ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. W 208 oder Alternative?

W 208 oder Alternative?

Mercedes CLK 208 Cabrio, Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 8. Dezember 2012 um 1:36

Hallo zusammen,

Ich möchte mir in ca. 2-3 monaten mein erstes Auto kaufen und es soll, wenns geht ein clk 320 sein. Also ich habe mich schon über das Auto informiert, daher weis ich schon die bekannten schwachstellen, wie z.b Rost usw. So nun zu mein Problem , ich habe nur ca. 3.500 max 4.000 euro zur verfügung, würde das für einen halbwegs vernünftigen clkr reichen? Ich wollte mir eigentlich einen e39 528/530i kaufen , aber da es in meiner gegend sehr viele 5er gibt, und meine Famillie bisher eigentlich nur bmw gefahren ist, wollte ich mal was anderes fahren. Wenn es mit dem clk preislich nicht klappt , könntet ihr mir vielleicht ein paar alternative, wenn möglich auch von Benz nennen?

Für mich ist nur wichtig das er nicht zu wenig Power hat , da ich zurzeit den 323i von einem Vater fahre , und ich gerne etwas mehr Power haben würde. Ach ja , da ich oft im stadtverkehr unterwegs bin soll der neue Wagen einen automatik Getriebe haben.

Mfg

Beste Antwort im Thema

Super, 3,5 bis max. 4k Euros zur Verfügung aber AMG vorschlagen... Habt ihr ´ne Ahnung was es kostet an den Kisten mal die Bremsen zu machen?? Oder was die im Unterhalt kosten? Junge Junge...

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten
am 8. Dezember 2012 um 2:37

Hallo!

Ich habe auch seit ein paar Wochen nen CLK 320. Hab auch alle möglichen Autos angeschaut und wollte auch nur rund 4000 Euro ausgeben. Man bekommt dafür ein paar gute CLK! Habe dann aber doch 6500 Euro für einen super gepflegten mit guter Ausstattung ausgegeben, mit "etwas" weniger km und das Mopf-Modell.

Alternativen...? Preislich und wenns ein Coupe von Mercedes sein soll: Mercedes CL 420 oder 500. Ist halt ne Nummer größer...

Oder den CE 300, der ist aber ne Nummer älter!

Gibt auch viele mit LPG, da ist der Unterhalt dann günstiger.

Hallo, wenn du ein Benz möchtest mit deiner genannten Preisklasse ein Sportwagen/Coupe dann ist der CLK W208er da sehr Ideal oder wie der BirgerS es genannt hat den MB CL420,500 BJ.96-98 oder den MB CE 300 BJ.87-96 nur der ist bisschen veraltet in mein Augen und die zwei Varianten CL420 u. CL500 sind richtige Spritschlucker und die Versicherung beim CL420,500 :eek: :eek: :eek:

LG

Für das Geld bekommt man schon einen runtergerittenen CLK mit Wartungsstau und den ersten ATU-Tuningteilen inklusive.

Die Reparaturen zahlen dann wieder die Eltern?

Bei Deinen Prioritäten bin ich unsicher, ob der CLK glücklich macht...

Wie? gibt es zum CLK alternativen?

Themenstarteram 8. Dezember 2012 um 15:35

Zitat:

Original geschrieben von chess77

Für das Geld bekommt man schon einen runtergerittenen CLK mit Wartungsstau und den ersten ATU-Tuningteilen inklusive.

Die Reparaturen zahlen dann wieder die Eltern?

Bei Deinen Prioritäten bin ich unsicher, ob der CLK glücklich macht...

Damit genau das nicht passiert, frage ich doch hier nach. Wenns halt nicht klappt such ich nach anderen modellen. Also mein anforderungen sind

Automatik

bis 4.000€

Nicht zu wenig power

welches Auto kònnt ihr mir da empfehlen? Sollte nicht zu alt sein also ab bj 97 wäre ganz gut

Man kann Deine Wünsche bei Mobile.de in die Suchmaske eingeben und dann kommt das raus:

http://suchen.mobile.de/.../mercedes-benz-sportwagen-coupe.html?...

Das sind dann alle Coupes von Mercedes, die Deinen Kriterien entsprechen. CLK320, CLK230K und ein paar CL.

Muß es denn ein Coupe sein? Einen E320 bekommt man auch sehr günstig!

Oder was ganz anderes: Audi A8 3,7 Quattro: http://suchen.mobile.de/.../audi-a8.html?...

(bitte nicht schlagen ^^)

am 8. Dezember 2012 um 15:51

also nen wirklich guten für 4ooo zu finden wird schwer - war zu Beginn auch mein Vorhaben, aber am ende hab ich dann mehr draufgelegt und nen ordentlichen genommen...

Die für 4 Mille hatten immer irgend nen Haken - entweder fehlte die Automatik oder es war schon deutlich Rost an den üblichen Stellen oder die Ausstattung war mager.

Aus den Erfahrungen meiner Suche kann ich dir nur empfehlen noch 2 große Scheine draufzulegen und dir einen rostfreien Mopf mit ordentlicher Ausstattung zu suchen. Ach ja, wenn du Stadt (wie ich) fährst, rechne mal mit 13 bis 16l -- 10 schaff ich nur wenn ich mal Termine außerhalb habe und Autobahn jage....

Was darf denn Wartung und Unterhalt kosten, und wie lange soll die Kiste fahren?

Autoscout sagt, man bekommt da 320er mit 150-200 tkm auf der Uhr - bei vielen reicht ein Blick auf die Felgen, um die Verwertungskette nachzuverfolgen.

Es mag ja schon brauchbare Exemplare geben - aber es muss einem klar sein, dass da jederzeit auch mal eher teure Reparaturen kommen können. 15 Jahre und 150 tkm+ gehen nicht spurlos an einem Auto vorüber. Und ein Polo lässt sich billiger reparieren...

Evtl. ist auch 230 eine Alternative - günstiger und subjektiv von einigen als spritziger eingeschätzt. Der 320er ist doch eher der Cruiser.

Themenstarteram 8. Dezember 2012 um 16:10

Nein es muss kein coupe sein, die w210 modelle gefallen mir auch ganz gut.

Das mit dem Unterhalt hab ich schon geregelt ein 6 zylinder ist drin auch wenn ich oft in der stadt fahre passt das alles.

Man muß sich halt im klaren sein, daß ein billiges Auto eher abgerockt ist... und vielleicht ist die Ausstattung auch nicht ganz so groß.

Wartungsarbeiten kann man auch selbst machen, oder man geht in ne freie Werkstatt. Motor und Getriebe sollten in Ordnung sein - das ist das teuerste was kaputt gehen kann.

Oder wie wäre es mit nem C 36 AMG?

Zum Beispiel:

http://suchen.mobile.de/.../169440306.html

http://suchen.mobile.de/.../168027941.html

Bissl älter und viele km... aber ne Rakete!

Themenstarteram 8. Dezember 2012 um 16:33

Ja damit hast du jetzt genau mein geschmack getroffen :)

Sind den 200.000+ sehr viel für die Motoren? Wie viel verbrauchn die den ? Bis 14-15 l wäre ok. Sind die preise "normal" für diese Autos? Oder eher die ausnahme mit irgendwelchen mängeln?

Super, 3,5 bis max. 4k Euros zur Verfügung aber AMG vorschlagen... Habt ihr ´ne Ahnung was es kostet an den Kisten mal die Bremsen zu machen?? Oder was die im Unterhalt kosten? Junge Junge...

Nur weil man wenig für die Anschaffung ausgeben will, heißt das doch nicht daß man auch nur wenig Geld für den Unterhalt hat!?

Übrigens unwesentlich teurer als z.B. die Bremsen für meinen alten Opel Vectra: http://www.ebay.de/.../400231677069?...

Ich weiß ja nicht wo Du Deine Bremsen kaufst...

Mir ist es klar was das alles kostet... obs dem TE klar ist weiß ich nicht, aber ich geh mal davon aus.

 

Zitat:

Original geschrieben von BirgerS

Nur weil man wenig für die Anschaffung ausgeben will, heißt das doch nicht daß man auch nur wenig Geld für den Unterhalt hat!?

Übrigens unwesentlich teurer als z.B. die Bremsen für meinen alten Opel Vectra: http://www.ebay.de/.../400231677069?...

Ich weiß ja nicht wo Du Deine Bremsen kaufst...

Mir ist es klar was das alles kostet... obs dem TE klar ist weiß ich nicht, aber ich geh mal davon aus.

"ich habe nur ca. 3.500 max 4.000 euro zur verfügung" heißt für mich mehr ist nicht da. Warten wir einfach ab bis die erste Reparatur ansteht... Und das sind die Bremsen für hinten, was kostet vorne? Versicherung? Sprit?

Deine Antwort
Ähnliche Themen