ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Vergleich Comand und SD Karten Navigation Mopf

Vergleich Comand und SD Karten Navigation Mopf

Mercedes C-Klasse S205
Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 11:46

Hallo Zusammen,

habe schon einiges Recherchiert auch im W213 Forum aber so ganz klar ist mir die Sache nun immer noch nicht was der Vorteil von Comand gegenüber dem SD Karten Navi ist.

Konfiguriere derzeit mein neues Fahrzeug und habe Budgetprobleme.

Mein jetziger Stand:

Vorteil Comand:

Touch Pad ( als Option bei SD Karten Navi )

Verkehrszeichen Assistent

3 Jahre Kartenupdate ( nice to have aber nicht muss )

Vorteil bei High End Assistenz Paket ( brauche Ich nicht, nehme nur das Advanced )

Festplatte ( kann Ich darauf Verzichten )

Vorrüstung für Bürofunktion im Fahrzeug (02U) ( kann Ich darauf verzichten )

Was verbirgt sich hinter der Funktion welche im SD Karten Navi optional ist

Vorrüstung für Konnektivitäts-Paket Navigation (PBF)

Für mich wäre die Lokale Suche wichtig, z.B. Suche nach McDonalds in der Nähe z.B. geht das nur mit Comand oder braucht man bei SD die option PBF?

Text auf der Webseite ( ab wann habe Ich diese ? )

Lokale Suche
Die Lokale Suche ermöglicht Ihnen via Online Suche, Adressen und Plätze, wie beispielsweise Restaurants oder Sehenswürdigkeiten in einem gewissen Radius rund um das Fahrzeug zu suchen. Der gewünschte Ort kann in das Navigationssystem übernommen und letzte Ziele gespeichert werden. Gesteuert werden kann die Suche sowohl über Text- als auch über Spracheingabe.
Dieser Navigationsdienst ist nach der Registrierung im Mercedes me Portal für eine Laufzeit von drei Jahren verfügbar. Voraussetzung für die Nutzung dieses Services ist die entsprechende Sonderausstattung.

Sind die Sprachbefehle Linguatronic nur bei Comand und bei SD nur für Navi?

Laut W213 ist die Navigation funktion im SD gleich.

Für mich wäre also nur der Verkehrszeichen Assitent on Top ( werden die Werte in der Karte angezeigt oder nur im Display hinter dem Lenkrad? Bei W204 war es noch in der Karte )

oder gibt es sonst noch Feature außer den Ich beschrieben habe?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das wenn man Multibeam LED bestellt hat, und Comand bestellt hat. Kann das Multibeam zum Beispiel auf Kreisverkehre besser ausleuchten weil er dann weiß das welche kommen.

Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 12:30

Ok danke für die Info, muss wegen Budget bei dem Normalen LED Scheinwerfer bleiben

am 18. Oktober 2019 um 13:59

Zitat:

@Voegpid2 schrieb am 18. Oktober 2019 um 12:02:07 Uhr:

Das wenn man Multibeam LED bestellt hat, und Comand bestellt hat. Kann das Multibeam zum Beispiel auf Kreisverkehre besser ausleuchten weil er dann weiß das welche kommen.

Hallo,

kann ich so nicht ganz bestätigen, es sei denn, dass es einen Unterschied zwischen e und c Klasse dabei gibt.

Ich habe das Multibeam und SD Karten Navi und er leuchtet die Kreisverkehre, wie auch Kurven ganz toll aus, in dem die LED mitschwenken.

Ist schon ein Schauspiel für sich und ich würde nur noch sehr ungern auf das Mutlibeam verzichten wollen, vor allem, wenn man viel in der Dunkelheit und in waldreichen Regionen unterwegs ist.

Was Besseres habe ich noch nicht erlebt!

Gruß

Frank

Zitat:

@Voegpid2 schrieb am 18. Oktober 2019 um 12:02:07 Uhr:

Das wenn man Multibeam LED bestellt hat, und Comand bestellt hat. Kann das Multibeam zum Beispiel auf Kreisverkehre besser ausleuchten weil er dann weiß das welche kommen.

Sofern die denn bereits im Kartenmaterial hinzterlegt sind. Ich habe 3 in den näheren Umgebung die bereits im 3. Jahr fertig sind...Keiner davon ist im COMAND vorhanden.

DAs Multibeam empfinde ich jetzt nicht als wesentlich besser als das LED-ILS aus dem Vormopf.

Was aber daran liegen mag, dass es bereits da ein heftig gutes Licht war.

Allerdings werde ich dauernd angeblinkt beim jetzigen Multibeam, beim ILS war das nie der Fall.

Linguatronic funktioniert auch mit SD-Nagigation vernünftig, ist nicht nur auf die Navigation beschränkt. Man kann z.B. sagen "Sitzheizung Beifahrerseite Stufe 2" oder "Temperatur auf 22°C". Ich entdecke da laufend was neues.

Die von dir erwähnte lokale Suche ist ein Zusatzservice (welcher nach 3 Jahren auch Geld kostet). Der Nutzen erschließt sich für mich nicht. Zum einen sind die POIs in der SD-Navigation hinterlegt, Du kannst Dich also direkt zum nächsten MCDonald navigieren lassen.

Der Verkehrszeichenassistent wäre nur mit Comand nutzbar. Das Auto erkannt dann über die Kamera die Schilder am Wegesrand und zeigt diese im Display an. Die SD-NAvigation zeigt dir auf der Karte nur die zulässige Geschwindikeit an, wie sie im Kartenmaterial hinterlegt ist.

Themenstarteram 18. Oktober 2019 um 15:28

Also ich finde die Online Suche schon Klasse und hat mir oft geholfen bei dem aktuellen BMW den Ich Fahre

( Sorry bitte nicht steinigen, musste mal wechseln komme aber nun dankend wieder zurück zur C Klasse :-) ).

z.B. Kann man da auch einfach sagen " navigiere mich zum IKEA Sindelfingen" und Er findet es.

Ansonsten müsste man in die Sonderziele, nach Einkaufzentren Sortieren, den Ort wählen etc.

Man kann z.B. auch nur den Namen des Sonderziels nennen und Er findet es ( Restaurant Krone in Stuttgart z.B. ), Ich finde dies sehr Hilfreich wenn man nicht die Adresse hat. Errinert mich ein wenig an Siri oder Google Assistent.

 

Ich finde dies bei BMW sehr Hilfreich.

Funktioniert das Mercedes System genau so und sind die ersten 3 Jahre immer kostenlos sowohl bei Comand als auch SD Navi?

Den Verkehrszeichenassistent konnte man bei der SD-Navigation sprich Audio20 nachcodieren, vermute das das immer noch möglich ist.

Ein Smartphone kann alles rund um Navigation und Medien besser als command.

Command macht in meinen Augen nur Sinn wenn man es für andere SA benötigt, täglich navigiert und nicht über das Smartphone navigieren möchte oder das Smartphone nicht unschön an der Mittelkonsole platzieren will.

Zitat:

@A200Red schrieb am 18. Oktober 2019 um 15:28:11 Uhr:

Also ich finde die Online Suche schon Klasse und hat mir oft geholfen bei dem aktuellen BMW den Ich Fahre

( Sorry bitte nicht steinigen, musste mal wechseln komme aber nun dankend wieder zurück zur C Klasse :-) ).

z.B. Kann man da auch einfach sagen " navigiere mich zum IKEA Sindelfingen" und Er findet es.

Ansonsten müsste man in die Sonderziele, nach Einkaufzentren Sortieren, den Ort wählen etc.

Man kann z.B. auch nur den Namen des Sonderziels nennen und Er findet es ( Restaurant Krone in Stuttgart z.B. ), Ich finde dies sehr Hilfreich wenn man nicht die Adresse hat. Errinert mich ein wenig an Siri oder Google Assistent.

 

Ich finde dies bei BMW sehr Hilfreich.

Funktioniert das Mercedes System genau so und sind die ersten 3 Jahre immer kostenlos sowohl bei Comand als auch SD Navi?

Also beim Comand funktioniert es so. "Navigiere zu Ikea" und dann kommen die Optionen oder die Navigation startet sofort. Die SD Navigation kenne ich nicht. Sicher ist aber: der google Assistent von Android Auto erkennt besser und ist viel schneller. Für den braucht man kein Comand.

Ich habe Comand nur für die Verkehrszeichen bestellt.

Zitat:

@x3black schrieb am 18. Oktober 2019 um 14:28:35 Uhr:

Zitat:

@Voegpid2 schrieb am 18. Oktober 2019 um 12:02:07 Uhr:

Das wenn man Multibeam LED bestellt hat, und Comand bestellt hat. Kann das Multibeam zum Beispiel auf Kreisverkehre besser ausleuchten weil er dann weiß das welche kommen.

Sofern die denn bereits im Kartenmaterial hinzterlegt sind. Ich habe 3 in den näheren Umgebung die bereits im 3. Jahr fertig sind...Keiner davon ist im COMAND vorhanden.

DAs Multibeam empfinde ich jetzt nicht als wesentlich besser als das LED-ILS aus dem Vormopf.

Was aber daran liegen mag, dass es bereits da ein heftig gutes Licht war.

Allerdings werde ich dauernd angeblinkt beim jetzigen Multibeam, beim ILS war das nie der Fall.

Also ich finde schon das des Multibeam um einiges besser als das ILS. Weil ich kann noch einen Guten vergleich ziehen, da ich seit kurzem einen Vito 114 cdi mit ILS habe als Kundendienstfahrzeug, und da hat man das Gefühl das es bei weitem nicht so Hell ist wie bei Multibeam.

Und ich werde so gut wie gar nicht angeblinkt.

Die SD-Navigation ist schon echt gut. Wenn man „nur“ navigieren möchte, alles super. Auch in der KI sind dann die Zusatzanzeigen enthalten. Bzgl. Komfort und „beste“ Navigation ist Google Maps mit Apple CarPlay für mich Nr. 1., egal welches System oder welcher Hersteller.

Zitat:

@x3black [url=https://www.motor-talk.de/.../...ten-navigation-mopf-t6722597.html?...]

DAs Multibeam empfinde ich jetzt nicht als wesentlich besser als das LED-ILS aus dem Vormopf.

Was aber daran liegen mag, dass es bereits da ein heftig gutes Licht war.

Allerdings werde ich dauernd angeblinkt beim jetzigen Multibeam, beim ILS war das nie der Fall.

Ich habe nun zum 2. mal MULTIBEAM. Zuerst in meinem CLS und nun in meinem C400 (Mopf). Ich fahre zu jeder Zeit mit der Lichtautomatik was auf gut Deutsch bedeutet, mit Fernlicht. Ich bin in den rund 4 Jahren so gut wie nie angeblinkt worden und bin ein wenig verwundert, dass anderen anderes widerfährt.

Das MULTIBEAM in der C-Klasse ist zwar nach meiner subjektiven Meinung nicht ganz so gut wie das im CLS gewesen ist,aber es ist immer noch ein fantastisches Licht auf das ich unter keinen Umständen verzichten möchte.

Gruß Bonner

Wenn Du die Fahrassistenzsysteme, insbesondere Distronic+ dazukaufst, dann wird Comand die erkannten Verkehrszeichen /Geschwindigkeitslimits usw. auch bei der Distronic nutzen. Heißt, bei 80km/h in einer Baustelle regelt die Distronic dann automatisch herunter und Du läufts nicht Gefahr, geblitzt zu werden.

Funktioniert gut, aber ob es den Aufpreis wert ist ...? Bei Mercedes halte ich CarPlay/Android Auto für die zukunftssicherere Option in Sachen Navi. Auf dem Smartphone hast Du die Wahl zwischen Google Maps, Waze, Apple Maps und noch mehr - und auch die Wahl was und wieviel Du an Kleingeld für Extras bezahlen möchtest. Im Comand wirst Du nach dem 3. Jahr ohne Kartenupdates und LiveTraffic ziemlich auf den Boden der Wirklichkeit geholt.

Themenstarteram 19. Oktober 2019 um 9:26

Danke für die Rückmeldung, mich kommen die High End Fahrassistenten nicht in Frage.

Wenn es nach mir ginge würde Ich nur Distronic nehmen.

Gibt es in der C Klasse nur im Paket bei der A Klasse bieten die es separat an.

Bei meiner Frau seiner A Klasse schalte z.B. Toterwinkel und Spurassistent aus, es nervt mich eher.

So wie es dann aussieht wird mir das SD Navi reichen.

Carplay ist ne Option doch leider Funktioniert Internet nicht im Ausland mit unseren Firmenhandys.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Vergleich Comand und SD Karten Navigation Mopf