Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Vorstellung BMW 5er in "Rentnersilber" ;-)

Vorstellung BMW 5er in "Rentnersilber" ;-)

BMW 5er F11
Themenstarteram 27. Oktober 2011 um 22:28

Hallo zusammen,

ich möchte kurz meinen silbernen 5er vorstellen. Die Farbe ist selten auf den Straßen zu sehen udn ich denke das Vorurteil das Silber von Rentnern gefahren wird kann hiermit dann doch widerlegt werden.

Hier kurz die Konfiguration:

530d xDrive Touring

Lackierung, Interieur und Felgen

Titansilber metallic (Bestandteil von M Sportpaket)

Stoff 'Grey Shadow'/Alcantara Anthrazit (Bestandteil von M Sportpaket)

M Leichtmetallräder Doppelspeiche 351 M, 19" (Bestandteil von M Sportpaket)

Editionen + Pakete

M Sportpaket

Sonderausstattungen

Bereifung mit Notlaufeigenschaften

Sport-Automatic Getriebe Steptronic

Modellschriftzug Entfall

Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf

Panorama Glasdach

Rückfahrkamera

Dachreling Aluminium satiniert

BMW Individual Exterieur Line Aluminium satiniert (Bestandteil von M Sportpaket)

Fußmatten in Velours

Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend

Sportsitze für Fahrer und Beifahrer (Bestandteil von M Sportpaket)

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Interieurleisten Aluminium Feinschliff (Bestandteil von M Sportpaket)

Ambientes Licht

Scheinwerfer-Waschanlage

Park Distance Control (PDC)

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

Adaptives Kurvenlicht

Klimaautomatik

Zusätzliche 12-V-Steckdosen

Navigationssystem Business

BMW Assist - Notruf, Auskunftsdienst, Pannenhilfe

BMW Online - E-Mail und Adressen, Parkplätze, Börse, RSS-Feeds, Wetter, Hotels

Handyvorbereitung Business mit Bluetooth Schnittstelle

HiFi-System Professional

USB-Audio-Schnittstelle

Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen

M Lederlenkrad (Bestandteil von M Sportpaket)

M Aerodynamikpaket (Bestandteil von M Sportpaket)

BMW Individual Dachhimmel anthrazit (Bestandteil von M Sportpaket)

Hier nun ein paar Worte zur Auslieferung, Ausstattung, Erfahrungen und Problemen:

Ich habe meinen 5er Anfang September in der BMW Welt abgeholt. Den Aufenthalt dort kann ich allen nur empfehlen die sich einen Neuwagen gönnen und die Möglichkeit haben ihn dort in Empfang zu nehmen. Ist wirklich super!!

Habe jetzt gerade einmal 2500km auf dem Tacho und bin bislang wirklich sehr zufrieden. Die viel beschriebenen Poltergeräusche etc. kann ich nicht feststellen.

Einziges Problem was ich habe: Meine USB Schnittstelle erkennt nur meinen kleinen 2 GB Stick. Der 16GB Nano USB Stick wird nicht erkannt. Habe diesen in der Mittelkonsole. Der Stick ist identisch formatiert. Wer kann mir hier eventuell weiterhelfen?

Zum Fahrzeug die Sportautomatik ist wirklich super, das Fahrverhalten und die Straßenlage finde ich ebenfalls sehr gut, obwohl der xd kein M-Fahrwerk hat.

Der Verbrauch lag bei meiner letzten Tankfüllung bei 9,0 Liter im Schnitt. Sicherlich ist die Freude am Fahren in dem Moment nicht ganz so groß, er lässt sich aber auch auf 10,5 Liter bringen bei sportlicher Fahrweise. Aber wie mir vom Freundlichen gesagt wurde soll der Verbrauch bei 5000km oder so nochmal ein wenig sinken!? Naja mal schauen... 5,6 Liter aus der Broschüre werden aber wohl nur beim Bergabrollen mit Standardbereifung und ohne elektirsche Verbraucher erzielt... ;-)

Zur Aussttung ich habe bewusst auf viele elektrische Helfer verzichtet da ich nicht täglich auf der Autobahn unterwegs bin. Zum Beispiel Spurverlassenwahnung und der Bremsassistent mit Abstandswarnung. Ich denke diese Sachen sind zwar gnaz nett, aber eigentlich brauch man Sie nicht wirklich wenn man selbst noch Autofahren möchte. Fahre ich viel Langstrecke kann ich dies aber durchaus nachvollziehen.

Head Up Display meiner Meinung nach zu teuer und aufgrund Reflexionen noch nicht wirklich ausgereift. Die erweiterete Instrumentenkombi zeigt einen die Navihinweise ebenfalls an ich muss also nicht in die Mitte rechts sehen und das kostet gerade einmal 150 Euro. Außerdem sieht der Tacho damit echt schick aus.

Navi lediglich Business, aber vollkommen ausreichend. Das Auto ohne Navi geht garnicht, und ein iPhone oder TomTom per Saugnapf in die Scheibe hängen passt meiner Meinung bei einem solchen Auto auch nicht.

Das Navi Professionell im Gegensatz zum Business mit einem Aufpreis von knapp 2000 Euro meiner Meinung nach auch zu teuer. Der größere Bildschrim sieht zwar Klasse aus aber die 20Gb Festplatte brauch man Meiner Meinung nach nicht für Musik da es ja mittlerweile große USB Sticks gibt, Vorraussetzung sie laufen, aber das habe ich hier im Forum bereits gelesen dass es klappt von daher... Meiner wird auch noch laufen da bin ich mir sicher!!!

Einzig und allein was meiner ggf. noch hätte haben müssen wäre die Integral Aktivlenkung. Mein 123d hatte eine und war sehr handlich, aber da war eigentlich das ganze Auto handlich. Der 5er ist von den Ausmaßen natürlich nicht vergleichbar, manchmal wünsche ich mir daher die Aktivlenkung.

Ansonsten reicht die Rückfahrkamera meiner Meinung zum einparken aus.

So das soll es erst einmal gewesen sein. Falls jemand Rückfragen hat gerne melden!

Habe auch mal einige Bilder beigefügt, heute gemacht bevor die Winterreifen draufgekommen sind.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Oktober 2011 um 22:28

Hallo zusammen,

ich möchte kurz meinen silbernen 5er vorstellen. Die Farbe ist selten auf den Straßen zu sehen udn ich denke das Vorurteil das Silber von Rentnern gefahren wird kann hiermit dann doch widerlegt werden.

Hier kurz die Konfiguration:

530d xDrive Touring

Lackierung, Interieur und Felgen

Titansilber metallic (Bestandteil von M Sportpaket)

Stoff 'Grey Shadow'/Alcantara Anthrazit (Bestandteil von M Sportpaket)

M Leichtmetallräder Doppelspeiche 351 M, 19" (Bestandteil von M Sportpaket)

Editionen + Pakete

M Sportpaket

Sonderausstattungen

Bereifung mit Notlaufeigenschaften

Sport-Automatic Getriebe Steptronic

Modellschriftzug Entfall

Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf

Panorama Glasdach

Rückfahrkamera

Dachreling Aluminium satiniert

BMW Individual Exterieur Line Aluminium satiniert (Bestandteil von M Sportpaket)

Fußmatten in Velours

Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend

Sportsitze für Fahrer und Beifahrer (Bestandteil von M Sportpaket)

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

Interieurleisten Aluminium Feinschliff (Bestandteil von M Sportpaket)

Ambientes Licht

Scheinwerfer-Waschanlage

Park Distance Control (PDC)

Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

Adaptives Kurvenlicht

Klimaautomatik

Zusätzliche 12-V-Steckdosen

Navigationssystem Business

BMW Assist - Notruf, Auskunftsdienst, Pannenhilfe

BMW Online - E-Mail und Adressen, Parkplätze, Börse, RSS-Feeds, Wetter, Hotels

Handyvorbereitung Business mit Bluetooth Schnittstelle

HiFi-System Professional

USB-Audio-Schnittstelle

Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen

M Lederlenkrad (Bestandteil von M Sportpaket)

M Aerodynamikpaket (Bestandteil von M Sportpaket)

BMW Individual Dachhimmel anthrazit (Bestandteil von M Sportpaket)

Hier nun ein paar Worte zur Auslieferung, Ausstattung, Erfahrungen und Problemen:

Ich habe meinen 5er Anfang September in der BMW Welt abgeholt. Den Aufenthalt dort kann ich allen nur empfehlen die sich einen Neuwagen gönnen und die Möglichkeit haben ihn dort in Empfang zu nehmen. Ist wirklich super!!

Habe jetzt gerade einmal 2500km auf dem Tacho und bin bislang wirklich sehr zufrieden. Die viel beschriebenen Poltergeräusche etc. kann ich nicht feststellen.

Einziges Problem was ich habe: Meine USB Schnittstelle erkennt nur meinen kleinen 2 GB Stick. Der 16GB Nano USB Stick wird nicht erkannt. Habe diesen in der Mittelkonsole. Der Stick ist identisch formatiert. Wer kann mir hier eventuell weiterhelfen?

Zum Fahrzeug die Sportautomatik ist wirklich super, das Fahrverhalten und die Straßenlage finde ich ebenfalls sehr gut, obwohl der xd kein M-Fahrwerk hat.

Der Verbrauch lag bei meiner letzten Tankfüllung bei 9,0 Liter im Schnitt. Sicherlich ist die Freude am Fahren in dem Moment nicht ganz so groß, er lässt sich aber auch auf 10,5 Liter bringen bei sportlicher Fahrweise. Aber wie mir vom Freundlichen gesagt wurde soll der Verbrauch bei 5000km oder so nochmal ein wenig sinken!? Naja mal schauen... 5,6 Liter aus der Broschüre werden aber wohl nur beim Bergabrollen mit Standardbereifung und ohne elektirsche Verbraucher erzielt... ;-)

Zur Aussttung ich habe bewusst auf viele elektrische Helfer verzichtet da ich nicht täglich auf der Autobahn unterwegs bin. Zum Beispiel Spurverlassenwahnung und der Bremsassistent mit Abstandswarnung. Ich denke diese Sachen sind zwar gnaz nett, aber eigentlich brauch man Sie nicht wirklich wenn man selbst noch Autofahren möchte. Fahre ich viel Langstrecke kann ich dies aber durchaus nachvollziehen.

Head Up Display meiner Meinung nach zu teuer und aufgrund Reflexionen noch nicht wirklich ausgereift. Die erweiterete Instrumentenkombi zeigt einen die Navihinweise ebenfalls an ich muss also nicht in die Mitte rechts sehen und das kostet gerade einmal 150 Euro. Außerdem sieht der Tacho damit echt schick aus.

Navi lediglich Business, aber vollkommen ausreichend. Das Auto ohne Navi geht garnicht, und ein iPhone oder TomTom per Saugnapf in die Scheibe hängen passt meiner Meinung bei einem solchen Auto auch nicht.

Das Navi Professionell im Gegensatz zum Business mit einem Aufpreis von knapp 2000 Euro meiner Meinung nach auch zu teuer. Der größere Bildschrim sieht zwar Klasse aus aber die 20Gb Festplatte brauch man Meiner Meinung nach nicht für Musik da es ja mittlerweile große USB Sticks gibt, Vorraussetzung sie laufen, aber das habe ich hier im Forum bereits gelesen dass es klappt von daher... Meiner wird auch noch laufen da bin ich mir sicher!!!

Einzig und allein was meiner ggf. noch hätte haben müssen wäre die Integral Aktivlenkung. Mein 123d hatte eine und war sehr handlich, aber da war eigentlich das ganze Auto handlich. Der 5er ist von den Ausmaßen natürlich nicht vergleichbar, manchmal wünsche ich mir daher die Aktivlenkung.

Ansonsten reicht die Rückfahrkamera meiner Meinung zum einparken aus.

So das soll es erst einmal gewesen sein. Falls jemand Rückfragen hat gerne melden!

Habe auch mal einige Bilder beigefügt, heute gemacht bevor die Winterreifen draufgekommen sind.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Schönes Auto ... fast so schön wie meins! ;) 

am 27. Oktober 2011 um 22:42

yep... gefällt mir sehr gut.

sehr sehr gut :)

auch in silber... die helle farbe bringt die design-details des M-pakets auch besser zur geltung als zum beispiel schwarz.

juhu, endlich ein weiterer Individualist der keine Allerweltsfarbe hat

am 28. Oktober 2011 um 6:41

Zitat:

Original geschrieben von Lupo16v

juhu, endlich ein weiterer Individualist der keine Allerweltsfarbe hat

:D :D :D

nette kleine sarkasmus-einlage.

aber die farbpalette der premiumanbieter im oberklassesegment IST nun einmal ein bisschen schlicht.

grau.

mittelgrau.

hellmittelgrau.

dunkelmittelgrau.

anthrazitmittelgrau.

anthrazitdunkelmittelgrau.

oder halt schwarz / weiss / silber.

bmw hatte mal so ein richtig schön-sportliches UNI-dunkel-rot ... (hiess das imola ?!?)

in der farbe säh so ein 5er mit M-paket sicher auch gut aus :)

 

Ich würde bei Silber aber immer dunkle Scheiben nehmen - auch wenn man "aus dem Alter raus ist". :)

Die Kontraste am Heck sind dann echt cool. Ich habe lange zwischen silber und spacegrau überlegt, dann aber letzteres genommen, weil mein aktuelles Auto schon silber war.

Die "diese Farbe haben doch alle" Argumentation finde ich übrigens nicht nachvollziehbar. Im Gegenteil - eine Farbe zu nehmen, UM NICHT dem Mainstream zu entsprechen, finde ich wiederum total angepasst bzw. fremdbestimmt. Wer ein individuelles Fahrzeug will, muss leider ein anderes Modell fahren - da kann man selbst durch M-Paket und 19er Räder nix ändern. Und der Rest sollte die Farbe fahren, die SIE/ER am schönsten findet - selbst wenn es die Mehrheit der Autovermietungs-Disponenten bzw. Dienstwagenfahrer genauso sieht. Es ist ja auch kein Zufall, dass BMW den Schwerpunkt auf gedeckte Farben legt. Sieht halt gefällig aus. Einen 5er in Rot (außer vielleicht M5, aber eigentlich auch den) finde ich albern.

am 28. Oktober 2011 um 8:11

Da sieht man mal wieder: der F11 sieht sogar in Silber Klasse aus. Lass ihn Dir also nicht mies machen. Schönes Auto.;)

Sag mal, wenn Du das Sportpaket hast, haste ja auch das M-FW. Wie kommst Du denn mit der Kombination 19" und M-FW zurecht, bzw. wie sind Deine Eindrücke im Vergleich zum Serien FW ? Das würde mich mal interessieren....

 

Gruss und weiterhin viel Spass mit Deinem Dicken

.....der hat kein M Fahrwerk, weil X ;)

Zitat:

Original geschrieben von dirk483

bmw hatte mal so ein richtig schön-sportliches UNI-dunkel-rot ... (hiess das imola ?!?)

in der farbe säh so ein 5er mit M-paket sicher auch gut aus :)

Wir hatten hier doch vor einiger Zeit einen roten 5er. Geht alles. Über das Individual-Programm für schlappe 4.000 Euro. :D

Zitat:

Original geschrieben von dirk483

aber die farbpalette der premiumanbieter im oberklassesegment IST nun einmal ein bisschen schlicht.

grau.

mittelgrau.

hellmittelgrau.

dunkelmittelgrau.

anthrazitmittelgrau.

anthrazitdunkelmittelgrau.

oder halt schwarz / weiss / silber.

ROFL :D.... Aber genau so isses.

Ich war auch echt ratlos ob der tristen Grau- und Beigeauswahl. Man vermischt sich somit doch recht unauffällig mit dem silber grau schwarzen Straßenbild. Mag sein das ich da extrovertiert bin.

Ich finde, mehr FARBEN, würden trotzdem auch dem Ansehen einer gediegenen Businesslimousine nicht schaden. Es muss ja nicht Jägermeisterorange sein aber das Rot aus der 6er Werbung z.B. :). Aber dem 5er steht das Titaniumsilber recht gut.

Hast echt ein sehr schönes Auto! *Thumb up*

 

Sehr ich auch so. Deswegen wird es ein F10 in Havanna.

Habe in der Zeit, seitdem ich mich mit dem Thema beschäftige (ca. 1 Jahr) ganze 4 (!) F1x in der Farbe gesehen. Und sooooo exotisch/ausgefallen ist die ja nun auch wieder nicht.

Klorolle, Hut ?;) Im Ernst, ich glaube dieses 'Rentnersilber' ist in der Tat häufiger bei Mercedes-Klientel zu finden als bei BMW. Und diese gediegenen Geschäftsfahrzeugfarben als Auswahl haben mich auch genervt. Deshalb ist es erstmals einer in weiß geworden. Schade, jetzt gibt es ja schöne blautöne, zumindest über individual vermute ich. Beispiele sind das blau des neuen M5 und bei Bimmertoday ist gerade ein GT in einem ähnlichen blau zu sehen. Das hätte ich auch für den F10/M-Sport genommen.

Moin,

schöner Wagen, ich habe mir ebenso das helle "Schwarz" ausgesucht ;). Schon alleine da die Formgebung des F11 bei hellen Lacken einfach besser zur Geltung kommt und lustigerweise sehe ich wirklich kaum titansilberne F10/F11 rumfahren...

Und nebenbei gesagt: es ist einfach nur praktisch: Keine/Kaum Waschstrassenkratzer im Lack sichtbar... das hatte mich bei dunklen Lacken meist schon nach der ersten Waschstrasse genervt..

Allzeit gute Fahrt,

Tom

super farbe kombination, viel spaß damit.

Ohne Reling und mit dunklen Leisten sehen die Silber- und Grautöne auch scharf aus, finde ich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Vorstellung BMW 5er in "Rentnersilber" ;-)