ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. VR6 am ruckeln leistungabfall bei Temperaturerhöhung!!!Hilfe?

VR6 am ruckeln leistungabfall bei Temperaturerhöhung!!!Hilfe?

Themenstarteram 16. November 2004 um 20:08

Hallo!

Ich kanns ja selbst schon bald nicht mehr hören von wegen "VR6 am ruckeln",aber meiner machts jetzt auch.Wenn er kalt ist läuft er wunderbar und wenn ich Ihn ruhig fahre läuft er auch noch normal.Sobald ich mal gasgebe beschleunigt er zwar gut aber anschliessend fängt er bei niedrigen Drehzahlen an zu ruckeln und bekommt ab und zu Fehlzündungen!

AU war in Ordnung,Zündkabel und BERU Kerzen sind neu und den blauen Temp.fühler habe ich auch erneuert ohne jegliche Veränderungen!WER KANN MIR HELFEN???

Ähnliche Themen
24 Antworten

Fehlerauslese machen lassen als erstes und dann weiter schauen !

Hmm, hatte letzte Woche HAARGENAU die selben Symptome.

Bei mir wars ein defektes Zündkabel (wahrscheinlich durch Marderbiß).

Aber wenn du sagst das du die schon neu gemacht hast. Sonst evtl. mal gucken ob da ein Stecker nicht richtig sitzt.

Themenstarteram 23. November 2004 um 11:24

Stecker sitzen alle richtig und an den Zündkabeln hats auch nicht gelegen!Das Steuergerät zeigt auch keinen Fehler an...so langsam gehen mir die Ideen aus!!!!Gruss 2.8er Toby

mal läufer und verteilerkappe kontrollieren

falls i.o. zündtrafo kontrollieren und einen anderen zur "probe" fahren

Moin,

habe das gleiche Problem allerdings nur wenns draussen nass ist.

Habe gestern gesehen das dort wo die Zündkabel an den Verteiler angeschlossen sind von den vordersten beiden Leitungen Funken überspringen auf das Verteilergehäuse. Naja weis nich wie es genau heißt bei der ruhenden Zündung. habn 96er Bj. .

Hallo,

daran wird es liegen. Tausche den Zündtrafo aus, kostet 250€, wechseln kannst Du schnell selber machen. Habe mittlerweile den 3. drin 97er Golf mit jetzt 142tkm.

Einige versuchen die kleinen Risse mit Epoxy Harz zu stopfen, aber davon halte ich nicht viel, denn Feuchtigkeit ist ja bereits eingedrungen.

Gruß Chris

Moin,

ja ChrisVR6 sind kleine Haarrisse am Zündtrafo.

Habe den mal nass gemacht um zu gucken wo die funken springen.

Werd es heute erstma mit 2-Komponentenkleber machen, und anfang nächsten monat ma nen neuen kaufen.

nicht gleich neu kaufen....

mal von men anderen wagen erst testen...

neu? würd sehen son teul gebraucht/vom schrott zu bekommen .... da bekommste die nachgeworfen

Zitat:

Original geschrieben von fette-karre

nicht gleich neu kaufen....

mal von men anderen wagen erst testen...

neu? würd sehen son teul gebraucht/vom schrott zu bekommen .... da bekommste die nachgeworfen

Hahaha "nachgeworfen" vielleicht wenn man vom Neupreis ausgeht aber 50-100 Euro finde ich nicht nachgeworfen !

Moin,

bekommt man die mit Funktionsgarantie? eher nich oder? und wenns dann da das gleiche is hab ich auch nix gewonnen.

aber umschauen werd ich mich sicher mal.

Danke für den Hinweis

Hallo,

also wenn der Zündtrafo Risse hat und da Funken rauskommen, hat der Motor aufjedenfall Zündaussetzer.

Ein gebrauchter solange er heil ist tut es auch, aber nachgeworfen bekommst Du die nicht. Wird zu 99% Dein Problem sein.

Letzten Dezember hatte ich das auf der Autobahn bei starkem Regen auch. Der Motor hat überhaupt nicht mehr richtig beschleunigt. Da ich die VW LifeTime Garantie habe, gab es 6 Kabel und den Trafo für 50€ Selbstbeteiligung.

Gruß Chris

Servus,

den Zündtrafo ausbauen und für 2 Stunden bei 100 Grad in den Backofen legen.

Danach mit Harz ausgiessen und das Teil lüppt wieder.

Hab damals bei meinem VR auch ne neue Zündanlage (ruhende Zündung) gebraucht, da nur noch 4 Zylinder glaufen sind.

Habe damals 100Euro im Tausch beim Schrott gezahlt.

Seit dem geht der um einiges besser als vorher.

Themenstarteram 13. Dezember 2004 um 14:01

Alles klar!Vielen Dank an Alle!Lag am Zündtrafo!Jetzt schnurrt er wieder wie am ersten Tag!Gruss 2.8er Toby

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. VR6 am ruckeln leistungabfall bei Temperaturerhöhung!!!Hilfe?