ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. VW Polo 5 / 6C - warum so schlechte Verbrauchswerte ?

VW Polo 5 / 6C - warum so schlechte Verbrauchswerte ?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 18. November 2014 um 22:46

Guten Tag

Schauen uns gerade wg. einem kleinen Flitzer um.

Näher im Fokus: Polo 5 / 90PS - TSI / Benziner

Lt. Testberichte, Spritmonitor, Testfahrt ist kaum ein Verbrauchswert < 5 L

Benzin groß umsetzbar.

Realwerte sind eher im 7 - 8 Literbereich zu Finden, je nach Fahrweise.

fazit: für mich kein Spritsparer - wenn ich den alten WinterAstra her nehme, dann kommt

dieser mit knapp 5,5 L aus; allerdings Technologie 2001 :D

Gleiches gilt für den Clio/ 90 PS / Benziner. Auch kein großer Spritsparer?

? Können die Hersteller aktuelle keine sparsamen Motoren mehr bauen ...oder wollen diese

nicht, weil der Diesel sonst auf Halde verstaubt ?

Verbrauchmässig scheint mir das aktuelle Marktangebot von Benzinern eher ein "Rückschritt"

als ein "Fortschritt".

 

hat Jemand eine Empfehlung für ein sparsames 90 PS Benziner Modell - halt keinen Fresser.

So im 5 - 5,5 Literbereich wär interessant, egal ob Japaner, Koreaner, usw.

Danke

sonst wird es wohl eher ein Diesel...?

 

 

Beste Antwort im Thema

Meinen 105 PS TSi fahre ich im Schnitt mit echten 6,5l im Alltag. Über 7l geht der nur, wenn ich auf der AB dauerhaft jenseits der 140 unterwegs bin. Damit ist es der mit Abstand sparsamste Benziner, den ich je hatte. Die alten Kisten haben alle mehr geschluckt. Die angeblichen 5l im WinterAstra vom OP stimmen nie und nimmer. Hier will doch wieder nur einer die modernen Motor niederschreiben, um einen Ausrede zu haben, warum man sich keinen kaufen will. Typisches Forums-Blabla.

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

und jetzt habe ich gewonnen mit dem gti oder wie ???

11840543-968022203219838-280500107-o
am 14. März 2016 um 20:45

Mit dem GTI 4,4 Liter auf 100km? Das nenn ich mal ne Leistung. Hattest wohl keine Gelegenheit zu überholen. ^-^

Meiner kommt auch mit DSG, da bin ich ja mal auf meine Verbrauchswerte gespannt. Ich teste auch ganz gerne mal wie wenig ein Auto verbrauchen kann aber auf Dauer wär das für mich keine Art des Fahrens. Dafür bin ich zu gerne schnell unterwegs. ;-)

Ja die Durchschnittsgeschwindigkeit hätte ich mit ins Boot holen können... Tippe auf nen Schnitt um die 65km/h... Diese Tankfüllung war viel Überland mit Ortsdurchfahrten und LKW cruisen, aber auch mal verkehrsarm wo man mal schneller konnte. Effizient ist der TSI. Konnte dies jetzt das erste Mal so richtig feststellen. Solange man nicht viel auf der AB und in der Stadt die Kilometer abspult ist er sehr sparsam. Durch das effiziente Sprit knausern gibt er aber auch kaum Wärme an den Innenraum ab ;).

mfg Wiesel

Zitat:

@NoLimbo4Jimbo schrieb am 14. März 2016 um 20:45:35 Uhr:

Hattest wohl keine Gelegenheit zu überholen. ^-^

Das passiert wenn die straße mal frei ist und man einfach nur konstant fährt.

Wie wenn man mal samstag arbeiten geht wenn man auf arbeit ankommt stehen so 5,5L im BC

Aber unter der woche sind es mit viel glückt mal ~6,4 aber meist so 7-8L und man ist noch langsamer unterwegs.

Muss mich berichtigen ;j. Die Durchschnittsgeschwindigkeit dürfte knapp 10km/h drunter liegen eher so im 53er Bereich.

Trotzdem will ich eine Sache nochmal klar stellen. Bin hier auch oft sehr kritisch gegenüber VW und deren Rotstift etc. unterwegs. Auch wird von vielen oft über den ausbleibenden Fortschritt im 21. Jhd. geschimpft.

Aber 770,5km mit einem Benziner mit 105PS viel Sonderausstattung im Golf II Format sind schon spitze. Da kann man echt nicht meckern. Macht nen Schnitt von 5,24l auf 100km. Das hätte man mit einem Golf mit ähnlicher Leistung auf keinen Fall geschafft. Der hätte sich um die 8 Liter gegönnt.

@Spatenpauli

du fährst doch auch noch den "alten" TSI im Ibiza. Wie zufrieden bist du mit Verbrauch und Leistung?

mfg Wiesel

Hallo Wiesel, bin mit meinem Ibiza sehr zufrieden. Liege im Verbrauch knapp unter 6 Litern. Auto ist sehr leise. Habe Dunlop Ganzjahresreifen drauf und Die sind auch sehr leise. Habe ja vorher den Ibiza 1,4 L mit 86 PS gehabt und da ist der Neue ein ganz anders Gefühl beim fahren. Auf Grund meines anderen Fahrprofil und der geringeren Jahreskilometerleistung, mache ich jedes Jahr einen Oelwechsel. Habe in einem Jahr knapp die 12 000 km Marke verfehlt. Davon sehr viel Kurzstrecken und Stadtverkehr. Lege mal den Link von Spritmonitor rein.

http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/674365.html

Um noch mal allgemein auf den Verbrauch zu kommen. Es liegt also sehr stark an der Fahrstreck und dem Fahrstil. Habe zum Beispiel mit meinem Polo 9n Diesel, original 101 PS und gechipt 136 PS, in den nordischen Ländern, mit einer Schnittgeschwindigkeit von 80 km/Std, zwischen 2,8 und 3,2 Liter verbraucht. Höherer Verbrauch lag an Standzeiten, wenn Elche über die Staße wollten.

MfG aus Bremen

Super danke für dein Feedback... Komme ja auch vom 1,4er damals noch mit 80PS im 9N3 und da ist der TSI schon was anderes... Finde er ist sogar sparsamer zumindest, wenn man ihn im Teillastbereich bewegt.

Hat deiner dann noch die Kette? Vom Verbrauch her finde ich deinen auch super v.a. hast du ja das 5. Gangschaltgetriebe, welches aber sicher von der Übersetzung angepasst ist.

mfg Wiesel

Ja er hat noch Kette. Habe aber von einem Mechatroniker die Info bekommen, den Wagen nie mit eingelegtem Gang abstellen. Bei ruhendem Motor ist der Kettenspanner nicht aktiv. Habe 5 Ganggetriebe und im 5. Gang läuft er, bei 1000 U/min, echte 42 km/Std. Der Verbrauch geht ab 120 km/Std stramm in die Höhe. Bin Rentner und fahre, wenn immer es geht, mit Tempomat, auch im Stadtverkehr. Auf Land- oder Bundesstraßen gibt es ja auch viele Geschwindigkeitsbegrenzungen und wenn ich im achziger Bereich den Tempomat einschalte, dann verbraucht der Motor unter 4 Liter. Bin allerding nur noch sehr selten auf Strecke unterwegs. Unser Reiseprofil hat sich völlig geändert.

MfG aus Bremen

Etwas schwierig die Aussage. Meiner steht teilweise mal 2 Monate ohne Benutzung in der Garage.... Wenn ich da die Handbremse ziehen würde.... Wären die Bremsen fest. So lass ich ihn schon im Gang stehen... Er steht zum Glück relativ eben.

mfg Wiesel

mein polo gti mit dsg hat jezt 8000km gelaufen und einen durchschnittverbrauch von 8l bei zurückhaltender fahrweise!

Es kann allerdings auch beim Tanken passieren, daß Du den Nippel im Tankstutzen aktivierst und dadurch erheblich mehr tankst

MfG aus Bremen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. VW Polo 5 / 6C - warum so schlechte Verbrauchswerte ?