ForumML W163
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. W163 Bas ESP leuchtet, keine Antwort vom Steuergerät beim auslesen

W163 Bas ESP leuchtet, keine Antwort vom Steuergerät beim auslesen

Mercedes ML W163
Themenstarteram 25. Juni 2021 um 19:29

Hallo Leute vieleicht kann mir jemand von euch helfen, bei meinem ml 430 bj 99 leuchtet Bas ESP, leider lässt sich das Steuergerät nicht auslesen, weiß jemand zufällig die pinbelgung des Steuergeräts hoffe das es nur ein Kabel Bruch der Diagnose Leitung ist. Alle andern lassen sich problemlos auslesen. Tester ist vom Delphi falls das interessant ist. Was könnte ich den sonst noch machen um den Fehler zu finden. Bei dem Auto ist eine lpg Anlage verbaut Fals das eine Rolle spiekt. Danke schonmal

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo zusammen habe mit meinem Dicken genau dasselbe Problem.

Bas leuchte kommt aber keinen Fehler beim Auslesen. ML 320 Benziner 1998 280 tkm

Evtl. Bremslichtschalter

Themenstarteram 25. Juni 2021 um 22:29

Bremslicht geht wenn ich drauf steige.

Der ist doppelt belegt, einmal Bremslicht und einmal Steuergerät

Themenstarteram 26. Juni 2021 um 8:50

Ok aber wenn ich ihn abstecken geht das Licht neben der Bas lampe auch mit an

Der kostet bei DB ca 18€,würde ich auf jeden Fall mal machen. Der geht oft hinüber.

Bei meinem ml270 war damals der Wischwasserbehälter undicht, das tropfte auf den Abs Block der darunter liegt und ließ die Leitung korrodieren. Alles geputzt und er lief wieder ohne Fehler.

Themenstarteram 26. Juni 2021 um 13:08

Ja habe ihn schon bestellt, habe heute aber heute viel gelesen das auch die Spur das Problem sein kann da seitdem ich das Auto habe das Lenkrad schief ist und die lampe an

Und diese Information wolltest du uns natürlich nicht von Anfang an zukommen lassen?

Mahlzeit Freunde

 

Ich habe einen ML 320 Mopf und denke, dass ich helfen kann. Ich hatte das Problem auch und konnte es beseitigen. Mir war nach sorgfältigem Nachdenken aufgefallen, dass es öfter auftritt, wenn es feucht ist.

 

Der Kabelstrang zum ABS/BAS Steuergerät kommt aus dem linken vorderen Kotflügel und liegt auf der Rahmenspitze auf, da der entsprechende Halter grundsätzlich immer spröde wird und dann abbricht. Also vorderen linken Scheinwerfer raus und 1 Tag lang den ganzen Bereich mit einem 500w Halogen Scheinwerfer getrocknet. Dann festgestellt, dass die Außenumantelung des Kabelstrangs zwar dünngescheuert war, aber die einzelnen Adern noch intakt erschienen. Eine Nachfrage bei meinem Hangarplatznachbar, Elektroingenieur, ergab, dass nicht alle Isoliermaterialien von Kabeln 100% dicht sind bei permanenter Feuchtigkeitseinwirkung.

 

Ich habe also den Stecker vom Steuergerät getrennt, mit ACF-50 eingesprüht und den fraglichen Bereich des Kabelstrangs auch. Danach den Kabelstrang mit diesem selbstvulkanisierenden Kühlerdichtband, was man vorab überdehnt, 2-schichtig umwickelt und ihn dann mit einem Kabelbinder hochgebunden, damit er nicht mehr in der Pfütze liegen kann, die sich stets auf der Rahmenspitze bildet. Dann Stecker wieder ins Steuergerät rein und Scheinwerfer eingebaut.

 

Das Problem ist seit 1 Monat komplett weg und auch nach Fahrzeugreinigung mit einem Dampfstrahlgerät oder bei heftigsten Regengüssen nicht mehr aufgetreten.

 

Grüße Eric

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. W163 Bas ESP leuchtet, keine Antwort vom Steuergerät beim auslesen