ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 270Cdi feuchter Rußfilm am Motor

W203 270Cdi feuchter Rußfilm am Motor

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 29. September 2021 um 23:21

Hey zusammen,

 

 

Fotos füge ich ebenfalls bei.

Habe gestern am Motor links eine ( ich denke Öl mit Ruß ) Spur gefunden, ist auch von der Konsistenz fest gewesen, und körnig, als wenn man etwas Öl auf Sand kippt und am Ende eine feste Paste dort ist, was glaubt ihr was dass ist? Sollte ich zur Fach Werkstatt oder Denkt ihr dass sind normale Ablagerungen die sich Motor zeigen?

Ein Dpf hat er ebenfalls

 

Habt ihr noch Tipps wodrauf man beim 270er noch achten soll?

W203 2001 270Cdi 162tkm immer Service gepflegt worden.

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
+1
Ähnliche Themen
36 Antworten

Ich fahre den 270CDI auch und kann Dir sagen das Du Dir absolut keine Sorgen machen brauchst. Die leichte Ölfeuchte am Schlauch ist laufzeitbedingt (Materialaushärtung) als normal einzustufen.

Solange nirgends Öl-Tropfen am Motor aufgefunden werden können ist kein Handlungsbedarf angezeigt.

Wichtig bei dem Motor ist ein sehr gutes Motoröl das unbedingt allerspätestens nach 15T Km gewechselt werden muß wenn 10% Kurzstrecke davon im Fahrprofil anfallen.

Kurzstrecke ist und bleibt Gift für den Diesel-Motor (Wassereinlagerungen im Öl) - dann schon nach 10-12T km Öl wechseln.

162T Km ist für den OM612 als "gerade" Eingefahren anzusehen.

Der nach meinem technischen Verständnis der beste und wirtschaftlichste Motor ist den MB je gebaut hat.

Einen Nachteil hat der Motor bauartbedingt: er kommt schwer auf Temperatur - da meine ich ÖL über 80° C !!

Also Drehzahl > 3000 UPM erst nach ca. 30 - 35 Km gefahrenlos möglich.

im Vergleich: AMG Sauger mit 9,5 l Öl nach max. 15 Km auf 80° C - OK der Motor ist aus Vollalu der neueren Generation.

Ach,Ja: der Luftfilter ist nach 20T Km unbedingt zu erneuern - dann verbraucht der Motor auch nach 400T Km kein Öl.

Themenstarteram 30. September 2021 um 2:15

Wenn man bis zum Anschlag Kickdown drückt, stößt er auch eine schwarze Wolke aus, aber nur bei Volllast, hast du dass auch?

 

Okay.. es war ja nicht nur feucht sondern auch so körnig, wie oben beschrieben als ob Sand oder Ruß mit Öl gemischt und leicht verhärtet sind.. also 10% Kurzstrecke fallen definitiv an.. Ich Wechsel immer einmal im Jahr oder spätestens bei 15Tkm, habe ihm Mercedes Original Öl 5W30 gegönnt. Ist wirklich Verbrauchs und leistungs mäßig ein Klasse Motor. Lässt du ihn morgens etwas warm laufen oder fährst du direkt los, vor allem im Winter?

 

Naja 30-35Km bis er warm wird finde ich schon übertrieben, habe es mal getestet, nach 15Km fahrt mal die Haube aufgemacht und im Display nachgeschaut und da hat er Betriebstemperatur.

Themenstarteram 30. September 2021 um 2:15

Mercedes schreibt 25-30Tkm vor beim Öl Wechsel *lach*

Wassertemperatur 90° ist noch lange keine Betriebstemperatur. Da muste noch 10Km weiter fahren..

Mit dem Diesel fährt man 0W/40 das 5W/30 wird zu dünn bei richtiger Betriebstemp. auf der BAB Und haut mehr Öldämpfe raus was sich im AGR niederschlägt. Willst du deinen Turbo schonen, dann 10-12000 Km Oelwechsel.

Themenstarteram 30. September 2021 um 12:42

Ich habe kein 0w40 Öl gefunden mit der Freigabe 229.51

Zitat:

@Mr.211er schrieb am 30. September 2021 um 12:42:26 Uhr:

Ich habe kein 0w40 Öl gefunden mit der Freigabe 229.51

------------------------------------

Bis du sicher, das du einem DPF hast???? ich habe keinen Bj. 2003

0W/40 gibs bei einer Shelltankstelle oder Mr. Wash - MB-Freigabe 229.5 das langt

Mobil 1 geht auch 0W/40

Zitat:

@Mr.211er schrieb am 30. September 2021 um 12:42:26 Uhr:

Ich habe kein 0w40 Öl gefunden mit der Freigabe 229.51

Ich sehe, dass Motoröl nicht die starke Seitem von Majk sein wird. Weil ich die Erklärung nicht ganz verstanden habe und es wahrscheinlich besser wird, weil ich sagen kann, dass es anders endete, als es aussah ...

Du wohnst am Nordpol? Du bist Santa? Nein... ? Denn sonst gibt es keinen Grund für 0w40. Also 5w40.

Warum Mobil1? Er hat dir nicht viel Wahl gelassen. :) :)

 

Tady na 229.5:

https://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/229.5_en.html

Tady na 229.51:

https://bevo.mercedes-benz.com/bevolistenmain.php?...

Oder Oil Finder:

https://bevo.mercedes-benz.com/bevolistenmain.php?...

Themenstarteram 30. September 2021 um 15:23

Ja, er wurde nachgerüstet damit er die grüne Plakette bekommt, wo kann man heutzutage ohne grüne Plakette noch hin? *lach*

Also meiner läuft seit 370.000 km mit 5w30..

Alles gut ..

Aber das mit dem Öl scheint hier bei mt so eine Sache zu sein.:))

Themenstarteram 30. September 2021 um 15:24

Leute bevor ihr über Öl diskutiert, würde ich mich freuen wenn jemand auf mein eigentliches Problem, den körnigen Schmierfilm auf den Fotos eingehen würde.

Mach die suppe mal sauber und beobachte..

Wenn es schnell und viel wieder kommt , würde ich mal genauer hinschauen.

Zitat:

@Frank.k74 schrieb am 30. September 2021 um 15:38:32 Uhr:

Mach die suppe mal sauber und beobachte..

Wenn es schnell und viel wieder kommt , würde ich mal genauer hinschauen.

genau so sehe ich das auch

Zitat:

@Frank.k74 schrieb am 30. September 2021 um 15:23:14 Uhr:

Also meiner läuft seit 370.000 km mit 5w30..

Alles gut ..

Aber das mit dem Öl scheint hier bei mt so eine Sache zu sein.:))

Da viele Leute hier nach Handbüchern oder nach dem, was sie gelesen oder gerade gehört haben, raten, weiß ich nicht wo. Leider weiß er nicht, dass ein Erfahrener den Unerfahrenen sehr leicht kennt, wie in meinem Fall, dass ich kein Deutscher bin. So ein schöner Beweis ist hier unter dem Link unten. Wo über den Drucksensor diskutiert wird, aber wenn der Autor nach dem Thema fragt, wo er zu finden ist, fahren alle in den Urlaub :). Der Punkt? Der Drucksensor in europäischen Versionen ist da nicht wichtig. In Amerika ist es wegen der Emissionen notwendig. In Europa reichen Daten vom LMM oder umgekehrt nur vom Drucksensor, sodass in Europa zur Abwechslung auch Motoren ohne LMM zu finden sind. Zu Autor habe ich PM gesenden, darum er macht dann Foto.

https://www.motor-talk.de/.../...sor-was-bedeutet-er-t7143248.html?...

Themenstarteram 1. Oktober 2021 um 17:14

Update.. habe die Stelle die ich direkt erreichen konnte sauber gemacht, und auch festgestellt dass der Schlauch eine Stelle hat wo es eine ,,Lücke,, gibt. Poste ein Video jetzt, würde mich freuen ob jemand weiß ob dass normal an der Stelle ist dass da so eine Art Riss/Lücke ist. Danke, weiß noch jemand wie man hier Videos reinstellt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 270Cdi feuchter Rußfilm am Motor