ALLE elektrischen Bauteile auf Funktion testen, Gurte und Schlösser auf Verschleiss und Funktion testen.

Beleuchtungsanlage in Ordnung? Klimaanlage voll funktionstüchtig?

Von der Salami-Taktik...scheibchenweise die Wartungspunkte über Wochen verteilt durchführen, halte ich gar nix!!!

EINMAL gründlich fertig machen und danach die Wartungsintervalle einhalten. Damit ist man immer auf der sicheren Seite.:)

Der vorzeitige Lader-Tod zeugt von mangelhaften Intervallen...besonders zu langen Ölwechselintervallen.

Sowas muß nicht sein.;)

 

 

 

 

 

Bei der Handbremse sind eher die Seile dass Problem, musste ich gestern auch erst wieder tauschen da die Dichtungsgummis proös waren und sich durch die eingesickerte Feuchtigkeit die Seile festgesetzt haben.

Luftmassenmesser fällt mir da noch ein.

Lies mal hier : z.B. Federbeine auf Rost prüfen.

Themenstarteram 25. November 2009 um 9:22

Vielen Dank an alle (insbesondere an LC für die ausführliche Antwort)!!! :)

Werde mir die Tipps zu Herzen nehmen, auf Spanisch übersetzen :D und das mit der Werkstatt meines Vertrauens besprechen.

Das ein- oder andere werd ich selber machen (Lufi, etc.)...

Kann mir jemand sagen was er von dem Haynes workshop manual hält? Ich habe mir die Ausgabe für meinen Schwedenkübel gekauft....

Sonnige Grüsse,

Olivenoel

Zitat:

Original geschrieben von OlivenoelImTank

Vielen Dank an alle (insbesondere an LC für die ausführliche Antwort)!!! :)

Werde mir die Tipps zu Herzen nehmen, auf Spanisch übersetzen :D und das mit der Werkstatt meines Vertrauens besprechen.

Das ein- oder andere werd ich selber machen (Lufi, etc.)...

Kann mir jemand sagen was er von dem Haynes workshop manual hält? Ich habe mir die Ausgabe für meinen Schwedenkübel gekauft....

Sonnige Grüsse,

Olivenoel

Wenn das Handbuch in Spanisch ist...kannst Du die Schwarte ja ins Auto legen.:D

Besser , wie nix...würde ich mal sagen.:)

Aber die Bibel ist das Buch auch nicht.;)

Hallo

Der Chris "Linear Cycle" hat ja schon einiges geschrieben. Als "Armateurschrauber" erlaube ich mir noch die Ausführungen des "KFZ Meisters" um einige eigene Erfahrungen, speziell mit dem 2..2 TID zu ergänzen:

Ich habe seit 2002 einen damals neu gekauften 2.2 TID Anni, der inzwischen rund 260 TKM runter hat.

Turbolader habe ich auch schon mal tauschen müssen, fing mit ca. 160 TKM seltsam zu pfeifen an und wurde vorsorglich getauscht, bevor sich die Turbine komplett zerlegt mit evtl. Folgeschäden. Lader gab es günstig neu (nicht AT) bei STK. Ölwechsel waren bis dahin alle gem. Werksvorgabe (20TKM Vollsynthetik).

Ansonsten:

Bremsscheiben hinten rosten gerne-> Austauschen

Handbremsseile gammeln fest -> Austauchen

Den Keilrippenriemen (Klima-Kompressor, etc) wechsle ich am 2.2 TID alle 2 Jahre (sind bei mir 60 TKM). Dabei auch das Spannelement (das vom B-Vectra 2.2 DTi passt auch, ca. 60 Euro, die Spannrolle bekommt mit der Zeit immer deutlich Spiel).

Getriebeöl alle 100 TKM (Original Saab ÖL).

Stoßdämfper hinten halten so ca. 80 TKM, vorne deutlich länger.

"Kleinigkeiten" wie Lampenkontrollmodul, Scheinwerferwischis -> selber reparierbar (SUFU hier im Forum).

Rostende Federbeine vorne prüfen und bei Bedarf aufarbeiten. Austausch ist wirtschaftlicher Totalschaden.

Bei der Wartung mit säubern (Bremsreiniger od. Ultraschall): LMM-Messkörper und insbesondere den "Abslolutdrucksensor" an der Ansaugbrücke (setzt sich zu und erzeugt dann Notlauf/Check Engine).

Druckschlauch von LLK zum Motor Prüfen (scheuert sich gerne an der Batterie auf und platzt dann).

Ansonsten häufiger berichtete Defekte von denen ich mit 260 TKM noch nicht betroffen war: Leckölleitungen, Traversendichtungen. AGR/Wirbelstromklappe ).

Mein 2.2 TID will nicht kaputtgehen. Ich fahre das Auto inzwischen aus Überzeugung. Meine Kollegen rätseln alle, ob das jetzt krankhafter Geiz ist, Schrulligkeit, oder ob mir wirklich das Geld ausgegangen ist. Ich finde das geil!

Alle Reparaturen/Wartungen seit über 100 TKM mache ich (gelernter Betriebswirt) selbst -> mit ein bisschen Schraubererfahrung und Werkstattausrüstung kein Problem!

 

Grüße

Marcus

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Wartung bei 117.000 (neulich gebraucht gekauft, Historie unbekannt)