ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 kurz - Passt ein Sarg auf die Beifahrerseite?

W220 kurz - Passt ein Sarg auf die Beifahrerseite?

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 6. Juli 2018 um 1:48

Hallo zusammen

Es muß demnächst ein Sarg transportiert werden.

Nun frage ich mich ob dieser in meinem W220 Mopf 430 kurz 4-Matic Platz haben könnte.

Ich meine, auf dem Fahrersitz schlafe ich enorm bequem und ganz ausgestreckt, bei einer Körpergröße von 1.92 Metern.

Ein Sarg darf im Kanton Basel-Stadt nicht die folgenden Maße überschreiten: 2.00 x 0.70 x 0.55 m

Von der Breite her sollte der Sarg, eventuell zur Seite gelegt, die Breite des Beifahrersitzes bei weitem unterschreiten.

Nun geht es mir aber um die Innenraumlänge auf der Beifahrerseite.

Alles was ich ergoogeln konnte, bezog sich jeweils auf die Rückenlehne der Rückbank bis hinter den Vordersitz, sowie von der Rückenlehne des Vordersitzes bis zum Lenkrad.

Über die Beifahrerseite, oder gar von der Rückenlehne der Rückbank bis zum Armaturenbrett auf der Beifahrerseite, scheint es keinerlei Infos zu geben!?

Im Kanton Bern werden Särge für CHF 1‘480.- angeboten - und im Kanton Zürich angeblich für CHF 75.-

Der Sarg wird nur zu Theaterzwecken, mit unentgeltlichen Freilichtaufführungen, verwendet werden.

Mit sonnigem Gruss

Howard

Beste Antwort im Thema

Sehr Humorvoll

Auf so einen Quatsch gibt es mehr Antworten als auf echte Themen.

Auf so einen Irrsinn muß man erst mal kommen !

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Miete dir einen kleinen Transporter.

Ein leerer Sarg darf transportiert werden, wenn Du das fragst. Ein voller nicht. Das ist ausschließlich Fahrzeugen oder Anhänger mit der Sondergenehmigung Bestattungsfahrzeug vorbehalten, wegen der Pietät. Ebenso Urnen mit Asche eines Verstorbenen. Diese Urnen dürfen aber auch per Post verschickt werden, also mit einem Postauto transportiert werden, mit privatem Pkw nicht. So ein Bestattungswagen gibts aber auch als S.

Kann man die Bretter nicht auseinander nehmen? Mit einem Kuhfuß? Dann passt es vielleicht besser. Ich weiß nicht ob man das Teil so globig überhaupt durch die Türöffnung hindurch eingefädelt bekommt. Ich habe neulich die Länge ausgemessen. 1,60 m von der Kante Amaturenbrett bis Rücksitzlehne, weil ich auch ein längers Teil fahren möchte, aber kein Sarg. Breite ca. 60 cm. Die B-Säule stört da ein wenig. Du darfst nicht vergessen, wenn Du drin sitzt, hast Du die Beine im Fußraum! Dieser Platz steht dem Sarg nicht zur Verfügung. Besser Hermes Versand beauftragen. Speergut.

Für Theaterzwecke reicht aber doch etwas Holz vor Ort zusammengenagelt. Dann muss das Teil auch keine Umweltauflagen erfüllen.

Pollmann-mercedes-s-klasse-w-221-729x486-7a87dead1a3bfdb1

Ich denke auch das du keine Chance hast den Sarg an einem Stück in das Fahrzeug zu bekommen.

Da reicht ganz einfach der Platz nicht für.

Nimm ein paar Dachlatten und "spaxe" ein Modell, wenn das reingeht dann funktioniert es auch mit dem Original - Maße sind ja bekannt.

Ich vermute auch, dass es nicht passen wird, aber Versuch macht Klug.

PS: es gibt originale Dachgepäckträger, die dürften gebraucht mit ein wenig Glück noch günstiger zu bekommen sein. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../883441093-223-8047 wenn du das so machst, stelle bitte ein Bild hier ein.... W220 mit Sarg auf dem Dach muss man gesehen haben ;)

Das Problem ist, dass es VIN der Länge passt, du passtvja auch rein, aber du bist flexibel und eine Holzkiste eher nicht. Du bekommst sowas sperriges nicht durch die Türen in Längslage

Themenstarteram 6. Juli 2018 um 7:47

Guten Morgen

Vielen Dank für die Antworten.

An das Détail „flexibel & Fußraum“, sowie die Tatsache, daß da die Türe beim einladen ein Problem darstellen könnte habe ich gar nicht gedacht.

Zudem ist mir erst heute Morgen, auf dem Weg zur Arbeit eingefallen - ich könnte ja das Fahrzeug selbst ausmeßen - habe ja eines. :D

Dabei habe ich mich umgeschaut - und festgestellt, daß der Innenraum - zu meinem erstaunen - keineswegs 2 Meter zwischen der Rückenlehne der Rückbank sowie dem Armaturenbrett betragen kann.

Dank romanusko realisiere ich, daß ich ja mit meinen Füßen den Fußraum zur Verfügung habe - der Sarg eben jedoch nicht.

Ich habe soeben sehr viel gelernt.

Ich hatte mich schon einmal mit dem W210 Mopf und einem „kleinen“ Tiefkühlschrank verschätzt.

Ich weiß, weswegen ich als Übersetzer - und nicht als Bauarbeiter oder gar Architekt! (Was ich früher werden wollte ;)) - arbeite. :p

Mit verregnetem Gruss aus der Bundesstadt

Howard

Sehr Humorvoll

Auf so einen Quatsch gibt es mehr Antworten als auf echte Themen.

Auf so einen Irrsinn muß man erst mal kommen !

... alternativ einfach paar Brettern ausn Baumarkt holen und dann vor Ort zusammentackern.

Auch wenn es für Theater ist, muss es doch nicht unbedingt ein originaler Sarg sein, oder?

Mit 70x50 wirds schon eng, vor allem mit was steifen wie sperrigen Holzkisten.

Käme aber ein versuch an.

Fahrersitz ganz nach vorne und Lehne ganz nach vorne.

Beifahrersitz ganz nach hinten und unten stellen. Die Lehne nach hinten flach stellen.

Auf Mittelkonsole aufpassen.

Dann vom Fahrerseite hinten aus versuchen?

Denke aber eher nicht das es passt.

Beim W220er Lang hat so eine 1,80m lange Aluleiter reingepasst die ca. 60cm breit war.

 

mfg

Zitat:

@romanusko schrieb am 6. Juli 2018 um 15:12:16 Uhr:

oder so...

https://bilder.bild.de/.../4,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

...also beim W220 das Teil durch den Tank gesteckt? :p:p

Nee mal im Ernst: Studibus für ein paar Öcken pro Tag geliehen und die Kiste transportiert.

1. Sicherer

2. Bequemer

3. Du versaust Dir nicht den Innenraum beim garantiert vergeblichen Versuch - DAT GAIT NICH

Themenstarteram 7. Juli 2018 um 0:51

Guten Abend/Morgen zusammen

Ich habe heute da angerufen.

Bestellmengen ab 13 Stück werden knatschig entgegen genommen.

Darüber wird‘s freundlicher. :D

http://www.sarg-report.ch/tag/sarg-gunstig/

Nun bestelle ich eventuell da einen:

http://www.billigsarge.ch/sargshop/sozialsarg-sargmodelle-nr-11/

Zitat:

@Tommy94 schrieb am 6. Juli 2018 um 02:16:35 Uhr:

Miete dir einen kleinen Transporter.

@Tommy1994

Dir ist offenbar nicht bewußt, was so ein » Transporterchen « in der Schweiz kostet. ??

Ziel ist es nicht das ersparte gleich direkt wieder auszugeben. :D

Mit sonnigem Gruss aus der Bundesstadt (Bern)

Howard

Dachgepäckträger.

Aber den schwarzen Anzug und die schwarze Krawatte nicht vergessen, sonst wirst du nicht alle 2km angehalten. Den Spaß würde ich mir gönnen...

Jo, das kommt bestimmt gut an.

Dazu noch die richtige Muke auflegen und das ganze auf YouTube hochladen. ;-)

Zitat:

@schwertderzeit schrieb am 8. Juli 2018 um 22:58:07 Uhr:

Jo, das kommt bestimmt gut an.

Dazu noch die richtige Muke auflegen und das ganze auf YouTube hochladen. ;-)

... Rammstein - Spieluhr :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 kurz - Passt ein Sarg auf die Beifahrerseite?