• Online: 3.930

Mercedes C-Klasse W203 180 Test

19.05.2017 01:59    |   Bericht erstellt von Jo722

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W203 180
Leistung 129 PS / 95 Kw
Hubraum 1998
HSN 0710
TSN 478
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 129000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2001
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Jo722 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W203 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W203 (2000 - 2007) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Zum Glück ist der C180 W203 ein treuer Wegbegleiter. Der erste Wagen, den ich regelmäßig fahren kann und muss. Reperaturfreundlich, in der Hinsicht, dass ich ihn mit Freunden in einer Nacht und Nebel Aktion für die TÜV Verlängerung reparieren konnte, ohne Spezialwerkzeug und mit preiswerten, qualitativ guten Ersatzteilen (Bilstein). Ich hoffe, diesen Wagen noch oft begleiten zu können/dürfen

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Schön
  • + Aerodynamisch (DTM)
  • - Metalliclack an den Türen rostanfällig

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Einspritzer BOSCH JETronic
  • + Motor M111 1998ccm 4cyl 16V
  • + 6 Gänge vorwärts 1 Gang rückwärts
  • - Kein V12 48V wie im CLK 730 GTR

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + ESP abschaltbar
  • + ABS
  • + Reifenkombination 225/45R17 v. u. 245/45R17 h. möglich
  • - ESP - es kommt fast immer nur auf den Fahrer an

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Memorysitze mit Speicherfunktion pro Schlüssel ??
  • + Großer Kofferraum
  • + Umklappbare Rücksitzbank
  • - Kein Platz für Gehstöcke neben den Sitzen

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Silberpfeil
  • + Von Kimi Raikkönnen als DTM Rennwagen gefahren 2004

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Zuverlässig, sparsam fahrbar, tolles Getriebe, wertig und stabil. Bestimmt mit noch mehr fahrfreude beim C32 oder C55 AMG!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Nur empfehelnswert der Wagen, außer für Großfamilien, da lieber ne V-Klasse.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0