ForumPorsche
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. VW Scirocco R schlägt Porsche Cayman!

VW Scirocco R schlägt Porsche Cayman!

Themenstarteram 3. Febuar 2010 um 17:51

Hallo,

 

wollte euch einen interessanten Test aus der AutoZeitung (03/10) nicht vorenthalten. Scirocco R (FF, 265PS 2.0 Vierzylinder-Turbo, 350Nm, 1310kg, 6-Gang DSG) gegen den Porsche Cayman (MH, 265PS 2.9 Sechszylinderboxer, 300Nm, 1370kg, 7-Gang PDK). Den Gesamttest gewann der Scirocco (natürlich aufgrund des Karosserie-, Fahrkomfort-, und Kostenkapitels).

 

Motor/Getriebe (644 zu 611) und Fahrdynamik (769 zu 732) gingen zwar an den Porsche - habe ich nicht anders erwartet, allerdings schlägt sich der Scirocco nicht schlecht. :o Der Volkssportler beschleunigt zu meinem Erstaunen gleich schnell, bekommt in der Kraftentfaltung des Motors 5 Punkte mehr, fällt allerdings in der Laufkultur (5) und Höchstgeschwindigkeit (10) zurück.

 

Im Handling bekommt der Porsche 108, der Scirocco 103 Punkte, Slalom geht mit 98 zu 88 an den Cayman, genau wie Lenkung (95 zu 85) und Traktion (50 zu 42).

 

Noch paar interessante Daten:

0-40km/h  -  Porsche: 2,0s, VW: 2,1s

0-100km/h - Porsche: 5,6s, VW: 5,7s.

0-160km/h - Porsche 12,0s, VW: 11,8s.

 

Auf der Rennstrecke düpiert der Porsche den Rocco mit 1:41,2s zu 1:42,6s - 1,4s Differenz sind schon eine Hand voll. Mit 69,5km/h! ist der Zuffenhausener 2km/h schneller als der Wolfsburger (67,5km/h!) im Slalom (Pylonenabstand 18m).

 

Bevor ich den Test gelesen hatte, konnte ich über den Scirocco nur müde lächeln (Frontantrieb, 66,4% auf der Vorderachse, Frontmotor), da sein Konkurrent (Heckantrieb, 44,5% a. d. Vorderachse, Mittelmotor) haushoch überlegen schien. Jedoch hat sich das Volkscoupé gegen den Benchmark Cayman ganz ordentlich geschlagen. Dennoch ist der Porsche State of the Art und die wahre Fahrmaschine. :)

 

Mfg

 

Honkie2

 

Ähnliche Themen
363 Antworten

Hallo

ich habe das Thema Marken und ihre Typen mal aufgegriffen und einen Blogartikel dazu erstellt-->Klick

mal sehen was da so zusammen kommt;)

hier im Porsche Forum sollten wir uns auf die Performance der Sportler konzentrieren und Autofahrerstudien nicht zu sehr vertiefen;)

mfg Andy

Zitat:

Original geschrieben von JürgenF

 

Hoffentlich kommen die Audi-Designer irgendwann mal wieder zur Vernunft.

Das frag ich mich bei BMW schon seit ca. 6-7 Jahren......

Schöner Gruß an Chris Bangle und Adrian van Hooydonk.

Hallo Andy,

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

Nur gut, dass sich über Geschmack nicht streiten lässt. ;)

Ach, ich finde schon daß sich über Geschmack diskutieren läßt. Dafür gibt es ja Threads wie diesen hier.

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

Deinem Beitrag entnehme ich, dass du vom TTRS inzwischen weggekommen bist - was folgt jetzt auf den Z4? Hast dich schon entschieden?

Der RS Roadster hätte mich schon gereizt. Die kleine Pommestheke kann man ja zum Glück abwählen, aber mit der Front und der etwas badewannigen Form werde ich einfach nicht glücklich. Motor und Sound sind natürlich klasse...

Was auf den Z4 folgen soll weiß ich noch nicht genau. Ich habe immer große Probleme mich von einem Auto zu trennen in das ich mich mal verguckt habe.

Wie siehts bei Dir aus? Der GT3 hat ja langsam ein nahezu biblisches Alter, da liegt doch bestimmt schon ein Lamborghini-Prospekt auf dem Schreibtisch? :p

Zitat:

Original geschrieben von stef 320i

Das frag ich mich bei BMW schon seit ca. 6-7 Jahren......

Schöner Gruß an Chris Bangle und Adrian van Hooydonk.

Stimmt, BMW hat ja diesen Unfug mit dem bösen Blick übernommen. Ganz schrecklich war der erste Bangle-7er, und aktuell der X5 und 5er GT.

Die Bangle-Linien funktionieren meineserachtens nur am Z4 E85. Der E89 läßt mich dagegen kalt.

Zitat:

Original geschrieben von JürgenF

Zitat:

Original geschrieben von stef 320i

Das frag ich mich bei BMW schon seit ca. 6-7 Jahren......

Schöner Gruß an Chris Bangle und Adrian van Hooydonk.

Stimmt, BMW hat ja diesen Unfug mit dem bösen Blick übernommen. Ganz schrecklich war der erste Bangle-7er, und aktuell der X5 und 5er GT.

Die Bangle-Linien funktionieren meineserachtens nur am Z4 E85. Der E89 läßt mich dagegen kalt.

Du hast Recht, der Z4 ist einfach ein schoenes Auto.

Daher mein Vorschlag: Z4 M Coupe :)

Zitat:

Original geschrieben von JürgenF

Hallo Andy,

Zitat:

Original geschrieben von JürgenF

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

Nur gut, dass sich über Geschmack nicht streiten lässt. ;)

Ach, ich finde schon daß sich über Geschmack diskutieren läßt. Dafür gibt es ja Threads wie diesen hier.

Zitat:

Original geschrieben von JürgenF

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

Deinem Beitrag entnehme ich, dass du vom TTRS inzwischen weggekommen bist - was folgt jetzt auf den Z4? Hast dich schon entschieden?

Der RS Roadster hätte mich schon gereizt. Die kleine Pommestheke kann man ja zum Glück abwählen, aber mit der Front und der etwas badewannigen Form werde ich einfach nicht glücklich. Motor und Sound sind natürlich klasse...

Was auf den Z4 folgen soll weiß ich noch nicht genau. Ich habe immer große Probleme mich von einem Auto zu trennen in das ich mich mal verguckt habe.

Wie siehts bei Dir aus? Der GT3 hat ja langsam ein nahezu biblisches Alter, da liegt doch bestimmt schon ein Lamborghini-Prospekt auf dem Schreibtisch? :p

Mir gefällt der TTRS nach wie vor sehr gut. Für das Geld nahezu konkurrenzlos.

Hol dir doch 'nen Z4M. Dann trennst du dich nicht direkt vom Z4 und hast ein ziemlich günstiges Auto, das auch auf der Rennstrecke eine gute Figur macht. Zwar langsamer als ein TTRS oder Cayman S, aber noch immer schnell genug, um Spaß zu haben.

GT3: Bin nach wie vor glücklich wie am ersten Tag und denke derzeit keine Sekunde an einen möglichen Nachfolger. Ein Porsche ist einfach was anderes als ein Audi... :D

@Ascomp: So ein Umstieg auf nen GT3 ist aber leider mit dem Einwurf ziemlich großer Münzen verbunden ;)

Alles hat seine positiven und negativen Seiten. :D

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

Alles hat seine positiven und negativen Seiten. :D

Klar, so ists immer im Leben ;)

Gibts eigentlich irgendwo schöne Bilder von Deiner Gehhilfe? :D

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

Hol dir doch 'nen Z4M.

Schaue schon seit Monaten nach einem passenden M. Gute Roadster in der richtigen Farbe und Ausstattung sind aber rar. Vor zwei Wochen kam ich knapp 1h zu spät und konnte noch zusehen wie ein anderer zugeschlagen hat... :eek:

 

Sehe das aber gelassen da mir meiner weiterhin viel Freude bereitet, und irgendwann kommt schon ein passendes Angebot.

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

GT3: Bin nach wie vor glücklich wie am ersten Tag und denke derzeit keine Sekunde an einen möglichen Nachfolger.

Kann ich nachvollziehen - noch viel Spaß mit dem Renner!

Zitat:

Original geschrieben von stef 320i

Zitat:

Original geschrieben von AScomp

Alles hat seine positiven und negativen Seiten. :D

Klar, so ists immer im Leben ;)

Gibts eigentlich irgendwo schöne Bilder von Deiner Gehhilfe? :D

Ein kleines Video gibt's hier: http://www.youtube.com/watch?v=M8jDcmYfUhw

Bilder gibt's noch keine passenden, kommt alles im Frühjahr. :D

@JürgenF: Ein Kumpel von mir hatte auch erst einen Z4 3.0 Roadster und vor zwei Jahren auf einen Z4 M Roadster umgestiegen - nach wie vor sehr zufrieden, solltest den Schritt wirklich wagen. Der 3.0 wirkt gegen den M wie eine Luftpumpe. :)

Zitat:

Original geschrieben von JürgenF

Zitat:

Original geschrieben von KKW 20

Geht mir genauso. Das Frontdesign der meisten Audis, mit der Kombination aus bösem Blick riesigen Kühlergrill, hat etwas aggressives an sich. Da kann die Person am Steuer noch so entspannt hinterherfahren, das Frontdesign wirkt irgendwie bedrohlich.

Gruß Oli

Seitdem Audi diesen unsäglich prolligen "Single Frame"-Grill flächendeckend eingeführt hat wars das für mich mit dieser Marke... Schade eigentlich, der TT-RS hat schon was und das lästige Untersteuern könnte man mit ein bischen Fahrwerksfeintuning wohl in den Griff kriegen, aber das Design geht leider gar nicht. Badewannen mit bösem Blick gehören nunmal nicht auf öffentliche Strassen. :rolleyes:

Hoffentlich kommen die Audi-Designer irgendwann mal wieder zur Vernunft.

Was auf jeden Fall stimmt, ist, daß man die Modelle nur noch schwer unterscheiden kann. Gerade von hinten schauen die ziemlich gleich aus. Was aber auch stimmt ist, daß das LED-Licht wunderbar aussieht und gerade heute habe ich einen aufgedonnerten E36 gesehen, der die LED´s vom A4 reingebaut hat. :D Sieht natürlich sehr peinlich aus. Vielleicht erwisch ich ihn mal und mach ein Foto.

Wie schon gesagt wurde, über Geschmack zu streiten ist sinnlos. Das gute daran: es polarisiert. Nichts ist doch schlimmer als ein Allerweltsdesign daß jeder irgendwo ok findet aber halt auch nicht besonders aufregend. Vergleicht man die Autos von Audi jetzt und vor 20 Jahren, nimmt es nicht Wunder daß die Marke jetzt so gut dasteht. Übrigens tut es auch VW merklich gut, daß ein gewisser Herr von Audi gewechselt hat...

Zitat:

Original geschrieben von S-Fahrer

Zitat:

Original geschrieben von Wolfman34

Irgendwie bedienst Du für mich das Klischee des typischen Audi-Fahrers... :D

Es gibt ein Audi-Fahrer-Klischee? Lass mal hören! Ich fahre momentan garkein Auto, aber ich hatte neben einem Audi vorher einen BMW E36 M3, einen BMW Compact 318ti und einen VW Scirocco Baujahr 1993. Im Gegensatz zu gewissen Leuten denke ich nicht in Schablonen sondern bilde mir meine Meinung durch eigenes Gehirnschmalz.

Solange das nicht auch nach unten streut, ist es ja in Ordnung....:D

Ööööhm....kurze Frage: ging es nicht um den Rocco und den Cayman?:confused:

Wayne interessiert der Rest?

Zitat:

Original geschrieben von Animal.Mother

Ööööhm....kurze Frage: ging es nicht um den Rocco und den Cayman?:confused:

Wayne interessiert der Rest?

Wayne interessiert sich damit für die letzten 18 Seiten...:o

Ah, gut. Ich hab die Seiten nicht gelesen, die GT-R - Diskussion war schon schlimmer als Schlafes Bruder....:eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. VW Scirocco R schlägt Porsche Cayman!