ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Video-Aux bei COMAND mit Media-Interface

Video-Aux bei COMAND mit Media-Interface

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 11. November 2011 um 4:27

Hallo an alle,

nachdem mein alter W203 nun ausgedient hat und seit gestern der schicke S204 vor der Tür steht, fühle ich mich hier im Forum natürlich auch bestens aufgehoben - ein freundliches Hallo in die Runde, ich bin der Neue. :)

Zum Thema:

In meinem alten Wagen hatte ich ein Pioneer-System mit allem Drum und Dran, Navi, Bluetooth, DVD, TV-Tuner - das möchte ich natürlich jetzt eigentlich auch wieder nutzen. Dass das mit dem COMAND NTG4 nicht so ohne weiteres möglich ist, habe ich jetzt inzwischen mitbekommen... :) Verbaut ist bei mir das Multimedia-Interface und keine Rückfahrkamera. Nach langem Suchen insbesondere hier im Forum bin ich jetzt darauf gestoßen, dass man über die mitgelieferte Klinken-Kupplung und das Zubehörkabel A0018278004 wohl auch ein Video-Bild ins COMAND bekommt. Dafür muss im Video-Menü allerdings "AUX" angewählt werden, und das geht bei mir nicht. Bei allen, die ihre Service-Menüs mal ausgelesen und hier gepostet haben, ist die Funktion "Video-Aux" auch immer auf "Off" gesetzt. Ich habe bei mir noch nicht geguckt, denke aber, das wird bei mir auch der Fall sein.

Wie kann ich diese Funktion aktivieren, hat das schonmal jemand gemacht? Komme ich über diesen hier mehrfach erwähnten Dreifinger-Griff in ein Menü, in dem ich auch was verändern kann, oder sehe ich dann nur den Status?

Freue mich über eure Hilfe!

Beste Antwort im Thema

Liest hier einer überhaupt was man schreibt????

 

Über USB ist keine Videowiedergabe möglich, da kann noch 10 tausend mal gefragt werden, ändert sich nichts.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten
Themenstarteram 13. November 2011 um 1:25

Keiner einen Hinweis? Muss ich wirklich zum Freundlichen und für 60,- Euro umcodieren lassen?

VG,

Fuzzie

Hi Fuzzie,

nicht doch, das geht bei dir auch - aber erst wenn du den Stecker des Anschlusskabels in die Buchse in die Mittelkonsole

eingesteckt hast. Bei mir klappt das bestens. Allerdings sind natürlich auch die externen Videoquellen während der Fahrt abgeschaltet.

(Rückfahrkamera an dem Anschluss habe ich noch nicht probiert, würde dann aber wie erwähnt auch keinen Sinn machen)

Gruß Cornelius

Themenstarteram 16. November 2011 um 3:01

Hallo an alle,

um den Thread fortzuführen: War heute beim :) und habe mir den Video-Aux-Eingang freischalten lassen. Funktionierte tadellos, musste aber tatsächlich übers Diagnosegerät eingestellt werden, und auch der Meister hat erst ein bisschen suchen müssen. Jetzt aber: Kein Problem mehr. Habe also das normale Consumer Cable Kit, das beim Kauf des Multi-Media-Interface dabei war in Verbindung mit dem zusätzlichen Kabel A 0018278004, um einen ganz normalen Cinch-Eingang ans COMAND zu haben. Kosten: 30,- Euro für das original MB-Kabel (gibts bestimmt auch noch irgendwo billiger, Bastler löten sich's selber zusammen) und 25,- Euro fürs Freischalten.

Damit ist für mich auch endlich das Problem mit dem Einbau eines TV-Tuners gelöst, von dem es hieß, er sei mit dem COMAND nicht kompatibel. Okay, der Steckplatz am Media-Interface ist damit besetzt, aber wenn ich tatsächlich mal den iPod anschließen möchte, kann ich das Kabel auch einfach abziehen und tauschen. iPod im Auto habe ich ehrlich gesagt bis jetzt noch nie gemacht, auch nicht im alten, wo es auch schon ging. :D Da das Media-Interface im Handschuhfach ankommt, ist auch die Verkabelung kein Problem. Durch die Mittelkonsole wäre da schon aufwändiger...

Andere Frage - Interfaces, die den Bildschirm auch bei Fahrt freischalten, gibts ja in der Bucht recht häufig. Ein- und Ausschalten über Taste am Lenkrad finde ich auch praktisch, aber einige Interfaces scheinen die Navigations-Funktion "lahmzulegen", während sie aktiviert sind. Sprich: DVD läuft dann zwar, aber Navigation ist nicht möglich. Hat jemand sowas schon verbaut und kann Tipps bzw. Erfahrungswerte liefern?

Hallo Fuzzie,

Hast du es hinbekommen mit deine Video Anschluss über die Cinch-Eingang ans COMAND?

Hast du denn das audio Signal angeschlossen über die aux Eingang?

Geht das gleichzeitig audio und video über diese quellen?

Hast du dir auch schon die Thread angesehen über die Rückfahrkamera?

Da ist auch viel Info über die Anschlüsse zu finden

Mann kann viel selbst einstellen im Service Menu zum beispiel habe ich da gelesen.

Höre gerne von dir!

Link zu Rückfahrkamera Thread

Navi-einstellung-kompass-42762
Themenstarteram 19. Dezember 2011 um 2:10

Hi Wouter,

ja, bei mir hat alles geklappt; Freischaltmodul für DVD eingebaut, Tuner eingebaut, Signal geht übers Multimedia-Interface (Video und Audio), musste allerdings im COMAND freigeschaltet werden. MB bietet das entsprechende Kabel (Audio/Video-Cinch auf Klinke)zum Eingang ans Interface im Zubehör an - ging soweit alles problemlos.

Viele Grüße,

der Fuzzie

Geht auch übers Eng. Menü.

Wenn man alles haben will, TV RFK und Video-AUX muss man zum COMAND des 212 greifen, das hat alle Anschlüsse sep. und noch mehr Funktionen.

Passt alles.

Das Comand online geht nicht, da der Monitor über ein anderes Videosignal angesteuert wird.

am 6. August 2014 um 15:58

moin ich hab mir auch media inerface video kabel gekauft und laut hersteler das soll auf mein ntg gehen. aber ich bekomme leider kein video signal auf dem bildschirm.ich hab nachträglich letztes jahr rückfahr kamera ein baeun lassen liegt es daran? ich kann auch nur unter audio aux wählen. und wenn ich auf video gehe dann spielt nur orginal laufwerk dvds ab . was muss ich machen damit ich über media interface videos abspeilen kann?

Die RFK deakt.

am 6. August 2014 um 21:29

ich hab es am ntg dekativiert. geht aber trotzdem nicht:-( Müsste nicht aux unter video zu sehen sein und nicht nur unter audio?

Video Aux aktivieren, das geht aber glaube ich nur per Diagnose.

Hey Leutz,

Ich will aich Video aux bei meinem Comand nutzen und zwar mit der playstation 3.Aber leider hab ich ein kleines problem bei dem ihm mir vielleicht weiterhelfen könnt.Wenn ich die playstation ans media interface anschließe kommt das bild,aber leider sind streifen im Bild.Was ich schon weiß es liegt am spannungswandler.Ich hab schon mehrere spannungswandler probiert mit reinen sinus ausgang mit modifizeirten sinus ausgang,aber leider funktioniert nichts richtig wie es soll.Wenn ich die playstation an hausstrom anschließe läuft alles perfekt,keine streifen im bild und es summt auch nichts.

Kann es was mit dem canbus system zu tun haben oder sind die spannungswandler einfach Müll?

Bitte um hilfreiche antworten !!!

MfG

Eddy

am 6. August 2014 um 22:56

Zitat:

Original geschrieben von benzsport

Video Aux aktivieren, das geht aber glaube ich nur per Diagnose.

Zumindest beim NTG4 und beim NTG4.5 (1. Generation) geht's auch im Engineering Menu.

Zitat:

Original geschrieben von djedison

Wenn ich die playstation an hausstrom anschließe läuft alles perfekt,keine streifen im bild und es summt auch nichts.

Kann es was mit dem canbus system zu tun haben oder sind die spannungswandler einfach Müll?

Wie klingt das Summen, ist das ein tiefes 50Hz-Brummen oder eher ein Pfeifen?

am 7. August 2014 um 0:50

Und wie Mache ich das Engineering Menü? Auflegen raute die eins drücken und dann welche Menü Punkt? Wäre super wenn ihr mir helfen würdet! Hab die Teile gekauft und komme nicht weiter:-( blöde mercedes haben auch kein Ahnung.

am 7. August 2014 um 11:33

ich hab heute ein emeil bekomen wo ich die media interfacekabel gekauft hab und da steht das rfk und video aux zusammen nicht gehen.das ist doch misst. hat jemand nen idee ob man das zusammen benutzen kann?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Video-Aux bei COMAND mit Media-Interface