ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. WArnung vor HD

WArnung vor HD

Harley-Davidson
Themenstarteram 18. Mai 2011 um 22:16

Hallo,

bitte nicht den Titel zu wörtlich nehmen....

also folgende Frage habe ich an euch ???

Aber vielleicht erst was zu mir...ich bin total geil und fasziniert von Harley und es ist mein größter Wunsch ne Harley zu besitzen...fahre im Moment noch en Japaner (darf man das laut sagen ) lach

und habe malmit meinem Mechaniker über Harleys gesprochen ..da isser ja glatt ausgeflippt und warnet mich davor sowas zu kaufen weil ...so sacht er..

die Motoren nicht halten, Technik veraltet, und man nicht mal Richtgeschwindigkeit damit fahren könnte...

also mir erschliesst sich das nicht ich bin schon des öfteren Harley gefahren (leider nur geliehen ) und von Probs habe ich auch nicht viel mit bekommen...

Nun zu meiner Frage... könnt ihr mir was dazu sagen..

Meine Wunsch Harley wäre ne Heritage ...oder Road King...da ich mit Sozius fahre....aber mal mit dem Gedanken spiele eher alleine u fahren :):D

gruss Micha

Beste Antwort im Thema
am 20. Mai 2011 um 14:14

@harleyfranzl: Sorry für deine Erfahrungen, aber da behaupte ich das glatte Gegenteil.

 

Genau aus dem Grund, oft und viel zu fahren, fahre ich Harley. Habe allerdinngs (nach dem Lernen aus der ersten Harley), danach nie mehr Gebrauchte, Bastelbuden, Importe mit gaaaaanz wenig km, oder sonstiges Gedöns gekauft, sondern neue Moppeds (die fünfte jetzt) und noch nie Probleme.

Bei Änderungen achte ich jedoch sehr auf Qualität und weniger auf den Preis.

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten
am 18. Mai 2011 um 22:23

Hallo Micha,

sorry - aber Dein Mechaniker ist von vorvorgestern !!!!

Sicher gab´s mal Zeiten, wo man(n) mit der Harley nach 50km alle Schrauben nachziehen musste,

aber das ist glücklicherweise Geschichte aus dem letzten Jahrhundert!

Höre einfach auf Dein Feeling, gehe zum :) und fahr Heritage oder Road King zur Probe,

die schaffen übrigens beide mehr wie Richtgeschwindigkeit ....

Und wenn Du uns hier im Forum nicht glaubst - nimm die "Motorrad", da steht die RK im 50Tkm-Dauertest auf Platz 1!

Viel Spass beim Testen!

Lustige Aussagen. Frag ihn doch einfach mal, wieviele Harleys er schon gehabt hat/ gefahren ist. Dann kannst Du Dir ein Bild über die Qualität seiner Aussagen machen.

Ich fahre seit vielen Jahren Japaner, habe verschiedene Motorräder und habe mir diesen Winter zu ersten Mal eine Harley gekauft. Erst mal eine 2003er Sportster als Einstieg zum Testen. Ich bin begeistert und momentan auf der Suche nach einem Big Twin. Die Technik, die in der H-D steckt sieht man ihr nicht an, sie fährt problemlos, einwandfreies Handling + hoher Spassfaktor. Es gilt: Je neuer das Bike, desto mehr Technik ist drin (mit allen Vor- und Nachteilen, aktuelle Modelle haben z. B. keine Sound mehr).

Ich würde mich jedenfalls nicht abhalten lassen..

Gruss,

Uwe

am 18. Mai 2011 um 22:57

Ich denke das HD z.Z. der innovativste Hersteller ist.

Beispiele:

-Elektrikleitungen im Lenker versteckt bei den Softails (Dynas?)

-Can- Bus technologie

-Drive by wire (o. so ähnlich;))

-hochwertige wasserdichte Steckverbindungen der Elektrik

-hochwertige Qualität aller Baugruppen. Fahren Ölwechsel, Fahren Ölwechsel, u.s.w..

-ABS

-absolut unproblematische Motoren (zumindest ab TC 96)

-beste Personalisierungsmöglichkeiten des eigenen Motorrades

Die "Sack Schrauben Zeiten" sind lange vorbei.

Dein Schrauber will Dir nur die HD ausreden weil Du ihm dann als Kunde verloren gehst.

Und falls es interessiert bei einer HD, meine FB läuft 180 km/h mit voll ausgelastetem Gesamtgewicht. Das hält man nur nicht aus ohne Scheibe. Doch das will ich auch gar nicht. Ich fahre ja Harley Davidson. Ich cruise.

@Boehsemichael

wechsel den schrauber und dein Moped,:D

ich fahr seit 25 jahren hd und hab noch nie ein teil verloren.

die Frage ist doch was willst du investieren, wenn du ne verbastelte "günstige" Mühle kaufst kannst du wie dein "Schrauber" voraussagt Pech haben, kaufst du dir ne reelle möglichst "unverbastelte" stimmt der Preis und du bekommst ein Moped das zuverlässig ist und du nach deinen wünschen umbauen kannst, fahre auch erst seit einem Jahr meine HD (95 evo) FXSTC weil vorher das Geld nicht reichte. jetzt 12000 km hinter mir und das ohne Probleme

Gruß Kutti

Dein Schrauber ist aber nicht gut informiert, in meinem Fahrzeugschein steht 200 bei Höchstgeschwindigkeit, oder er wohnt irgendwo wo die Richtgeschwindigkeit darüber liegt, kann ja auch sein.

 

mfg Stephan

Hallo,

das du Geil bist damit können wir dir wohl nicht helfen.

1. Geschwindigkeit :confused: mit ner Harley fährt man in der Stadt sowiso max 45 km/h

2. auf der Autobahn max ( ich) 90km/h

- das freut den Führer schein

Ich bin vorher BMW gefahren und die Quali ist Prima, aber die war auch in der Werkstatt.

Harley ist was besonders: ein Gesundheits- Tip::: schau nicht zu einer Harley Davidson

komme nicht in ihrer nähe

fasse sie nicht an

und fahr sie nie Probe

sonst ergeht es dir wie uns, einmal Harley immer Harley

: Schon wenn ich die Zündung einschalte und das Piepen der Einspritzanlage ertönt und drücke den Starter

und die 1500ccm bewegen sich, ist das wie ? wie ?? naja das Hilft vieleicht über den ersten Satz. :D

Schon wenn ich die Zündung einschalte und das Piepen der Einspritzanlage ertönt

-----------

seit wann piepst ne einspritzanlage,

ich weiss nur , dass Vögel piepsen,

und wenn se einspritzen lässt, dann ist das wohl der Volle Piepser, oder wie???????:confused:

am 19. Mai 2011 um 7:57

ich kann Dem Mechaniker nur rechtgeben... Vorsicht bei Harley's mit 100.000 KM, könnte was kaputt gehen...:D

Zitat:

Original geschrieben von Hotwrap

Ich denke das HD z.Z. der innovativste Hersteller ist.

Beispiele:

-Elektrikleitungen im Lenker versteckt bei den Softails (Dynas?)

-Can- Bus technologie

-Drive by wire (o. so ähnlich;))

-hochwertige wasserdichte Steckverbindungen der Elektrik

-hochwertige Qualität aller Baugruppen. Fahren Ölwechsel, Fahren Ölwechsel, u.s.w..

-ABS

-absolut unproblematische Motoren (zumindest ab TC 96)

-beste Personalisierungsmöglichkeiten des eigenen Motorrades

Genau, innovativ im eigenen Hause. Was andere Hersteller schon seit Jahren verbauen wird jetzt auf einmal bei HD nachgeholt.

Zitat:

Original geschrieben von Paintinspector

 

1. Geschwindigkeit ...

2. auf der Autobahn max ( ich) 90km/h

Ach!

DU bist das?

Deinetwegen mussen die LKW also stundenlang links fahren...:mad:

Zitat:

Original geschrieben von Paintinspector

 

Harley ist was besonders: ein Gesundheits- Tip::: schau nicht zu einer Harley Davidson

komme nicht in ihrer nähe

fasse sie nicht an

und fahr sie nie Probe

sonst ergeht es dir wie uns, einmal Harley immer Harley

leider so isses...

wer die kisten einmal angefasst hat ist besessen ;)

ich glaub die kaufen woodoo staub in der karibik ein und beschichten die kisten damit.

anders kann ich mir das nicht erklären.

zum thema:

dein schrauber hat ein verklärtes weltbild.

intollerant und ignorant.

von unwissenheit garnicht zu reden.

den würd ich als erstes austauschen.

alles andere wurde schon beantwortet.

eine harley hällt länger als jeder japse und die unterhaltskosten sind moderat.

nicht teurer wie bei bmw, eher sogar günstiger.

gruss aus dem harz

Manchmal sollte man einfach nur den größten Drehmomentschlüssel nehmen den man findet und manchen "Schraubern" dahin stecken, wo die Sonne nie hinscheint. :rolleyes:

am 19. Mai 2011 um 10:08

Hallo,

bin am Montag eine Heritage für 1 Std. gefahen "Super",:D

hab mir diese gleich für das kommende Wochenende gebucht um

mal eine längere Tour mit Sozius von ca. 350 km zu machen.:D

Bleibt zu hoffen, das es nicht regnet, das wäre natürlich schade.

Wenn ich diese dann am Montag zurückbringe, werde ich mal

kurz die Cross Bones m. roter Nummer fahren, mal gespannt

wie das wird. (diese möchte ich mir eigentlich kaufen:D:D:D )

Liebe Grüße hier von der Mosel

derRalf

Deine Antwort
Ähnliche Themen