ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Verkehrszeichenerkennung nachrüsten S205

Verkehrszeichenerkennung nachrüsten S205

Mercedes C-Klasse S205
Themenstarteram 2. Juli 2016 um 13:47

Servus,

mich würde mal interessieren, ob und wie ich die VZE nachrüsten kann. Ich habe den Spurhalteassistenten und somit die Kamera ja schon drin. Meines Erachtens müsste das über die entsprechende Software oder Freischaltungen im Steuergerät zu verwirklichen sein. Bei Audi und VW soll dies über das Setzen bestimmter Häkchen am angeschlossenen Diagnosegerät möglich sein?!

Gruß Udo

Beste Antwort im Thema

Dazu was Witziges:

Ich versuche es heute nochmal nachzuvollziehen aber als ich gestern auf einem Parkplatz auf ein Hoepfner-Logo zugefahren bin, wurde "Aufhebung aller Streckenverbote" erkannt - na dann Prost :-)

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Das ist beim 205 nicht anders. Der Freundliche verlangt dafür den Preis der bei der Listenbestellung fällig gewesen wäre.

Das ist leider nicht der Fall!

Für den Verkehrszeichenassistent wird das Comand benötigt bzw. ist es dort inklusive!

Einzeln kann man dieses System ja auch nicht in der Preisliste wählen!

VZE gibt es nicht... wenn man es korrekt bezeichnen möchte, dann muss man es "TSA" nennen... traffic sign assist!

Dürfte nur mit dem COMAND funktionieren, denn es ist eine Mischung aus durch die Kamera erfassten Signalen und Navigationsdaten.

Comand hatte ich jetzt mal vorausgesetzt; -)

Hi,

Zitat:

@CLK230FAHRER schrieb am 2. Juli 2016 um 17:12:09 Uhr:

Comand hatte ich jetzt mal vorausgesetzt; -)

...dann hat man automatisch auch die Verkehrszeichenerkennung - sprich der TE hat kein COMAND.

Gruß

Fr@nk

Hat er auch nicht , nur das Garmin mal Pilot :)

Das war bei w204 und w212 noch anders. Da gab es trotz Comand auch ohne GLA oder TSA

Mercsworld in Sindelfinden verlangt dafür 300 Euro. Ohne Comand.

Zitat:

@CLK230FAHRER schrieb am 2. Juli 2016 um 23:24:09 Uhr:

Das war bei w204 und w212 noch anders. Da gab es trotz Comand auch ohne GLA oder TSA

Das stimmt nicht.

Bei der C-Klasse, sowohl beim W204 als auch beim W205 gehört der GLA/TSA schon immer zur Serienausstattung des Comands.

Bei der E-Klasse dagegen, hat sich Mercedes den GLA/TSA schon immer extra bezahlen lassen.

Komisch dass ich schon einige 204 mit Comand und Spurassi ab Werk zur Freischaltung des GLA bei mir hatte ;-) Also muss es das sehr wohl gegeben haben.

Nein gab es nicht, keine Ahnung was Du zur Freischaltung bei Dir hattest. Ich muss mal in den Unterlagen nachschauen, vielleicht gab es den GLA in den ersten BJ nicht.

Spurhalteassistent gab es soweit ich mich erinnere erst zum Mopf im März 2011.

Zitat:

@bujo12 schrieb am 3. Juli 2016 um 09:13:33 Uhr:

Mercsworld in Sindelfinden verlangt dafür 300 Euro. Ohne Comand.

Die machen tatsächlich alles :)

Zitat:

@lulesi schrieb am 3. Juli 2016 um 11:47:32 Uhr:

Nein gab es nicht, keine Ahnung was Du zur Freischaltung bei Dir hattest. Ich muss mal in den Unterlagen nachschauen, vielleicht gab es den GLA in den ersten BJ nicht.

Spurhalteassistent gab es soweit ich mich erinnere erst zum Mopf im März 2011.

Richtig! Die ganzen Assis, auch den den GLA/TSA, gab es beim 204 erst mit der MoPf.

Zitat:

@helalwi schrieb am 3. Juli 2016 um 13:24:28 Uhr:

Zitat:

@bujo12 schrieb am 3. Juli 2016 um 09:13:33 Uhr:

Mercsworld in Sindelfinden verlangt dafür 300 Euro. Ohne Comand.

Die machen tatsächlich alles :)

Dazu wird ein can BUS Modul zwischen die HU eingeschleift. Dieses simuliert grob gesagt ein comand.

 

Danach wird einfach codiert und man bekommt GLA/TSA im Kombiinstrument kurz angezeigt sobald man ein entsprechendes Schild passiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Verkehrszeichenerkennung nachrüsten S205