ForumW124
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. Wagen verreckt.......neuer muss her!!!!

Wagen verreckt.......neuer muss her!!!!

Moin Moin

Da mein treuer Passat leider den Geist aufgegeben hat muss ich mir was neues suchen,und habe dabei an nen 200er Diesel gedacht.

Nun habe ich mich ja ma umgeguckt und muss feststellen das die Preisspanne ja sehr unterschiedlich ist.Habe hier auch schon viel gelesen,worauf man so achten sollte beim Kauf.Habe aber von Diesel Null Ahnung :) Ich suche nen Fahrzeug was robust und wenig reparaturanfällig ist ,was ja beim Mercedes der Fall ist^^

Nur ab welchem Bj. sollte man sich umsehen.....da werden teilweise 200er von 1988 angeboten für 2000€.Welche Laufleistung darf son Diesel haben?Das Problem ist ,das ich ausm hohen Norden komme und mir nicht jeden Wagen angucken kann den ich zb. im Internet finde(zu weite Entfernung).Also wer nen 200er loswerden will.......:D

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 20. März 2010 um 8:49

Zitat:

Original geschrieben von GGK

Jo ...mit der Umweltplakette haste recht......sind denn die Benzin-Motoren robust von Mercedes?Weil die haben ja schon immer weit über 200k aufm Buckel die angeboten werden.Was gibt es denn noch für robuste Autos bis 2000€? Brauche dringend nen Fahrzeug,weil ohne ist blöd mit Familie:( Hab sonst an nen Volvo gedacht...son 850er

Hallo

hast Du denn schon mal an einen Benziner mit Gasantrieb gedacht

irgandwie verbrauchen die wohl alle gleichviel die Kleinen Motoren weil Sie oft übervordert sind und die Großen weil Sie halt Groß sind

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Gruß

Peter

Jo an Gasantrieb hatte ich auch scho gedacht,aber den Tank so hinten inne Ladeffläche ist auch doof.Hier bei uns im Anzeigenblatt steht nen 200E W210 Bj1998 für 2950€ vieleicht kann man den ja noch handeln.

Is das ätzend wenn man keen Auto hat ey......dauernd mit nem Roller fahren:D

am 20. März 2010 um 10:41

also ordentliche gasanlagen bekommst für gut 2000euro, desweiteren kannst die in die reserveradmulde bauen lassen. wenn ich mir jetzt einen mb kaufen würde, würde ich mir den auf jedenfall mal ansehen:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Zitat:

Original geschrieben von Krusty0782

würde ich mir den auf jedenfall mal ansehen:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Jo ma eben 700KM hinfahren angucken und zurück......:D

Sieht aber gut aus der Benz;)

am 20. März 2010 um 13:28

Also w124 die 230er sind Unkaputtbar mit der richtigen Pflege gehen die über die 400.000 km. Für reine Stadtfahrten und als Familientaxi is auch der 220er nicht schlecht, der is dazu noch einfach auf Gas umzurüsten...(Tank in die Reserveradkiste)...Für weitgehend Stadtbetrieb sind die 4Zylinder sicher die sparsamere Lösung.

Gruß

Ist sicher nicht verkehrt einfach mal ein paar unverbindliche Probefahrten zu machen - dann bekommst Du ein Feeling für die unterschiedlichen Motoren - klapper mal was in Deiner Umgebung ab, nur zum antesten - vom 200ter bis zu den größeren Benzinern - Limosine und Kombi - Ich könnte mir allerdings gut vorstellen das die 200ter oft abgerittene Firmenzossen sind, da wird dann der Stammbaum interessant.

Cool Runnings

...der kommende Frühling ist doch zucker für Probefahrten:D

Hab hier nen C200 W202 inne Bucht gesehen,BJ97 aber schon 240.000km runter.Ist sowas zu empfehlen....sind die Motoren robust?

Was darf sowas noch kosten?

Klick mich

am 23. März 2010 um 20:04

Die alten W124 als Diesel - sorry - sind zwar sehr zuverlässig, aber wegen Umweltzonen etc. nicht zu empfehlen. Schaue Dich um nach einem W124/E200 oder E220 oder einem W202/C220 oder C230. Die brauchen auch nicht so viel Benzin und bekommen alle eine grüne Plakette.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. Wagen verreckt.......neuer muss her!!!!