ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. VR6 Steuerkette

VR6 Steuerkette

Themenstarteram 20. März 2002 um 14:59

Bei wieviel km sollte man die steuerkette den wechseln?

Wieviel km hält so ein VR6 eigentlich so im schnitt?

Ähnliche Themen
256 Antworten

HI

Also soweit ich invormirt binn ist eine Steuerkette Wartungsfrei.

sinnvoll ist der Wechsel wenn du die Kette rasseln hörst...

bei machen bei ca. 120tkm, aber auf Verdacht würde ich sie nicht wechseln, erst wenn sie sich bemerkbar macht.

Der VR ist eigentlich sehr langlebig, wenn man ihn gut pflegt.

Steuerkette VR6

 

Hi!

Die Steuerketten sind Wartungsfrei! Sollten sie jedoch Geräusche machen,müssen sie gewechselt werden! Man sagt,so ab 150 000 km muss man damit rechnen......! Ich habe die Dinger schon einmal gewechselt,aber nicht weil sie Geräusche gemacht haben,sondern aus einem ganz anderen Grund.Hier erst mal die Fzg.-Daten:Passat VR6 Bj 2/92. Ich hatte bei 115 000 KM den Kopf runter,und da sah ich,das der Belag der Spannfeder(da läuft die Kette rüber)oben total duchgescheuert war!!!! Sogar die Nieten für den Belag waren schon weg!!! Also,blieb mir nichts anderes übrig als die Spannfeder zu ersetzen! Da gab es nur ein kleines Problem,die Spannfeder bekommt man nur raus,wenn man den Steuerkettendeckel abbaut! Dieser befindet sich wie die Steuerketten auch,zwischen Motor und Getriebe.Also Getriebe raus und Kupplung ab usw. Da ich jetzt schon alles ab hatte,und der Motor schon 115 000Km gelaufen hat,habe ich gleich die Spannfeder,Kettenspanner(2x),Steuerketten und die Kupplung erneuert! Soweit ich weiss hat VW das Problem erkannt,denn die Spannfeder wurde bei späteren Baujahren geändert.Also,sollte der Wechsel mal fällig sein,dann wird es teuer! Wer von euch hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

MfG JUDGE

re Kette

 

Servas,

habe auf meinen Passi Vari VR6 BJ 09/92 mittlerweile 177 Tkm drauf und die Kette fängt schön langsam an zu rasseln.

Da meine Kupplung auch schon ziemlich am Ende ist, werde ich beides verbinden.

Erste Kostenschätzung --> 1100 Euro !!!

Ich habe für die Rep. so ca. 2500 DM ausgegeben!!!

MfG Judge

Steuerkette

 

Ich habe jetzt leider eien kapitalen Motorschaden durch zu späte Steuerkettenspanner-Reparatur. Passat VR6 Syncro.

Jetzt wollte ich den Motor komplett tauschen weil das günstiger ist, aber ........haha jetzt bekomm ich keinen Motor ran Code: ABV. Das ganze jetzt seit 9 Wochen.

...und die Moral von der Geschicht: Verschlaft die Kettenspanner-Reparatur nicht !

Ein AT-Motor kostet micht jetzt ca. 2500,-€ ohne Einbau.

hi,

mir hat ein vw mechaniker erzählt diese rasseln hört man nur wenn der motor auf standgas läuft. Stimmt das??

thx a

bye

Re: VR6 Steuerkette

 

Zitat:

Original geschrieben von wolfi-e21

Wieviel km hält so ein VR6 eigentlich so im schnitt?

Würde mich auch mal interessieren.

RE:

 

Also meiner hat es 225000 km geschafft aber ich denke mal das ist Durchschnitt. Wenn man bedenkt das der VR6, in meinem Fall der 2,9er, seine "nur" 190 PS, ohne Anstrengungen nur aus dem Hubraum holt müßte er eigentlich 500000 schaffen. Die Leistungsreserven sind enorm. Mit heutigem Stand der Technik, würde der Motor, in Serie, weit über 200PS leisten. Als Beispiel kann man hier den Audi RS2 anführen, der mit "mickrigen" 2,2l Hubraum, 315 PS entlockt bekam und die Firma DigiTech, aus der gleichen Maschine 550PS, mit schlappen 690Nm, herausgeholt hat. Mit einer Garantie.

Mit dieser Maschine sollen lt. DigiTech über 50 Fahrzeuge laufen.

Blödsinniger Vergleich sorry die RS2 Maschine ist Turboaufgeladen... das kannst du mit dem VR6 auch machen bis 400 500PS...

Und ja nach Pflege laufen die VR's auch weit über 200 300tkm! Im Unterschied zu Motoren mit Zahnriemen kündigt sich ein Defekt in dem Bereich bei einer Kette nämlich an...

RE:

 

@Doctor

Genau das wollte ich ja damit gesagt haben. Der VR6 ist nicht hochgezüchtet wie der RS2 mit Turbo. Will sagen der VR6-Motor muß nicht so "leiden" wie der des RS2.

Einfach Sprit rein, zünden fertig mal salopp gesagt. Dem RS2-Motor geb ich deshalb weniger Lebenserwartung weil er so hart arbeiten muß.

In der Regel sagt man so um die 120.000 km. Aber proforma würde ich sie auch nicht wechseln. Muß einem meiner Vorredner recht geben, der Belag des Spanners (bzw. dessen hoher Abnutzungsgrad) ist ein echtes VR 6 Problem. Die Kette(n) weiten sich und die Spanner und Beruhiger nutzen sich ab. Wenns dann zum Rasseln kommt kanns unter Umständen schon fast vorbei sein. Bei mir wurden dadurch alle Auslaßventile zerhämmert, da Duplex-Kette übergesprungen und Steuerzeiten total verstellt waren. Und alles OHNE das es vorher gerasselt hat!!! Aber auch die Jungs von VW sagen, dass es gehäuft bei um die 110.000km vorkommt. Ärgerlich, weil es eine Sch***-Arbeit ist...!

ehm, was macht diese Steuerkette eigentlich?

Dasselbe wie der Zahnriemen... die treibt die Nockenwellen an und steuert so den Motor... (Steuerzeiten, Ventile etc) Erklärung ausreichend?

Deine Antwort
Ähnliche Themen