ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Meinungen zu W 208/ W 209

Meinungen zu W 208/ W 209

Themenstarteram 25. September 2005 um 22:40

Hallo,

als W 208 Fahrer möchte ich mal wissen, ob Ihr den W 209 >optisch besser findet (ich nicht). Klar, die Technik geht weiter, da sind neuere Modelle immer überlegen, aber das meine ich nicht.

Beste Antwort im Thema

Als ich vor einigen Jahren auf die Suche nach meinem Mercedes Cabrio ging, kam nur der 208er in Frage. Der 209er ist mir hinten zu rund und die Rücklichter sehen furchtbar aus. Wenn´s die Dinger und die 3. Bremsleuchte wenigstens noch in schwarz gäbe, könnte man das bei einem dunklen Lack zumindest kaschieren. Ich bin mit meiner Wahl auch bis heute sehr zufrieden. Ich hätte natürlich auch gerne Bi-Xenon-SW, kann aber auch mit dem Licht meines Wagens gut leben. Auch ein vollautomatisches Verdeck fände ich gut, aber den kurzen Griff zum Verdeckgriff überlebt man auch. Durch das nachgerüstete Verdeckmodul sind auch einige Komfortfunktionen dazu gekommen und man kann das Verdeck jetzt auch während der Fahrt öffnen und schliessen. Was mich aber so richtig stört ist, dass es keinen Gurtbringer gibt und man den auch nicht für viel Geld nachrüsten kann. Ständig diese Wurschtlerei mit dem Gurt und kleinere Leute, die den Sitz weiter nach vorn gestellt haben, kommen erst gar nicht mit der Hand bis hinter. Das ist meines Erachtens das größte Manko am 208er. Die Schalter und Knöpfe sind Gelsenkirchener Barock und etwas plump, aber sie sind stabil und für die Ewigkeit gebaut. Mit Zubehör aus dem Aftermarket lässt sich auch das Interieur etwas ändern. Bei mir sind es Chromumrandungen an den Schaltern und in den Armaturen, sowie ein tolles Holz-Leder-Lenkrad im DTM-Style. AMG-Pedalgummis geben dem Wagen auch noch eine persönliche Note. Könnte man nun noch einen Gurtbringer irgendwie nachrüsten, würde ich über andere Cabrios (egal ob älter oder neuer) nicht mal im Ansatz nachdenken. Aber auch so werde ich dem Wagen wohl bis ans Ende treu bleiben. Mein ältestes Motorrad ist dieses Jahr auch schon 40 Jahre alt (20 Jahre in meiner Hand) und der Fahrspaß ungebrochen. Das jüngere ist "erst" 32 Jahre alt.

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Also ich finde den W209 um längen besser.Deswegen fahr ich ihn auch.

Am 208 hat mich immer gestört das er kein richtiges Coupe ist.Den er hat eine superhäßliche B-Säule und die hinteren Seitenscheiben lassen sich nichtmal öffnen.

Aber ansonsten kein schlechtes Auto.Nur mit der B-Säule hat Mercedes halt nen Design ausrutscher gehabt.Vorher gabs keine B-Säule und nachher auch nicht.

Aber hätte ich vor 6-7 Jahren ein Auto in dieser Klasse gesucht hätte ich ihn trotzdem genommen.Heutzutage stört mich das der W208 im Ruhrpott nur noch vor Spielhallen,Teestuben usw steht und von entsprechenden Leuten gefahren wird.Ist zumindest hier bei uns so.Ist natürlich völlig wertungsfrei zu sehen. :)

am 26. September 2005 um 7:54

...hmmm,

also als Cabrio ist der W208 dem W209 optisch klar überlegen.

Das höre ich auch von anderen immer wieder.

Der W209 als Cabrio ist extrem rundgelutscht, und sieht aus wie nen Opel.

Und die Spiegeleierlampen sehen sowieso echt blöd aus...

Bei uns auf dem Lande gibts keine Teestuben..., da hat alles noch seine Ordnung!!!

ich hab ein 208er coupe, weil er mir einfach besser gefällt als der 209.

ich find er sieht sportlicher aus.

die b säule würd mir nicht abgehn wenn sie weg wär, stört mich jetzt aber auch nicht sonderlich.

nachdem die hinteren plätze eher selten belegt sind und es auch bei uns keine teestuben gibt, bin ich mit dem 208er zufriedener, als ich das mit dem nachfolger wär.

hi,

also ich finde dass der W208 optisch VIEL schöner ist! Ich kann nicht genau sagen warum, aber ich liebe dieses Auto!

Gruß

Kevin

Habe nen 208er und finde ihn optisch weitaus gelungener als den 209er. Bin mir auch nicht sicher, ob sich Technik bzw. Qualität in neueren Autos immer nur zum Vorteil verändern, siehe neue E-Klasse. Hätte keinen Bock, ständig in der Werkstatt zu stehen, weil z.B. meine hochmoderne Superbremse wieder zickt. Im Übrigen sehe ich hier im Ruhrgebiet (wenn es schon zur Sprache kommt...) genau die Typen, die in den Spielhallen / Teestuben hocken, mittlerweile auch im 209er. Was solls also? Sich von denen abzuheben, ist simpel und spart noch einiges an Geld: einfach die hochglanzpolierten 11x19-Felgen und Extrem-Tieferlegung weglassen. Mein Beitrag ist übrigens auch völlig wertfrei gemeint.

xSWATx

Hi, ... also ich finde den W 209 von der Karrosserie her völlig verbaut und daneben, da

- der Wagen nicht mehr so wuchtig bzw. bullig in der Seitenansicht und Schrägansicht wirkt,

- die Rücklichter echt bescheuert aussehen

- die Frontscheinwerfer auch sehr daneben sind

- wo ist der Stern *heul*

Der W 209 sieht einfach kleiner und entschärft aus ...... :-)

Geht in der Masse voll unter, sorry ......

Allerdings gefällt mir das sehr moderne Innenleben

im Fahrerraum ..... ( Multilenkrad, Bedienungskonsole etc. ) *neidisch*.

Eine schöne, noble und edle Karrosserieform ist mir aber wichtiger. Deshalb würd ich mir den W 209 nie kaufen.

Aber den Nachfolger ( gibt schon Bilder ) schon; der sieht

wohl wie der aktuelle CLS kleiner aus .... *gier*

 

Mal schauen :-)

 

Kyron

Also ich als W208 Fahrer finde

den 208 von Aussen wesentlich schöner. Das ist schwäbischer Barock in Vollendung.

den 209 von Innen wesentlich gelungener.

Aber auch meine Priorität liegt bei Autos auf äusseren Werten!

"meine Meinung" ist:

der 209 mag ja vielleicht ein gutes Auto sein, aber:

es ist in meinen Augen kein Coupe mehr.

(wegen der runden und aufgesetzten Dachkuppel)

209 = für mich nicht - never (vielleicht wird es ja mit dem 207 besser)

Fühle mich nicht angegriffen...gehöre zu der Teestubenfraktion aber nicht zu deren Besucher oder deren Gesellschaft..da herrscht eigentlich immer noch der 3er Cabrio mit schleifenden Schürzen. Aaaber hier in Hanau gibts sehr viele Teestuben und besagte Spielhallen..und ich sehe echt nie einen 208er vor ebensolchen..komisch..na egal..

Auf jeden Fall ist der 208er in der Optik in allen Belangen das schönere Coupe..

Gruß

ErwinG

am 30. September 2005 um 7:33

... und das schönere Cabrio erst recht...

Ich habe in meinem Leben schon so einige Coupes gefahren. Aber wenn ich von einem Coupe spreche, dann meine ich allerdings ein Fahrzeug bei dem die Dachlinie leicht schräg nach hinten abfällt. Wenn's perfekt ist bis zum Heck, aber mindestens noch in dem Kofferraumdeckel hinein. Beim W208 ist das gerade eben noch so der Fall, während es beim W209 absolut nicht mehr so ist (siehe den Knick zwischen Heckscheibe und Kofferraumdeckel). Deshalb bezeichne ich diese Art von Coupe auch als zweitürige Limousine, was übrigens bei sehr vielen deutschen Coupes der Fall ist.

Deshalb gefällt mir der W208, von der Coupelinie her gesehen, dann auch wesentlich besser als der W209.

Eine Firma die z.B.Coupes baut mit einer zu 100% perfekten Coupeform ist Aston Martin.

Zitat:

Original geschrieben von Andy 43

Ich habe in meinem Leben schon so einige Coupes gefahren. Aber wenn ich von einem Coupe spreche, dann meine ich allerdings ein Fahrzeug bei dem die Dachlinie leicht schräg nach hinten abfällt. Wenn's perfekt ist bis zum Heck, aber mindestens noch in dem Kofferraumdeckel hinein. Beim W208 ist das gerade eben noch so der Fall, während es beim W209 absolut nicht mehr so ist (siehe den Knick zwischen Heckscheibe und Kofferraumdeckel). Deshalb bezeichne ich diese Art von Coupe auch als zweitürige Limousine, was übrigens bei sehr vielen deutschen Coupes der Fall ist.

Deshalb gefällt mir der W208, von der Coupelinie her gesehen, dann auch wesentlich besser als der W209.

Eine Firma die z.B.Coupes baut mit einer zu 100% perfekten Coupeform ist Aston Martin.

Aber zu einem richtigen Coupe gehört halt auch keine B Säule und das die hinteren Scheiben mit runter gehen.Der W208 hat das nicht und ist deshalb alles mögliche aber kein schönes Coupe.

B-Säulen gehören zu FamilenAutos und Combis.

Mercedes hat das eingesehn und die B Säule wieder weggelassen wie vorher auch.War halt ein Designausrutscher der W208.Der Rest ist ja OK an dem Wagen.

Hätte mir den W208 warscheinlich geholt wenn er zu der Zeit meines Kaufs aktuell gewesen wäre.War er aber nicht und nur um die alte Form zu haben hol ich mir ja kein Auto was schon ein paar Jahre alt ist.

P.s. Soll sich jetzt nicht überheblich anhören aber mindestens 50% der W208 Fraktion hier würden sich den W209 kaufen wenn sie jetzt sagen wir mal 30.000 Euro hätten.Das is Fakt.

Natürlich gibt es ein paar Hardcore W208ler die das Geld fürn neuen haben aber beim alten bleiben aber das ist ne minderheit.

Ich habe früher auch immer gesagt ich finde den W123 schöner als den W124 Coupe.Aber wenn ich ehrlich bin nur weil mir die Mücken gefehlt haben.

am 2. Oktober 2005 um 14:05

@Noreia

...saudummes Geschwätz...

Ich habe nach dem Verkauf meines ersten CLK 230 W208 Cabrio überlegt, welches Fahrzeug ich mir kaufe.

Der neue W209 als Cabrio ist zwar noch sehr teuer, aber wenn ich ihn unbedingt hätte haben wollen, hätte ich ihn auch gekauft.

Da er absolut shit aussieht, kam er nicht ihn die engere Auswahl.

Daher überlegte ich zwischen Audi Cabrio, Volvo Cabrio, BMW 3er Cabrio oder wieder nen W208, neuer und modifiziert und mit mehr Dampf.

Und habe mir einen W208 320 Cabrio gekauft, übigens bestätigt mir jeder, daß er besser aussieht wie dieses rundgelutschte 209er Teil.

Also hat es wohl nicht mit dem nicht vorhandenen Geld zu tun diese häßliche Gurke nicht fahren zu wollen, da er überhaupt nicht in die engere Wahl kam....

Du verstehen????

... ach übrigens, wer sich nen 200er Motörchen kauft, sollte nicht über anderer Leut mangeldes Geld reden.

Unbedingt nen 209er fahren wollen, egal welche Maschine, am besten mit Pedalantrieb...lach

am 2. Oktober 2005 um 14:10

Und ich behaupte, unabhängig vom Geldbeutel und sei er unbegrenzt groß, würden sich die W208er Leute hier keinen 209er kaufen..

Fakt ist das der 208er noch für die Gesamtheit hier tatsächich das bessere Aussehen hat.

Er sieht echt bulliger aus..hat nicht die bekloppten zusammengeklebten Frontscheinwerfer(hätte trotzdem gern BiXenon aber net für das Aussehen) wie bei der C-Klasse, und wie oben beschrieben das abgehackte Heck zur auslaufenden Heckscheibe.

Und wenn du ma hörst wieviele hier nen 430er usw. besitzen kanns echt net die Geldbeutelsache sein die solche abhält sich nen 209er anzuschaffen.

Gruß

ErwinG

Deine Antwort
Ähnliche Themen