ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. VW Fox Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen. (keine ZV)

VW Fox Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen. (keine ZV)

VW Fox 5Z
Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 11:13

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir vlt. weiter helfen. Bei meinem Fox lässt sich neuerdings die Heckklappe nicht mehr öffnen. Ich habe keine Zentralverriegelung. Ich kann den Schlüssel in das Schloss des es Drückers stecken und nach rechts drehen. Dabei spüre ich aber keinen Widerstand. Wenn ich den Drücker reindrücke passiert nichts und es fühlt sich so an als sei noch abgeschlossen.

Nun muss ich zunächst einmal wissen wie ich die Hecklappe beim FOX von innen öffnen kann. Kann mir das jemand hier erklären?

Ich habe mir die Drückermechanik (siehe Bild) bestellt. Ich hoffe an diesen Teilen liegt der Fehler.

Vielen Dank vorab für Hilfreiche Beiträge.

Druecker
Ähnliche Themen
20 Antworten

da dürfte sich wohl innen etwas ausgehängt haben,ich hätte zuerst mal nachgesehen woran es liegt.

Aber das größere Problem dürfte wohl sein,die Heckklappe zu öffnen um an die Abdeckung zu kommen.

Die muß dafür erstmal weg.

Vielleicht kannst du was erreichen wenn du die über die Rückbank an die Heckklappe gehst.

Dürfte aber nicht einfach werden.

Jan.

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 14:07

Ja das mag schon sein, dass da nur was ausgehängt ist. Ich gehe immer gerne nur einmal ans Auto und mache es dann komplett fertig. Ich habe es mir angewöhnt dann vorsichtshalber das evtl. defekte Teil vorab rechtzeitig zu bestellen um dann alles Vorort zu haben für eine erfolgreiche Reparatur. Ich kann das Ersatzteil ja wieder zurück schicken.

Oft haben die Heckklappen von Innen doch eine Notöffnungsfunktion (bei der man wissen muss wie man sie auslöst). Ich hoffe hier jemanden zu finden, der das an seinem Fox schon mal ausprobiert hat.

Die Lehne der Rückbank zu überwinden dürfte wohl für einen normal beweglichen Menschen kein großes Problem sein.

Dann die Verkleidung der Heckklappe mit seinen Befestigungsklammern an den 4 Ecken aus dem Blech heraushebeln. Etwa mittig sitzt noch eine Befestigungsschraube, die vorher auch noch herausgedreht werden muss.

Auf folgendem Bild einer Heckklappe ohne Verkleidung sieht man gut die 4 Schlitzlöcher.

===> https://www.callparts.de/.../2458209.jpg

Vor der Wiedermontage Befestigungsklammern auf Beschädigungen überprüfen und ggf. ersetzen. Wenn Du also vorher gerne alles parat haben möchtest, musst Du dir die ggf. noch besorgen. ;)

Dann an der Betätigungsstange ziehen (ggf. vorher aus der Zylinderbetätigung aushaken)

Ich hoffe, dass Du weißt wie man den Schließzylinder ausbaut und umbaut. Sonst schick mir per PN deine Mailadresse.

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 15:31

Danke! Pn ist verschickt :D

Hi,

ich habe das selbe Problem mit meinem VW Fox. Mittlerweile ist die Innenverkleidung, soweit wie auf dem Bild zu sehen, entfernt. Jetzt weiß ich aber nicht, wie ich den Kofferraum durch die Betätigungsstange öffnen kann, bzw. vorher die Zylinderbetätigung aushake. Könnt ihr mir da auch weiterhelfen?

Zitat:

@Kweba schrieb am 14. Februar 2019 um 14:44:58 Uhr:

Hi,

ich habe das selbe Problem mit meinem VW Fox. Mittlerweile ist die Innenverkleidung, soweit wie auf dem Bild zu sehen, entfernt. Jetzt weiß ich aber nicht, wie ich den Kofferraum durch die Betätigungsstange öffnen kann, bzw. vorher die Zylinderbetätigung aushake. Könnt ihr mir da auch weiterhelfen?

Wirklich das "selbe" Problem, d.h. ebenfalls keine ZV ?

Wenn dir eine verbale Beschreibung nicht reicht, dann helfen evtl. die vielen Fotos im folgenden 3-seitigen Thread, um es verständlich zu machen:

https://www.motor-talk.de/.../...effnet-heckklappe-nicht-t2858788.html

Ansonsten wende dich per PN an den TE Cdiesel und lass dir die kopierten Anleitungen dazu schicken.

 

Zitat:

@Talker1111 schrieb am 14. Februar 2019 um 20:06:57 Uhr:

Zitat:

@Kweba schrieb am 14. Februar 2019 um 14:44:58 Uhr:

Hi,

ich habe das selbe Problem mit meinem VW Fox. Mittlerweile ist die Innenverkleidung, soweit wie auf dem Bild zu sehen, entfernt. Jetzt weiß ich aber nicht, wie ich den Kofferraum durch die Betätigungsstange öffnen kann, bzw. vorher die Zylinderbetätigung aushake. Könnt ihr mir da auch weiterhelfen?

Wirklich das "selbe" Problem, d.h. ebenfalls keine ZV ?

Wenn dir eine verbale Beschreibung nicht reicht, dann helfen evtl. die vielen Fotos im folgenden 3-seitigen Thread, um es verständlich zu machen:

https://www.motor-talk.de/.../...effnet-heckklappe-nicht-t2858788.html

Ansonsten wende dich per PN an den TE Cdiesel und lass dir die kopierten Anleitungen dazu schicken.

Hey ich habe das selbe Problem und auch keine Zentralverriegelung ?? könntest du mir bitte helfen?

habe zwar eine ZV, was dazu geführt hat, dass der Stellmotor mehrmals kaputt gegangen ist, das hat dazu geführt, dass ich den Stellmotor abgekoppelt habe und nur noch auf Handschloss gegangen bin.

Dann hat sich ein neues Problem ergeben.

Wenn du den Knopf zum Aufschließen drückst, wird aus der Drückbewegung per Mechanik im Schloss eine Drehbewegung gemacht, die den Schließ-Haken umdrückt, wodruch entriegelt wird.

Das Plastik um diese ganze Mechanik drum herum ist bei mir gebrochen/Aufgeplatzt.

Es kommt folglich nicht mehr zur korrekten Drehbewegung.

Geholfen haben bei mir drei mini-Kabelbinder, die das Ganze Plastik wieder zusammenhalten, sodass die Drehbewegung wieder geht. "Funktioniert" in dieser Form schon seit 5-6 Jahren.

Hallo Alle, ich habe exakt das selbe Problem. Leider finde ich online nicht mal die von cddiesel angegebenen Drücker..

Talker111, kannst du diese Anleitung bitte hier reinstellen oder mir auch als PN schicken, ich bezweifel nämlich, dass cddiesel nach dem Lösen seinen Problems wieder hier rein schaut..

Beste Grüße

mambo

Hallo, ich wollte nur noch einmal auf meine Anfrage aufmerksam machen, da ich den Wagen zeitnah verkaufen möchte. (-:

Beste Grüße

mambo

Zitat:

@MamboNo5 schrieb am 29. September 2019 um 10:34:02 Uhr:

Hallo Alle, ich habe exakt das selbe Problem. Leider finde ich online nicht mal die von cddiesel angegebenen Drücker..

Hast Du denn überhaupt schon, wie in meinem obigen Beitrag vom

6. Februar 2019 um 14:46:20 Uhr beschrieben, die Verkleidung der Heckklappe ausgebaut? Sonst kann man den Drücker auch nicht sehen.

Hey, die ist bereits beim Vorbesitzer (meinem besten Freund) abgefallen.

Es liegt also alles offen. Ich bekomme die Klappe auch nur via Rückbank auf und kenne auch den "Kniff", wie sie zu öffnen ist.

Nur wie das Teil heißt, was ich bestellen muss (siehe Bild oben) und dann den Zylinder wechsel weiß ich nicht..

Beste Grüße

mambo

Zitat:

Hey, die ist bereits beim Vorbesitzer (meinem besten Freund) abgefallen.

 

Es liegt also alles offen. Ich bekomme die Klappe auch nur via Rückbank auf und kenne auch den "Kniff", wie sie zu öffnen ist.

 

Nur wie das Teil heißt, was ich bestellen muss (siehe Bild oben) und dann den Zylinder wechsel weiß ich nicht..

 

Beste Grüße

mambo

Moin, moin,

 

kannst oder jemand anderes mir freundlicher Weise sagen, wie der "Kniff" aussieht um die heckklappe von innn zu öfnen?

 

Danke

 

Basileios

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. VW Fox Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen. (keine ZV)