ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Vorfördepumpe am Pöl-OMI repariert, aber.......

Vorfördepumpe am Pöl-OMI repariert, aber.......

Themenstarteram 17. April 2007 um 18:39

Hallo, bin wieder mal im Forum, folgendes:

habe an meinem OMI 2.5 TD mit Einzeltank-Umrüstung für Altpöl (hatte auch das 20 L Problem) endlich die VFP wie im FAQ beschrieben reparieren müssen. Bin nach 700 Km Autobahn liegengeblieben und konnte nur mit. ca. 40 KmH nach Hause fahren (allerding nur Dieselgemisch), habe aber folgendes Problem:

1. nach der Reparatur (anlöten neuer Kohlen) haben wir den Tank mit 5 Liter 20%altpöl+80%diesel befüllt, Tank stand auf Reserve in der Tankanzeige aber er lief, Proberunde gefahren alles OK.

2. Dann Tank mit 80%altpöl+20%diesel aufgefüllt, am nächsten Tag losgefahren und der Motor hat 1 km gestottert. Danach lief er nochmal.

3. Nach 4 Stunden parken wieder nur stottern.

4. Wir haben auch den AGR bei diesen Arbeiten verschlossen.

Frage :

1. Was ist noch nicht in Ordnung ?

2. Habe einen Facet 40107 da, soll ich die einbauen?

 

MfG aus dem sehr sonnigen Portugal

toni64

Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 17. April 2007 um 19:37

habe die Facet Fuel Pump eingebaut und er fährt wieder besser, mal sehen.

Edition 100??? Dann hast Du einen X25DT.

Das verschliessen des AGR bringt den Motor ins Notlaufprogramm!

Du musst es wieder in Gang setzen.

PS: aus welcher Ecke in Portugal bist Du?

Zitat:

Original geschrieben von DottiDiesel

Edition 100??? Dann hast Du einen X25DT.

....... oder einen kompletten Motorwechsel inclusive Motorsteuergerät auf U25DT :D

Was Omega-OPA alles noch weiß !

Hier das Thema dazu.

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=67&threadid=1125673

Themenstarteram 17. April 2007 um 22:22

Zitat:

Original geschrieben von DottiDiesel

Edition 100??? Dann hast Du einen X25DT.

Das verschliessen des AGR bringt den Motor ins Notlaufprogramm!

Du musst es wieder in Gang setzen.

PS: aus welcher Ecke in Portugal bist Du?

ja es ist der x25dt, Ihr erinert euch gut! Bin 20 Km gefahren, wann geht er denn ins Notfallprogramm ?

Bin aus Magoito-SINTRA

Wenn Du einen (wie ich nachgelesen habe) LMM hast, kannst Du das AGR nicht stilllegen.

Wann er in den Notlauf geht, kann ich Dir nicht genau sagen. Eher bei Konstantfahrt.

 

Wenn ich nochmal nach Portugal fahre dann melde ich mich bei Dir zum Galao trinken! :D

Themenstarteram 18. April 2007 um 13:17

du und alle anderen OMI Freund die in der Vergangenheit geholfen haben sind immer willkommen.

das ist eines unserer Geschäftszweige falls Ihr eine ordentliche Bleibe in Portugal sucht:

www.turisticservice.com

 

Ich habe den LMM, den AGR habe ich wieder freigemacht!Habt Ihr eine Idee warum die Reparatur nicht ganz geglückt ist ? Die neuen Kohlen de VFP waren natürlich noch nicht eingeschliefen auf dem Kollektor. Warum ist die erste Probefahrt OK gewesen ?

Nach Einbau den Facet nagelt diese nach Zündung an ein paar sekunden dann wird sie leiser.

Ist mein System nicht Luftdicht?

Hannes hat auch eine Facet, der kann Dir mehr dazu sagen!

proplem ist bei der facet das sie immer etwas luft mit ansaugt wenn der rücklauf im vorfördertopf mit verlegt wird

habe ich auch soo und werde das noch ändern

gruss Hannes

Themenstarteram 19. April 2007 um 11:42

verstehe ich nicht Hannes,

mein Rücklauf ist noch unverändert im OMI.

hmm das sie am anfang etwas sägt kann auch davon ommen das sie leer läuft wenn sie aus ist

wo hast du die Facet verbaut so wie Ich?? neben dem reserverad??

gruss Hannes

Themenstarteram 20. April 2007 um 15:36

Hallo Hannes,

die Facet sitzt bei mir noch im Motorraum, aber ich weiss die muss nach hinten zum Tank. Was hälst du von der Idee sie unter dem Wagen zu verbauen (mit Vorfilter) ?

Gruß

toni

habe sie neben dem reserve rad schau mal in die faq habe das bebieldert beschrieben gruss Hannes

die facet kann im motorraum bleiben 3-4 meter ansaugen ist kein problem auch wenn sie kurzfristig trocken läuft!!!!

Wenn deine leitungen dicht sind läuft die pumpe eh nicht leer.

du schreibst die facet ist vorne und der rücklauf unverändert!!!

was ist mit der org vfp??? noch im tank??? noch in betrieb ???

beides mit ja??? dann die org. pumpe raus weil die eine pumpe die andere im betrieb behindert. das ist super wichtig!!!!!!!

 

bei dem umbau achte darauf das du im Tank steifes Material verwendest zb. edstahlrohre da es sonst bei schlauchleitungen dazu kommen kann das diese sich mit der flüssigkeit bewegen und so dann bei niedrigem füllstand luftansaugen.

MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Vorfördepumpe am Pöl-OMI repariert, aber.......