ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. VW-Golf 8 Erfahrungen!

VW-Golf 8 Erfahrungen!

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 4. April 2021 um 21:28

Hallo,

 

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Golf 8 und Variant?

Welchen Motor würdet ihr empfehlen?

 

Ich fahre derzeit einen Golf 7 Variant mit 150 PS TDI und will auf den Golf 8 Variant oder Seat Tarraco umsteigen.

Nun was man hier so liest egal ob beim Seat oder auch beim Golf 8 hat die Gesamtqualität bei beiden Fahrzeugen scheinbar sehr nachgelasssen.

 

Also was sind eure Erfahrungen mit dem Golf 8?

Ähnliche Themen
9 Antworten

Das Forum ist VOLL von Antworten! Lies dich mal in Ruhe ein.

Puh zu genau dieser Frage gibt es ca. 1000 Threads und antworten hier :D

 

Und es wird beim Golf 8 sehr stark darauf ankommen wen du fragst; der Wagen polarisiert und es gibt unterschiedliche Erfahrungen.

 

Ich würde den 8er bspw. empfehlen; gehöre aber auch zu den glücklichen wo alles funktioniert und keine Bugs / Fehler stören. Das ist aber leider nicht bei allen G8 der Fall.

 

Ohne dein Fahrprofil oder Ansprüche an einen Motor zu kennen ist es unmöglich dir pauschal was zu empfehlen; grade da das Antriebsspektrum beim 8er breit wie nirgends anders ist :)

Hallo,

die Motorisierung hängt davon ab, wie man den Wagen nutzen wird. Ich habe einen Golf 8 ehybrid und bin mit dem eigentlich sehr zufrieden. Einziges Manko ist die noch nicht ausgereifte Software (gelegentliche Fehlermeldungen, dass das eine, oder andere Assistenzsystem nicht verfügbar ist, obwohl es dann kurze Zeit später doch funktioniert). Ansonsten ist mein Golf 8 sehr gut verarbeitet Das Auto fährt zuverlässig und ist sehr komfortabel, leise und hat sehr gute Sitze. Den Vergleich zum Golf 7 kann ich leider nicht machen, mein letzter Golf war ein Golf 2. Zuletzt hatte ich ein Ford Focus mk3 1,5 ecoboost mit 6 Gang Automatik. Ich bereue den Wechsel auf zum Golf 8 nicht. Er fährt toll! Da ich ca. 20 km zur Arbeit habe, passt der Plug-in-Hybrid für mich sehr gut. Ich schaffe die Strecke gut rein elektrisch, der Benziner wird nur bei Ausflügen und Reisen gebraucht. So habe ich zuletzt vor 3.000 km getankt, Verbrauch im Schnitt 1,1 Liter und 13 kW pro 100km (ohne Ladeverluste und Strom für die Standklimatisierung). Aber wer häufig längere Strecken, als 50 km, unterwegs ist, oder nicht zu Hause laden kann, da ist eine andere Motorisierung wohl die bessere Wahl.

Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung!

Wir haben uns für den Golf 8 mit dem 150 PS eTSI DSG in der Ausstattung Style entschieden,

obwohl wir im Jahr nur ca. 6.000 km fahren.

• Business Premium"-Paket inkl. Navigationssystem "Discover Media"

App-Connect Wireless und DAB+

• Anhängevorrichtung anklappbar, mit elektrischer Entriegelung

• Außenspiegel elektrisch einstell-, anklapp-, beheizbar, mit Memory-Funktion und Fahrprofilauswahl

• IQ.LIGHT - LED-Matrix-Scheinwerfer, inkl. Licht-und-Sicht-Paket

• Rückfahrkamera "Rear View

• Spurwechselassistent "Side Assist"

• Ventura 7,5 J x 17, Reifen 225/45 R 17

• Anschlussgarantie, Laufzeit 2 Jahre im Anschluss an die Herstellergarantie,

maximale Gesamtlaufleistung 80.000 km

(ich beabsichtige das Auto nur ca. 2 Jahre zu behalten, dann hat er immer noch 2 Jahre Garantie)

Bis heute sind wir ca. 2.000 km gefahren und hatten noch keine größeren Probleme,

außer daß das eine, oder andere Assistenzsystem nicht verfügbar war,

aber in letzter Zeit ist es besser geworden.

Der Verbrauch bewegt sich bei mir zwischen

ca. 5.0 - 5,7 l/100 km auf der Landstrasse

ca. 6,0 - 6,4 l/100 km auf der Autobahn

ca. 8,0 - 10,0 l/100 km im Stadtverkehr

Bilder (die Farbe ändert sich je nach Lichteinfall, einmal in der Sonne und einmal im Schatten)

einmal mit Winterreifen auf Oxxo Felgen und einmal auf den original Venture,

jeweils auf 7,5 J x 17 mit Reifen 225/45 R 17

Golf-viii-etsi-mit-wr-auf-oxxo-felgen
Nach-der-lackversiegelung-mit-sommerreifen

Dear all,

 

anbei unser neuer weißer Flitzer zur Neuvorstellung und Klärung offener Fragen. Es handelt sich übrigens tatsächlich um meinen ersten privaten Neuwagen :D

 

Bis auf Leder und Standheizung hat er soweit alles. Wichtig war übrigens, dass ich die Nebelscheinwerfer trotz IQ Light noch nachbestellt habe!

 

Die Software ist noch ein wenig hakelig, aber ansonsten bin ich seit 16.3. nun fast 3500km gefahren und äußerst zufrieden. Bis ich ihn richtig bedienen konnte, hat es aber auch 2000km gedauert :)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neuvorstellung GTE mit „Fast“ Vollausstattung' überführt.]

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Zitat:

@blackpoli schrieb am 5. April 2021 um 09:23:26 Uhr:

Wir haben uns für den Golf 8 mit dem 150 PS eTSI DSG in der Ausstattung Style entschieden,

obwohl wir im Jahr nur ca. 6.000 km fahren.

• Business Premium"-Paket inkl. Navigationssystem "Discover Media"

App-Connect Wireless und DAB+

• Anhängevorrichtung anklappbar, mit elektrischer Entriegelung

• Außenspiegel elektrisch einstell-, anklapp-, beheizbar, mit Memory-Funktion und Fahrprofilauswahl

• IQ.LIGHT - LED-Matrix-Scheinwerfer, inkl. Licht-und-Sicht-Paket

• Rückfahrkamera "Rear View

• Spurwechselassistent "Side Assist"

• Ventura 7,5 J x 17, Reifen 225/45 R 17

• Anschlussgarantie, Laufzeit 2 Jahre im Anschluss an die Herstellergarantie,

maximale Gesamtlaufleistung 80.000 km

(ich beabsichtige das Auto nur ca. 2 Jahre zu behalten, dann hat er immer noch 2 Jahre Garantie)

Bis heute sind wir ca. 2.000 km gefahren und hatten noch keine größeren Probleme,

außer daß das eine, oder andere Assistenzsystem nicht verfügbar war,

aber in letzter Zeit ist es besser geworden.

Der Verbrauch bewegt sich bei mir zwischen

ca. 5.0 - 5,7 l/100 km auf der Landstrasse

ca. 6,0 - 6,4 l/100 km auf der Autobahn

ca. 8,0 - 10,0 l/100 km im Stadtverkehr

Bilder (die Farbe ändert sich je nach Lichteinfall, einmal in der Sonne und einmal im Schatten)

einmal mit Winterreifen auf Oxxo Felgen und einmal auf den original Venture,

jeweils auf 7,5 J x 17 mit Reifen 225/45 R 17

Ich beneide dich um die Farbe! War leider zu geizig ;)

Also ich habe aktuell fast 4tkm runter und bei uns brennt noch nix. EZ war 16.3.

Zitat:

@ZockerMax schrieb am 8. April 2021 um 05:39:56 Uhr:

Dear all,

anbei unser neuer weißer Flitzer zur Neuvorstellung und Klärung offener Fragen. Es handelt sich übrigens tatsächlich um meinen ersten privaten Neuwagen :D

Bis auf Leder und Standheizung hat er soweit alles. Wichtig war übrigens, dass ich die Nebelscheinwerfer trotz IQ Light noch nachbestellt habe!

Die Software ist noch ein wenig hakelig, aber ansonsten bin ich seit 16.3. nun fast 3500km gefahren und äußerst zufrieden. Bis ich ihn richtig bedienen konnte, hat es aber auch 2000km gedauert :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Neuvorstellung GTE mit „Fast“ Vollausstattung' überführt.]

Was hat er dich letztendlich gekostet in der Ausstattung?

Also auf der Rechnung standen unten 44k inklusive Unweltbonus. Ich glaube ohne fast 50?

Deine Antwort
Ähnliche Themen