ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VW Bora Elektronik Problem -Sitzheizung, Zentralverriegelung, Regensensor etc... Komfortsteuergerät

VW Bora Elektronik Problem -Sitzheizung, Zentralverriegelung, Regensensor etc... Komfortsteuergerät

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 8. Oktober 2018 um 14:22

Hallo Zusammen,

mein Vater hat seit längerem ein Problem mit seinem VW Bora Variant Highline EZ 2001.

Nach und nach hat die Elektronik angefangen zu spinnen.

Folgendes funktioniert nicht:

- Innenbeleuchtung (Decke)

- Regensensor

- ESP regelt manchmal plötzlich (Grundlos bei Geradeausfahrt)

- Sitzheizung Fahrer

- Zentralverrieglung-Funk

Erstaunlich ist, dass die Innbeleuchtung und der Regensensor manchmal plötzlich wieder für eine Weile funktionieren und einen auch das ESP in Ruhe lässt und dann wieder nicht.

Zum ESP-Problem sei noch gesagt dass hierzu mal der Fehlerspeicher ausgelesen worden ist und die Werkstatt auf den Querbeschleunigungssensor getippt hat. (Haben wir aufgrund des hohen Preises vorerst nicht machen lassen)

Sicherungen sind alle i.O.

Ich vermute dass einige bzw. evtl. sogar alle Fehler die selbe Ursache haben könnten? (Da manchmal mehrere Sachen gleichzeitig wieder funktionieren)

Könnte dies ein Masseproblem sein und wie geht man da am besten ran?

Kann es evtl. auch am Komfortsteuergerät liegen? (Da laufen doch einige Sachen drüber)

 

Ich freue mich über jeden Tipp und bedanke mich schonmal im Voraus.

Ähnliche Themen
20 Antworten

1.) eine Möglichkeit:

vergammelter Masseanschluss ...

2.) ein Versuch:

alle großen Lötstellen (Draht-Anbindungen) am Komfortsteuergerät zunächst mal nachlöten ...

Themenstarteram 8. Oktober 2018 um 15:52

okay danke für die schnelle Antwort :) werde ich schnellstmöglich überprüfen!

Hallo, Unter dem Scheibenwischergestänge ist noch ein Steuergerät das läuft gerne mal mit Wasser voll. Ist schwierigkeiten ranzukommen, lohnt sich aber. Vielleicht hilft es. Sonst tippe ich auch auf Massefehler. Mfg.lochithebest

Themenstarteram 24. Dezember 2018 um 10:41

Hatte leider jetzt erst nochmal Zeit danach zu schauen. Das Komfortsteuergerät hat schonmal einen Defekt. Wenn ich dran wackel bzw. drauf drücke geht die Innenbeleuchtung kurz wieder. Ich werde Die Pins vom Stecker die Tage nachlösten und dann ggf. ein gebrauchtes Steuergerät kaufen und einbauen.

Kann das Problem mit der Zentralverrieglung per Funk auch an diesem Steuergerät liegen oder ehr am Türsteuergerät?

Vielen Dank nochmal.

Zitat:

@lochthebest schrieb am 10. Oktober 2018 um 00:17:48 Uhr:

Hallo, Unter dem Scheibenwischergestänge ist noch ein Steuergerät das läuft gerne mal mit Wasser voll. Ist schwierigkeiten ranzukommen, lohnt sich aber. Vielleicht hilft es. Sonst tippe ich auch auf Massefehler. Mfg.lochithebest

Dort findest du die sog. E-Box. Ist eine abgedichtete Kabeldurchführung. Kein Steuergerät!

Der Rest stimmt. Wenn die Wischer unten sind, der Wischermotor draußen (drei Schrauben), dann kommst du besser ran.

Zitat:

@Tommi93 schrieb am 24. Dezember 2018 um 10:41:45 Uhr:

Hatte leider jetzt erst nochmal Zeit danach zu schauen. Das Komfortsteuergerät hat schonmal einen Defekt. Wenn ich dran wackel bzw. drauf drücke geht die Innenbeleuchtung kurz wieder. Ich werde Die Pins vom Stecker die Tage nachlösten und dann ggf. ein gebrauchtes Steuergerät kaufen und einbauen.

Kann das Problem mit der Zentralverrieglung per Funk auch an diesem Steuergerät liegen oder ehr am Türsteuergerät?

Vielen Dank nochmal.

Wackel mal an den Relais in besagtem Steuergerät und löte die auch nach!

Ansonsten wäre das nach Fehler auslesen auch meine Vorgehensweise.

Achte beim "Neukauf" darauf, dass wenn du eine Limo hast, dein "Neues" aus einer Limo ist.

Beim Bora aus einem Bora, etc... Stichwort: Farbcode

Dein Funk geht über dieses Steuergerät, ist also sehr wahrscheinlich.

Zitat:

@Tommi93 schrieb am 8. Oktober 2018 um 14:22:30 Uhr:

Zum ESP-Problem sei noch gesagt dass hierzu mal der Fehlerspeicher ausgelesen worden ist und die Werkstatt auf den Querbeschleunigungssensor getippt hat. (Haben wir aufgrund des hohen Preises vorerst nicht machen lassen)

Ich vermute dass einige bzw. evtl. sogar alle Fehler die selbe Ursache haben könnten? (Da manchmal mehrere Sachen gleichzeitig wieder funktionieren)

Kann es evtl. auch am Komfortsteuergerät liegen? (Da laufen doch einige Sachen drüber)

Diese tippenden Werkstätten immer. :rolleyes:

Entweder es steht der Querbeschleunigungssensor im Fehlerspeicher bzw. die Messwerte passen nicht oder es ist nicht so.

Ja, der kostet etwas mehr. Gibt auch Firmen, die den reparieren.

@das-markus weiß da mehr, glaube ich.

KSG und Querbeschleunigungssensor ist kein Zusammenhang.

Wurde an der Lenkung was verändert? Neue Spurstangen(köpfe), etc?

Lenkrad mal abgebaut?

Zitat:

@Tommi93 schrieb am 8. Oktober 2018 um 14:22:30 Uhr:

Zum ESP-Problem sei noch gesagt dass hierzu mal der Fehlerspeicher ausgelesen worden ist und die Werkstatt auf den Querbeschleunigungssensor getippt hat. (Haben wir aufgrund des hohen Preises vorerst nicht machen lassen)

Hallo Tommi,

Wenn ESP/ABS grundlos regeln,

dann hab ich zwei Verdächtige:

A: Rad&ESP-sensoren

B: Hydraulikblock

Wenn eine Werkstatt beginnt zu tippen....können die meist nur Lotto

In meinem Fall, wurde damals der Schleifring/Wickelfeder diagnostiziert-

mit resultierenden Kosten von 1/3 des Autopreises.

Sollte es wie bei mir tasächlich nur der Sensor an der Lenksäule sein-

Diesen kann man sehr günstig und zuverlässig hier instandsetzen lassen -

https://www.esp-sensor.de/

oder zu mittlerweile humanen Preisen im AHW-Shop neukaufen.

https://shop.ahw-shop.de/.../steuergeraete-amp-sensoren

Zitat:

@Tommi93 [url=https://www.motor-talk.de/.../...komfortsteuergeraet-t6461781.html?...]schrieb am 8.

- Innenbeleuchtung (Decke)

- Regensensor

- Zentralverrieglung-Funk

Das könnte miteinander zusammenhängen. Da wird die Stromversorgung nicht vorhanden sein. Ist bei mir bei Kälte genauso. Vermutlich eine kalte Lötstelle oder hängendes Relais im Komfortsteuergerät. Theoretisch müsste dann aber auch die Einstiegsleuchte nicht gehen! Checke das mal.

Zitat:

- Sitzheizung Fahrer

Da ist höchstwahrscheinlich deine Matte gebrochen. (die Heizdrähte).

Ist bei mir auch so. Also: "Use as is..."

 

 

Zitat:

- ESP regelt manchmal plötzlich (Grundlos bei Geradeausfahrt)

Ich hoffe der Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Der sagt dir mehr. Der Rest ist Rätsel raten.

Falls kein Fehler drin steht, arbeitet irgendein Raddrehzahlsensor an der Fehlertoleranzgrenze, die Fehler häufen sich mit der Zeit, bis er ganz ausfällt. Kostet 5,- EUR so ein Teil.

Die werte kann man aber mit VCDS / VAG-Com sehr gut während der Fahrt überprüfen.

Themenstarteram 24. Dezember 2018 um 13:44

Vielen Dank für die Antworten :)

@JulHa ich wüsste nicht dass am Lenkrad mal was gemacht wurde. Die E-Box werde ich mir auch anschauen.

Fehlerspeicher lasse ich nochmal auslesen und mir die Fehlercodes geben.

Sitzheizung werden wir dann wohl erstmal so lassen. Wichtiger ist dass der Rest wieder funktioniert.

@Marcus Hast recht, die Einstiegsleuchte geht auch nicht.

Themenstarteram 6. Januar 2019 um 9:51

Kleines Update: Das Komfortsteuergerät habe ich nun ausgetauscht. Die Innenbeleuchtung funktioniert wieder. Zentralverriegelung per Funk geht nur aufschließen. Zuschließen funktioniert leider nicht über Funk. Die Einstiegsleuchte der Fahrertür leuchtet dauerhaft, weshalb ich nach ein wenig rumstöbern hier im Forum auf einen defekten Mikroschalter im Türschloss tippe. Dies werde ich wohl als nächstes in Angriff nehmen.

Blinkt die LED im Schlüssel beim Abschließen?

Könnte sein das durch die dauerhaft leuchtende Einstigslampe das Steuergerät annimmt die Tür sei offen, somit lässt sich das Fzg über die FFB auch nicht abschließen.

Die Mikroschalter sollten alle funktionieren.

Zitat:

@Tomy 69 schrieb am 6. Januar 2019 um 11:41:38 Uhr:

Könnte sein das durch die dauerhaft leuchtende Einstigslampe das Steuergerät annimmt die Tür sei offen, somit lässt sich das Fzg über die FFB auch nicht abschließen.

War auch meine Überlegung aber dann sollte es nach mechanischem Anschließen doch auch wieder öffnen, nicht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VW Bora Elektronik Problem -Sitzheizung, Zentralverriegelung, Regensensor etc... Komfortsteuergerät