ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. HD Street Bob reloaded

HD Street Bob reloaded

Themenstarteram 2. November 2005 um 15:06

Geht's Euch auch so ? . . . 175 Anmerkungen im Street Bob-Thread sind mir zu lang. Deshalb eröffne ich hier und jetzt einen neuen.

Konkretes zu berichten habe ich nix . . . ich übe mich in Geduld und warte :-)

Alle bisherigen Anmerkungen gibt's hier

http://www.motor-talk.de/t793821/f34/s/thread.html

VieGrü . . . Thomas

Ähnliche Themen
86 Antworten

Stimmt!

Mal so nebenbei gesagt, hab nun 3500 Km runter mit der Bob und bin sehr zufrieden. Schöööönes Moppel. Wenn die Pelle runter ist gibts den 180er drauf.

Am 24ten lass ich mir einen Gepäckträger bauen mit einem kleinen Taschenhalter an der Seite.

bis denne

Andreas

Themenstarteram 2. November 2005 um 16:08

@ andreas . . . vom gepäckträger würde ich gerne ein pic sehen . . . bin nämlich auch am überlegen ob ich mir weiterhin den rucksack antun möchte.

auch wenn er so schön ist wie der vom freundlichen harley-händler nach dem unterschreiben des kaufvertrages :-)

der gepäckträger sollte eventuell den schwung des heckfenders aufgreifen . . . sollte nicht soooo stören.

viegrü . . . thomas

am 2. November 2005 um 16:27

180er

 

moin moin

gute Idee .... mit dem neuen Bob Forum

Stichort 180er ... ist das nur der Reifenwechsel oder auch ein Umbau?

Mein Dealer redet von 540 Euros.....

Die Taschen stören wohl das seitliche Kennzeichen.....

BlueSky

Jens

Finde ich auch: Gute Idee, der neue Treath!

Also, habe mal ein Foto aus dem neuen Katalog, betr. Gepäckträger anbei.

Was mich noch wunder nimmt der Preis, in den Staaten kostet das Ding 199 US, mit der Nummer53511-06

Hoffe auch auf Bilder, wenn Jemand die Satteltaschen montiert hat, ob Harley oder OEM Produkt, freue mich über Jeden Tip.

Gruss aus der Schweiz

Hans-Jörg

@ Glencairn

Nach dem Du den 160 runtergehobelt hast, kannst Du ohne Probleme den 180 montieren, ohne Umbau, gar nichts!

Gruss Hans-Jörg

Re: HD Street Bob reloaded

 

Zitat:

Original geschrieben von knubbel_7

175 Anmerkungen im Street Bob-Thread sind mir zu lang. Deshalb eröffne ich hier und jetzt einen neuen.

...

Alle bisherigen Anmerkungen gibt's hier

http://www.motor-talk.de/t793821/f34/s/thread.html

VieGrü . . . Thomas

Hi

Ok, jetzt gibt´s dann also 2 Threads bezüglich Street Bob weil der eine zu lang geworden war.

Glaubt ihr nicht, dass das jetzt "ein bißchen" ;) unübersichtlich wird, wenn in beiden Threads weitergepostet wird???

 

Na gut, ihr habt mich ja schon überzeugt.

Damit das nicht passiert werde ich den anderen Thread jetzt mal noch mit einem Link hier hin versehen und dann schließen.

Grüße

Crosskarotte

MT-Team

Probesitzen

 

Hab gestern beim freundlichen in Wetzlar die Street Bob unterm Arsch gehabt, Gänsehaut!

Der Ape hat mit allerdings nicht überzeugt, der ist irgenwie weich gelagert, kann mir nich vorstellen dass das (ausser beim gradausfahren) so stabil kommt. Jemand schon Fahrerfahrungen damit?

Wie siehts mit Bodenfreiheit aus? bei uns (Rothaarbegire) sind die Landstrassen gespickt mit Spitzkehren, hoffe nicht dass man den Hobel darin rumheben muss? Wo setzts zuerstauf und kann man was daran machen?

Der Händler meinte auch mehr als 180-er hinten wäre ohne andere Schwinge nicht drin.

Mit Probefahren scheints bei umliegenden Händlern Essig zu sein, kennt jemand einen im Umkreis Südwestfalen (Frankfurt, Köln, Ruhrgebiet) wo es möglich ist?

Also, der Ape ist stabil und sehr gut zu fahren. Habe keine Rückenprobleme mehr. Vielleicht werde ich irgendwann mal einen breiten, flachen Lenker testen, Strippen sind ja lang genug. Mit der Bodenfreiheit habe ich mit 75 Kg Körpergewicht auf der Bob keine Probleme. Größere Kaliber sollten vielleicht die Federbeine härter stellen um nicht die Schrauben vom Auspuff zu hobeln.

Probefahrt auch bei mir in Hamm/Westf. möglich, für die, die noch unentschlossen sind. Ausserdem hat mein Dealer ([url]http://www.hd-pfeiffer de/[/url]) eine 06er Lowrider als Vorführer angemeldet. Dürfte kein allzu großer Unterschied sein mit dem Lenker.

Bei dem Gepäckträger den ich mir bauen lasse, kann man trotz der seitlichen Utensilientasche auch zusätzlich noch Satteltaschen anbringen. Er soll an die Sitzbankschrauben befestigt werden und wird in flacher Bauweise der Fenderform angepasst. Seitlich gehen dann zwei kleine Streben nach links runter, die am unteren Ende mit Ösen versehen werden. Daran kann man dann eigentlich befestigen was man will. Die Streben werden so angebracht, dass man noch die Mittelschlaufe von Satteltaschen zwischendurch, über den Gepäckträger legen kann. Die Utensielientasche soll dann mit Flügelmuttern befestigt werden, damit bei Satteltaschengebrauch nicht ständig beide Hälften der Satteltaschen getrennt werden müssen um sie über den Gepäckträger zu legen. Die Utensilientasche ist für diesen Zweck somit schnell entfernbar. Sobald dann das Mittleteil der Satteltaschen über dem Gepäckträger liegt kann man die Utensilientasche auch wieder anbringen. Material wird Edelstahl. Kosten werden zwischen 100 und 120 Euro liegen. Mehr Qualität und Funktion für weniger Geld. Der original Gepäckträger is dagegen überteuertes Trompetenblech.

Andreas

@Catch Hallo Andreas

Danke für Deine Ausführungen!

Kannst Du nicht zwei solche Gepäckträger machen lassen?

Ich würde Dir, nach Deiner super Beschreibung gleich so einen abkaufen.

Eine Frage noch: machst Du den Träger auch so, dass er ohne grossen Aufrwand entfernt werdn kann?

Gruss Hans-Jörg

am 3. November 2005 um 6:47

@catch, danke für die Infos!

Artikel im CH Blick

 

Musst du gucken.....:

Street Bob im CH Blick, Artikel vom 03.11.2005

Viel Spass bein lesen!

Tom

Themenstarteram 3. November 2005 um 9:56

Danke an Tom für den Link :-)

Viel steht allerdings nicht drin . . . auch im Web ist allgemein wenig zu finden. In den gängigen Zeitschriften habe ich auch erst zwei Berichte entdeckt.

Die Harley ist halt keine BMW oder andere . . . teilweise wird man mit Berichten und Tests über Neuheiten anderer Hersteller regelrecht überschüttet.

VieGrü . . . Thomas

@Khun

Den Gepäckträger kann man so schnell entfernen wie einen Soziuseinzelsitz, 2 Schrauben.

Wenn das Teil fertig ist werde ich ein paar Fotos posten. Mal schauen, wenn jemand Interesse hat kann man sicherlich noch weitere herstellen lassen.

Am 25ten sehen wir mehr. Danach muß ich noch die Utensilientasche bauen lassen. Werde die bei [url]http://www.lederkunst-atelier de[/url] bestellen. Die bauen ALLES aus Leder was man möchte zu brauchbaren Preisen.

Andreas

Themenstarteram 3. November 2005 um 17:20

@ andreas . . . werde mich in sachen träger mal gerne hintenanreihen . . . vielleicht habt ihr eine marktlücke entdeckt . . .

habe ja noch ein paar tage zeit *grins*

viegrü . . . thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen