• Online: 3.582

Opel Vectra C 2.2 Direct Test

30.03.2019 13:39    |   Bericht erstellt von Mr.Gockel

Testfahrzeug Opel Vectra C 2.2 Direct
Leistung 155 PS / 114 Kw
Hubraum 2198
HSN 0035
TSN 027
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 207000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Mr.Gockel 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Vectra C anzeigen Gesamtwertung Opel Vectra C (2002 - 2008) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre den Vectra jetzt schon 3 Jahre und habe etwas über 60.000 km auf den Tacho gespult. Ich benutze den Wagen privat für den Arbeitsweg und sonstige Strecken für die man ein Auto benötigt (Einkaufen, Freizeit usw.).

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot rundum zufriedenstellend
  • + Kein Klappern oder sonstiges
  • - Beim Stufenheck zu kleine Ladeöffnung

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Ausreichend motorisiert
  • + Automatik schaltet immer noch gut
  • + Sehr guter Verbrauch auf Langstrecke
  • - Zu hoher Verbrauch auf Kurzstrecke

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Jederzeit sicher beherrschbar
  • + Fahrzeug beschleunigt ausreichend schnell
  • - Wendekreis zu groß für die Fahrzeuggröße

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Viele Komfortfeatures zum angemessenen Preis
  • + Gute Heiz-und Kühlleistung
  • + Angenehmes Innengeräusch
  • + Bequeme Sitze

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Insgesamt durchaus gelungener Wagen
  • - Jedoch massiv unterschätzt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 56412

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Auto hat mich nie im Stich gelassen, fährt äußerst anständig und stellt meine Erwartungen im Großen und Ganzen zufrieden. Bei einem gut ausgestatteten Vectra findet man ein gutes Auto welches komfortabel ist und mit ausreichend Platz punkten kann. Wenn die Multimedia sowie die Palette an Assistenzsystemen nicht mittlerweile veraltet wäre bräuchte sich der Vectra nicht vor modernen Autos zu verstecken.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Generell ist das Auto zwar zuverlässig und recht wartungsfreundlich, jedoch fangen die altersbedingten Wehwehchen langsam an weshalb das Fahrzeug nicht uneingeschränkt zu empfehlen ist.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests