ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. VW Touran 5/2013 Batterie wechseln 2.0 TDI

VW Touran 5/2013 Batterie wechseln 2.0 TDI

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 26. Febuar 2019 um 12:01

Hallo,

scheinbar ist meine Batterie etwas schwach auf der Brust. Als ich das Auto zu mir überführt habe stand es vorher recht lange an der Werkstatt. So 6 bis 8 Wochen. Als ich dann am Auto ein bisschen herumprobiert habe mit dem Radio etc, im Stand kam sehr schnell die Meldung das der Ladezustand der Batterie niedrig ist. Er sprang dann gerade so an. Die Batterie hat nur 61 Ah.

Da habe ich erstmal ein Erhaltungsladegerät über mehrere Tage dran gehängt. Es ging dann auch erstmal wieder.

Ich habe nun den Zuheizer zur Standheizung aufgerüstet. Heizzeit=Fahrzeit halten wir eigentlich immer ein. Nun sprang er wieder schlecht an. Denke mal die Batterie ist in der Kapazität am Ende.

Für den Diesel habe ich nun auf diversen Internetportalen nur Batterien größer 70Ah gefunden und würde diese auch gerne erwerben. (Mein Mondeo3 TDCI hatte 80 Ah drin, und nicht mehr Ausstattung) daher denke ich das kann ja dann nur vernünftig sein. Kann man die Batterie selber wechseln, oder muss das Auto dafür angelernt werden? Die Bemerkung steht immer auf den Internetseiten. Wie saieht es mit den Maßen aus.

0603 / ABM (Cross)

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 28. Februar 2019 um 17:41:52 Uhr:

Zitat:

@ThomasV6TDI schrieb am 28. Februar 2019 um 17:17:34 Uhr:

 

Aber was will man auch erwarten wenn man hier list das der 140A Generator im Touran es nicht schafft eine 95ah Batterie zuladen. Herrlich.

Diese Aussagen halte ich für nicht haltbar.

Mein 2,0 TDI Rentnergolf braucht mit eingeschalteter Zündung um die 10 Ampere, packen wir für die Beleuchtung noch mal 20 Ampere drauf und 10 Ampere für die SH Und weitere 20 Ampere fürs Infotainment.

So verbleiben > 50 Ampere für die Batterie, die aber die Batterie nicht aufnehmen kann.

Sorry aber was willst du mir damit sagen?

Wieso sollte ich im Stand alle diese Verbraucher anschalten?

Oder soll das bei Motor laufen sein?

Du kannst auch eine 95ah Batterie mit 10A laden, dauert halt nur länger. Oder worauf willst du hinaus?

Zitat:

@Bluelight1982 schrieb am 1. März 2019 um 10:16:07 Uhr:

Ein bisschen Radio und Einstellungskrempel sollte eine gesunde Batterie über mehrere Stunden schaffen ohne das der Motor läuft.

Nicht mit Zündung an und stehendem Motor. Oder ja, sie liefert noch, aber nicht mehr nach Stunden mit "Klemme 15 ein" den Anlasserstrom.

Themenstarteram 4. März 2019 um 17:39

Habe nun den Varta Silver Dynamic Block mit 77 Ah bestellt, sie kommt dann diese Woche rein. Die Standheizung würde ich nicht länger als 30 min laufen lassen. Im wesentlichen soll der Motor vorgewärmt sein, und ich muss nicht in eine fahrende Sauna einsteigen. Wenn er doch mal aktiviert wird und man fährt dann doch nicht, ist er nach 30 min heizen wieder aus.

In jedem Fall gibt er dann schneller Wärme für den Innenraum ab. Bei den recht milden Temperaturen um 0°C reicht mir das aus. Bei -10 oder 15 Grad wird es noch reichen das er ohne Vorglühen und nicht kalt anspringen muss.

Mein alter Diesel wurde immer ewig lange nicht warm, und das wollte ich diesmal mit der SH umgehen. :)

Danke Euch allen!

am 5. März 2019 um 17:57

Zitat:

@ThomasV6TDI schrieb am 28. Februar 2019 um 17:17:34 Uhr:

@T5rucker genauso sieht es aus, billig billig billig und dann dem Kunden richtig kohle abnehmen.

Wenn ich in meinem B8 der SH auf 60 Minuten Heiz zeit stellt (kann man ja so einstellen), springt er kaum noch an.

Teilweise hatte ich schon mal das er Einstellungen danach vergessen hat.

Gleiches bei meinem 5T (der hat eine noch kleinere Batterie drin).

Aber was will man auch erwarten wenn man hier list das der 140A Generator im Touran es nicht schafft eine 95ah Batterie zuladen. Herrlich.

Der B8 mit Standheizung hat nur eine Batterie? Wie bitter ist das denn? Der B6 und der B7 haben zwei.

 

Bei unserem Caddy habe ich nach 4,5 Jahren auch schon die Batterie tauschen müssen. Kündigte sich langsam an (Auch mit Standheizung)

Hallo

Meine Batterie beim Touran war leer sodass er nicht mehr ansprang. Ich habe mit Hilfe eines anderen Fahrzeuges ihn überbrückt. Aber seid dem zeigt er an, dass er einen Telefoncode braucht. Gibt es dafür eine Anleitung und was für einen Code muss man eingeben. Ist dieser fahrzeugspezifisch.

Danke schon mal.

Gruß

Hast du dein Handy mit der Freisprecheinrichtung des Radios verbunden? Dann natürlich den Pin deiner Simkarte vom Handy.

Welches Radio ist denn verbaut? Bedienugsanleitungen mal durchgelesen?

Wenn du ein Multifunktionslenkrad hast gibst du es da in der Mfa ein und dann auf speichern.

So ist es beim RNS510 mit Multifunktionslenkrad.

Danke hat funktioniert auch bei meinem RNS 310.?

Bitte schön.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. VW Touran 5/2013 Batterie wechseln 2.0 TDI