ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Wählhebel blockiert sporadisch und rote Anzeigen im Kombiinstrument : Fahrwerkfehler, Bremsenfehler

Wählhebel blockiert sporadisch und rote Anzeigen im Kombiinstrument : Fahrwerkfehler, Bremsenfehler

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 8. Januar 2021 um 16:49

Mahlzeit liebe motortalker :)

Ich hab eine kleinere Problematik mit meinem Phaeton . Nagut eigentlich ist es eine riesen Baustelle. -,-

Undzwar zeigt er mir manchmal ohne irgendein Muster zu haben STOP FAHRWERK FEHLER WERKSTATT und STOP BREMSEN FEHLER WERKSTATT rot im kombiinstument an. Wenn das passiert, steht der wählhebel weil geparkt auf p und lässt sich auf Teufel komm raus nicht bewegen und der Knopf wird da auch blockiert . Ich habe bisher kein Muster feststellen können außer das es nach dem fahren ist und ich wieder los will egal ob 30 Sekunden ,10 min , halbe Stunde oder dreiviertel Stunde. Nach ich sag mal 10 -30 Minuten leuchtet das Symbol das ich die bremse treten soll am wählhebel und ich kann wieder eine fahrstufe einlegen.

In der Zeit wo er blockiert, lässt er mich auch nicht ins getriebe,brems und niveausteuergerät .

Hat zufälligerweise jemand einen Plan?

Ich bedanke mich schonmal im voraus fürs Lesen und eventuell auch Antworten des Beitrags. :)

20210108_111516.jpg
Ähnliche Themen
9 Antworten

Du solltest zunächst mal ein paar wichtige Daten zu deinem Phaeton verraten.

Hilft ungemein bei der Lösungsfindung zu Problemen:

https://www.motor-talk.de/faq/vw-phaeton-q37.html#Q6835940

Die Überschrift deines Threads (Phaeton streikt sporadisch) werde ich gleich noch ein wenig auf deine Probleme konkretisieren.

 

LG

Udo

Hab das auch sporadisch!

Ich lass dann das Mäusekino zu Enede spielen und dann läuft er normal.

Ich habe meinen V8 jetzt über 12 Jahre = Es ist ,wie es ist!

Vieles erledigt sich von alleine!

Themenstarteram 8. Januar 2021 um 19:25

Zitat:

@A346 schrieb am 8. Januar 2021 um 17:00:33 Uhr:

Du solltest zunächst mal ein paar wichtige Daten zu deinem Phaeton verraten.

Hilft ungemein bei der Lösungsfindung zu Problemen:

https://www.motor-talk.de/faq/vw-phaeton-q37.html#Q6835940

Die Überschrift deines Threads (Phaeton streikt sporadisch) werde ich gleich noch ein wenig auf deine Probleme konkretisieren.

 

LG

Udo

Danke für den Hinweis!

Ich hab es endlich hinbekommen mein Fahrzeug einzufügen (hoffe ich ) :D

Im Browser kann ich es einsehen, in der App aber nicht.

Und danke für die äußerst passende Überschrift!

Themenstarteram 8. Januar 2021 um 19:27

Zitat:

@Hoellenqualen schrieb am 8. Januar 2021 um 18:30:29 Uhr:

Hab das auch sporadisch!

Ich lass dann das Mäusekino zu Enede spielen und dann läuft er normal.

Ich habe meinen V8 jetzt über 12 Jahre = Es ist ,wie es ist!

Vieles erledigt sich von alleine!

Echt wie lang hast du das schon ?

Bei mir war es innerhalb 6 Tagen 3 mal -,-

Samstag, Mittwoch und heute.

Irgendwie hätte ich schon gerne gewusst was da phase ist weil das echt nervig ist.

Kann mir zufälligerweise einer verraten wo das steuergerät vom luftfahrwerk sitzt ?

STG vom Luftfahrwerk sitzt über der linken Batterie, hinter der Sicherungsbox.

Das muß aber nicht defekt sein. Deine VCDS-Meldung betrifft drei verschiedene Steuergeräte "Datenbus-Antrieb" das ist der CAN-Bus, da sind auch noch weitere STG beteiligt. Der Fehler ist leider schwierig zu finden! Das Problem dabei ist, daß dieser Bus nur dann aktiv ist wenn der Motor läuft. Da muß auf alle Fälle zuerst mal mit einem Oszilloskop die Signalqualität begutachtet werden. Dann einzelne STG abstecken und auf evt. Änderungen beobachten.

Viel Erfolg

LG Günther

Themenstarteram 9. Januar 2021 um 9:52

Zitat:

@gusto-v10 schrieb am 9. Januar 2021 um 09:25:24 Uhr:

STG vom Luftfahrwerk sitzt über der linken Batterie, hinter der Sicherungsbox.

Das muß aber nicht defekt sein. Deine VCDS-Meldung betrifft drei verschiedene Steuergeräte "Datenbus-Antrieb" das ist der CAN-Bus, da sind auch noch weitere STG beteiligt. Der Fehler ist leider schwierig zu finden! Das Problem dabei ist, daß dieser Bus nur dann aktiv ist wenn der Motor läuft. Da muß auf alle Fälle zuerst mal mit einem Oszilloskop die Signalqualität begutachtet werden. Dann einzelne STG abstecken und auf evt. Änderungen beobachten.

Viel Erfolg

LG Günther

Danke dir für deine Antwort nur bin ich leider immernoch nicht wirklich schlauer.-,-

Kannst du mir das eventuell nochmal genauer erklären?

Vielleicht hilft dir das weiter?

https://www.motor-talk.de/.../...einfacher-funktionstest-t6811521.html

LG Günther

Themenstarteram 9. Januar 2021 um 17:23

Zitat:

@gusto-v10 schrieb am 9. Januar 2021 um 11:09:12 Uhr:

Vielleicht hilft dir das weiter?

https://www.motor-talk.de/.../...einfacher-funktionstest-t6811521.html

LG Günther

Danke Günther ich versuch mich mal reinzufuchsen! :)

Themenstarteram 9. Januar 2021 um 17:29

Hier nochmal ein kleiner Auszug aus meinen fehlerspeichern .

Ich hab den Verdacht, das das getriebesteuergerät einen Weg hat.

Kann es vielleicht jemand bestätigen?

Ich hab heute mal das steuergerät vom fahrwerk abgesteckt aber nur die rote Meldung "stop fahrwerk Fehler " im kombiinstrument gehabt. Schalten ging ohne Probleme.

Gestern hab ich mal sämtliche Stecker vom abs block bzw. Meines Wissens Steuergerät bremselektronik abgesteckt ohne "erfolg"

Hat jemand ne Idee?

20210109_145918.jpg
20210109_151035.jpg
20210109_151710.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Wählhebel blockiert sporadisch und rote Anzeigen im Kombiinstrument : Fahrwerkfehler, Bremsenfehler