ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Garantieverlängerung 2016 teurer?

VW Garantieverlängerung 2016 teurer?

VW Golf
Themenstarteram 17. März 2016 um 16:52

Hallo,

ich habe mal ein wenig telefoniert und erfahren, das VW dieses Jahr wohl die Garantieverlängerungen deutlich nach oben korrigiert. Bis Juni 2016 habe ich noch die Neuwagenanschlussgarantie abgeschlossen.

Danach folgt ja eine Funktionsgarantie oder Baugruppengarantie... sowas halt! :)

Der Golf meiner Freundin hat 77.000 runter, 1.6 TDI. VW hätte dafür ganz gerne 591 Euro p.a.

ab 100.000 ne SB von 150 Euro.

Ganz schön happig bei den wenigen Kilometern, bei BJ 2012.

Hat wer von Euch ähnliche Preise bekommen? Man hat mir dies lediglich am Telefon bestätigt.

Ich bin fast der Meinung, das sich das nicht lohnen wird.

Danke Euch!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@weikar schrieb am 18. März 2016 um 10:47:07 Uhr:

Ich denke doch das die Versicherung einfach nicht bezahlt werden muss und damit erlischt oder?? Ich soll für meinen GTD 960 Euro löhnen und werde das nicht tun.

So einfach wird es wohl nicht gehen!

Lies mal deine Vertragsbedingungen und das Schreiben zur Beitragserhöhung.

In meinem erhaltenem Schreiben wird auf das Kündigungsrecht nach Beitragserhöhung explizit hingewiesen.

Kündigung hat schriftlich zu erfolgen.

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Zitat:

@Bernddasbrot2008 schrieb am 17. März 2016 um 16:52:23 Uhr:

Ich bin fast der Meinung, das sich das nicht lohnen wird.

Dann warte mal, bis das AGR gewechselt bzw. dein Klimakompressor hin ist und du die Rechnung bekommst.

Unterm Strich muß das jeder für sich selbst abwegen und das VW die Preise angehoben hat, dürfte ja wohl klar sein. Ich tät es verlängern, wenn nix ist, dann halt 500 ökken für die Katz, aber wenn was kommt, bist du geschmeidig aus dem Schneider. Und bevor nu einer mit Kulanz anfängt, im Moment lehnt vw jegliche Kulanz ab, wenn sie können. Und sie können es sehr oft, im Gegensatz zu der Zeit vor dem Dieselgate.

Hättest du mal die SuFu benutzt, dann hättest du einige Threads zu diesem Thema gefunden.....

Ich kann dir die hier empfehlen:

https://www.devk.de/produkte/kfz/ergaenzungen/reparatur/index.jsp

Die hatte ich selber und war zufrieden damit!

Zitat:

@Bernddasbrot2008 schrieb am 17. März 2016 um 16:52:23 Uhr:

Hallo,

ich habe mal ein wenig telefoniert und erfahren, das VW dieses Jahr wohl die Garantieverlängerungen deutlich nach oben korrigiert. Bis Juni 2016 habe ich noch die Neuwagenanschlussgarantie abgeschlossen.

Danach folgt ja eine Funktionsgarantie oder Baugruppengarantie... sowas halt! :)

Der Golf meiner Freundin hat 77.000 runter, 1.6 TDI. VW hätte dafür ganz gerne 591 Euro p.a.

ab 100.000 ne SB von 150 Euro.

Ganz schön happig bei den wenigen Kilometern, bei BJ 2012.

Hat wer von Euch ähnliche Preise bekommen? Man hat mir dies lediglich am Telefon bestätigt.

Ich bin fast der Meinung, das sich das nicht lohnen wird.

Danke Euch!

Dann haben sie wirklich die Preise ganz kräftig angehoben.

Ich habe Ende 2015 für meinen 1.6 TDI; BJ 2011; >100.000 km für die

Funktionsgarantie 299,00 Euro bezahlt.

Themenstarteram 17. März 2016 um 17:09

Zitat:

@GolfCR schrieb am 17. März 2016 um 17:03:21 Uhr:

Hättest du mal die SuFu benutzt, dann hättest du einige Threads zu diesem Thema gefunden.....

Ich kann dir die hier empfehlen:

https://www.devk.de/produkte/kfz/ergaenzungen/reparatur/index.jsp

Die hatte ich selber und war zufrieden damit!

Habe ich unter "Garantieverlängerung teurer" nix passendes gefunden. Danke aber für den Hinweis!

Leider zahlen die bei 90.000 KM auch nur 60% und eine SB von 150!

Grundsätzlich um zumindest ne "Gute Basis" für ca. 250 Euro p.a.

Den Polo BiFuel will die DEVK nicht versichern! Da ist auch die Versicherung von 207 auf 411 Euro gestiegen bei VW.

Wieso nicht?

Ausserdem reden wir vom Golf 6 oder nicht?

Themenstarteram 17. März 2016 um 17:29

Zitat:

@GolfCR schrieb am 17. März 2016 um 17:16:44 Uhr:

Wieso nicht?

Ausserdem reden wir vom Golf 6 oder nicht?

Ja korrekt! Habe ein paar Autos... und der BiFuel ist auch gerade teurer geworden.

Die 400 Euro war es mir nicht wert, dann doch eher den Golf.

Wieso keine Ahnung, steht sofort wenn ich das Fahrzeug eingebe bei der DEVK.

Mmhhh muss ich mir gleich mal ansehen, hast du Daten vom Polo?

Themenstarteram 17. März 2016 um 17:37

Zitat:

@GolfCR schrieb am 17. März 2016 um 17:31:55 Uhr:

Mmhhh muss ich mir gleich mal ansehen, hast du Daten vom Polo?

Polo

EZ 2011

1.6 Benzin / Gas

52.000 KM.

Stimmt auch der 1.4 geht nicht :(

Denke es hängt mit den Benzin/Gas zusammen, obwohl man ihn eingeben kann.

Themenstarteram 17. März 2016 um 17:52

Zitat:

@GolfCR schrieb am 17. März 2016 um 17:47:32 Uhr:

Stimmt auch der 1.4 geht nicht :(

Denke es hängt mit den Benzin/Gas zusammen, obwohl man ihn eingeben kann.

Ja schon komisch, macht aber nix. Ich denke es ist ne 50/50 Chance. VW nimmt 600 Euro Beitrag p.a.

Schaden wird 100% übernommen. DEVK nimmt ca. 250 Euro, 150 SB und bis 90.000 KM 60% des Schadens.

Wenn man von einem Schaden hat, sind schnell 500 Euro drin. Dann wäre man mit der VW Police besser dran. Auf der anderen Seite hat man zumindest bei der DEVK ein Polster und man ist nicht an VW gebunden.

Und man muss die 1000KM nach Antragsstellung & 30 Tage im Hinterkopf behalten. Da meine 06/2016 ausläuft, sollte ich im Mai beantragen.

Sehe ich das so alles Richtig? :)

Man machte mir ein Versicherungsangebot von 93 Euro/ Monat

 

??

am 17. März 2016 um 18:01

Hallo,

habe ebenfalls die neue Rechnung bekommen.

Mein Cabrio mit der 1,4 L Maschine und 160 PS wird Ende April 4 Jahr alt und hat 38000 Km gelaufen.

Bezahlen soll ich 591 Euro für ein Jahr. Letztes Jahr waren es 392 Euro, ganz schön heftig.

Themenstarteram 17. März 2016 um 18:19

Der Service Mitarbeiter am Telefon sagte mir, das die Kilometer nicht in den Beitrag einfließen! Es geht wohl wirklich nur um die EZ des Fahrzeuges. Finde ich echt blöde!

Wenn ich das so lese, schließe ich daraus, dass wohl die Anzahl der Defekte gestiegen sein muss. Warum würde sonst die Garantieverlängerung so stark steigen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. VW Garantieverlängerung 2016 teurer?