ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Wann kommen LED Rückleuchten?

Wann kommen LED Rückleuchten?

Themenstarteram 14. Januar 2006 um 21:09

Der neue A6 Avant hat die LED´s als Extra in der Aufpreisliste. Sieht schon verdammt schick aus.

Ist schon was bekannt, ob die Vectra/Signum-Reihe -> Opel-Flaggschiffe :) künftig mit LED Rückleuchten geordert werden können?

Ähnliche Themen
46 Antworten

Wovon träumst Du nachts? :D Wenn die nicht Bedingung für eine Betriebserlaubnis wären, hätte Opel selbst die normalen Rücklichter längst ersatzlos weggespart :D

Zitat:

Wovon träumst Du nachts?

Vermutlich von LED Leuchten, damit es heller wird ;)

Aber mal ehrlich opel hängt da wirklich Hinterher sowas gehört einfach zu einem Modernen Auto heute.

MfG

Badevil

Themenstarteram 14. Januar 2006 um 22:04

Und die Leute zahlen doch dafür. ;)

Gab ja bereits diskusionen über andere Sachen, die sogar schon Serie waren, und später nicht mal mehr gegen Aufpreis erhältlich waren - und das waren teilweise wirklich nur kleine Details. Die Rüsselsheimer gehen vielleicht davon aus, dass ein potezieller Opel-Käufer kein Interesse an aufpreispflichtigen Features hat :D Ich hatte ja auch gehofft, dass LED-Rücklichter mal irgendwann erhältlich sein würden. Dann hätte ich sie wahrscheinlich nachgerüstet. Irgendwann werden sie aber sicher auch bei Opel kommen. Und wenn es erst im Vectra M ist. *duck*

Zitat:

und wenn es erst im Vectra M ist. *duck*

Wenn die mit ihrem Sparwahn so weitermachen wird es net mal nen Vectra D geben glaub ich.

Irgendwann sparen die das Lenkrad ein, gradeausfahren reicht doch oder *duckundweg*

MfG

Badevil

Zitat:

Original geschrieben von badevil

 

Aber mal ehrlich opel hängt da wirklich Hinterher sowas gehört einfach zu einem Modernen Auto heute.

Echt?? Wo gibt es die bereits:

Bei Audi gegen Aufpreis, dann noch beim Passat und beim Golf Plus.

Aber sonst?? Mir fällt kein weiterer Hersteller ein wo es sie noch gibt.

Zitat:

Original geschrieben von valium

Echt?? Wo gibt es die bereits:

Bei Audi gegen Aufpreis, dann noch beim Passat und beim Golf Plus.

Aber sonst?? Mir fällt kein weiterer Hersteller ein wo es sie noch gibt.

ähm hast du dir deine Frage da nicht grade selber beantwortet ? immerhin sehe ich VW als direkte Konkurenz zu Opel. Will damit jetzt aber nicht sagen das LED leuchten hier ein kaufgrund sind. Denoch finde ich spätestens beim Facelift hätten sie dran gemust zumindest in die Aufpreisliste.

MfG

Badevil

Zitat:

Original geschrieben von badevil

ähm hast du dir deine Frage da nicht grade selber beantwortet ?

Findest?? 3 Autos haben sie, hunderte andere nicht. Von hinterherrennen kann da eigentlich keine Rede sein.

Und wenn ich sehe wieviel ärger beim CheckControl die dritte LED Bremsleuchte macht, dann will ich gar nicht wissen wie des mit drei so Leuchten hinten is.......

Auch bei BMW gibts die schon seit 'ner Weile. Serienmässig seit Beginn des aktuellen 7ers (2001; E65/E66) sowie in einigen M-Modellen. Ausserdem auch bei DB. Wer war eigentlich der erste Fahrzeughersteller, der solche Rücklichter ab Werk angeboten hatte? Noch geiler find ich übrigens das selbstleuchtende Kennzeichen vom Phaeton (Aufpreispflichtig) :D

Zitat:

Original geschrieben von SoulOfDarkness

Auch bei BMW gibts die schon seit 'ner Weile. Serienmässig seit Beginn des aktuellen 7ers (2001; E65/E66) sowie in einigen M-Modellen. Ausserdem auch bei DB. Wer war eigentlich der erste Fahrzeughersteller, der solche Rücklichter ab Werk angeboten hatte?

Halt: Bei DC sind aber nur die 2 Bremslichter LED, das normale Standlicht und Fahrlicht nicht, bei Audi, Passat und Golf Plus ist alles LED

Auch bei BMW ist des glaub auch so. Zumindest sieht des so aus.

Der Aktuelle 307 CC müste auch LED habe glaub ich.

Aber denoch glaubst du man kann Autos verkaufen wenn man immer hinterherhinkt ? Klar nicht jeder legt wert auf LED lichter. Aber ich denke das opel doch mal von dem OPA image wegkommen will und da gilt es auch auf Moderne Technik zu setzen. 2. gabs mit den Birnen auch schon diverse Probleme.

MfG

BAdevil

Also beim 7er bin ich mir 100% sicher, dass das normale Fahrlicht durch Pulsieren gedimmt ist (erkennbar am Flackern) und das Bremslicht durch pulsfreie Spannung realisiert ist. Bei DB gibts in einigen der Sportcoupes (die Flundern mit den richtig grossen Rücklichtern) auch diese LED-Rücklichter, die nicht danach aussehen, dass da noch mindestens ein Glühfaden verbaut ist. Ich rede jetzt aber wirklich nur vom reinen Rücklicht - also den roten Teilen. Die hinteren Blinker sind glaub ich erst seit Phaeton oder sogar erst seit dem letzten Golf als LED-Ausführung erhältlich - da geb ich jetzt aber keine Garantie auf diese Info ;)

Zitat:

Original geschrieben von badevil

Aber denoch glaubst du man kann Autos verkaufen wenn man immer hinterherhinkt ? Klar nicht jeder legt wert auf LED lichter. Aber ich denke das opel doch mal von dem OPA image wegkommen will und da gilt es auch auf Moderne Technik zu setzen. /QUOTE]

Naja, aber viel Image bringen die Lichter net und ich schätz mal des 95% der Autobesitzer des wurscht ist.

Mir übrigens auch :D

Aber wenn Opel auf moderne Technik setzen will, dann sollten sie die alte erstmal in den Griff bekommen, da haben sie noch einiges zutun am Vectra C.

Der Sparzwng wird uns auh die LEDs bringen.

LEDs sind derzeit sehr stark im Kommen, überall wo

Licht benötigt wird.

Von daher wird es nicht mehr lange dauern, bis LEDs

billiger sind, als herkömmliche Edison-Schätzken.

Andererseits sind die Frontscheinwerfer wesentlich wichtiger,

und gerade da kommt technish wie beim Preis niemand an

Opel heran, man schaue sich an, was Bi-Xenon AFL woanders,

falls erhältlich kostet und wie gut die Beleuchtungseinrichtung

ist. Andere müssen da ihre Lichter ab Werk zu hoch einstellen. ;)

Ob das, was der Audi da hinten hat nun schön ist oder nicht,

sei dahingestellt. Jedenfalls muss der Kunde afaik Xenon vorne

ordern, um LED hinten zu bekommen.

Sollte sich doch zeigen, und da habe ich die Medien schwer in Verdacht, dass LED nun per Lex-VW ein Muss ist, wird das

"bei die anderen" ganz schnell gehen.

Und die Zubehörindustrie reibt sich die Hände.

BTW: Der Passat/Golf+ hat zwar LEDs, aber für 2 Rückfahrscheinwerfer hat es nicht gereicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen