Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Verdecksteuerung 900 II Cabrio

Verdecksteuerung 900 II Cabrio

Themenstarteram 7. Mai 2007 um 12:06

tach Gemeinde,

altes und schon oft angesprochenes Thema -- Verdeck beim 900II.

Seit kurzem tritt folgender Fehler auf: ich entriegle vorne das Dach über der Frontscheibe. Beim betätigen des Schalters zum öffnen versucht das Dach dann irgendwie vorn "rumzuzucken", also eigentlich zu schließen und hinten auch ein bischen, was dann natürlich nicht funktioniert. Wenn ich jedoch das Dach entriegle, es dann vorne etwas anhebe und dann erst den Schalter betätige, dann funktioniert's.

Hat jemand einen Tipp für mich, was das sein könnte?

beste Grüße...

Ähnliche Themen
11 Antworten

Verdeck beim 900/II

 

Hallo,

ausser dem 9-5 6 Zylinder Diesel steht der 900/II mit seinem "elektrischen" Verdeck am häufigsten in der Werkstatt.

Was glaubst Du, warum SAAB sich wieder zu einer "elektro/hydraulischen" Lösung bekannt hat ?

Das waren wirtschaftliche Zwänge, das hat Geld gekostet, schon während der Garantiezeit.

Kauf Dir ein richtiges Cabrio...

nafob

das war wohl eine unpassende Antwort..

ich kann leider auch nicht weiterhelfen, denke aber das da bestimmt jemand Rat weiß !

Gruß

Marcus

der leider kein Cab hat.. :(

am 7. Mai 2007 um 22:56

Also, zunächst solltest Du wohl mal die Mikroschalter der Verriegelungsbeschläge am Frontscheibenrahmen prüfen.

Schau einfach mal bei geöffnetem Verdeck(von oben) in die beiden Öffnungen am Frontscheibenrahmen, wo sich beim schliessen die beiden Zapfen versenken.

Dort solltest Du eine kleine weiße Kunststoff-Lasche sehen.

Diese löst normal den Mikroschalter aus und könnte gebrochen sein.

Oder nimm einen spitzen Gegenstand und drücke mit leichtem

Druck auf diese weißen....

Es sollte dann ein leises "klicken" zu hören sein.

Zur Sicherheit kannst Du auch beide Seiten miteinander vergleichen.

Sollte dort der Fehler liegen, muß lediglich der Mikroschalter

erneuert werden....

Ist ein altbekanntes Problem. Diese Beschläge hätten damals modifiziert werden sollen.

Bzw. diese Zapfen gab es auch in geänderter Ausführung.

Ich hoffe ich konnte helfen.

ahhh ein SAABDOCTOR !

sei gegrüßt und herzlich willkommen !!

marcus

am 8. Mai 2007 um 9:53

Re: Verdecksteuerung 900 II Cabrio

 

Zitat:

Original geschrieben von berlinmx

tach Gemeinde,

altes und schon oft angesprochenes Thema -- Verdeck beim 900II.

Seit kurzem tritt folgender Fehler auf: ich entriegle vorne das Dach über der Frontscheibe. Beim betätigen des Schalters zum öffnen versucht das Dach dann irgendwie vorn "rumzuzucken", also eigentlich zu schließen und hinten auch ein bischen, was dann natürlich nicht funktioniert. Wenn ich jedoch das Dach entriegle, es dann vorne etwas anhebe und dann erst den Schalter betätige, dann funktioniert's.

Hat jemand einen Tipp für mich, was das sein könnte?

beste Grüße...

Moin berlinmx,

der nafob hat keine Ahnung! *gg

Falls wirklich ein Mikroschalter defekt sein sollte, käme in 99,9% aller Fälle die Meldung "Verdeck prüfen!" im SID.

Lasse einmal mit dem TECHII in der Werkstatt Deines Vertrauens die Ansteuerung der Motoren prüfen und ggf. einstellen.

Das Dauert zwar etwas, aber es lohnt sich.

Bei dieser Gelegenheit kann auch gestestet werden, ob alle Mikroschalter funktionieren oder ob sich einer abgemeldet hat.

Ich würde so lange das Verdeck nicht mehr bewegen.

Viele Grüße

Andreas_HH

P.S.: Die Leute mit dem tollen hydraulischen Verdeck haben auch Ihre Ängste. Such hier im Forum nach "Verdeck" und "Hydraulikpumpe" *ggg

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 10:49

...und der nafob hat offensichtlich zu viel Kohle...

meine Kontonummer lautet: .... *gg

 

Danke für die anderen Hinweise. werde mal zum Freundlichen fahren und den Tester anschließen lassen. Hört sich ja dann wirklich, wenn überhaupt, nach den Mikroschaltern vorne an. Wie gesagt, wenn ich das Dach ein bischen anhebe so ein/zwei Zentimeter (dann erst sind die Zapfen vorne richtig raus, vielleicht war die Spannung des Daches früher größer) funktioniert ja alles ohne Probleme.

auf 'ne schöne Saison.

Grüße aus B

am 8. Mai 2007 um 11:40

@ Andreas

Grundsätzlich hast Du wohl Recht, was die SID Mitteilung angeht.

Aber sollte nicht generell der Gong läuten und Verdeck-Störung angezeigt werden, wenn das Verdeck nicht einwandfrei arbeitet?

Davon hat berlinmx, aber nicht gesprochen.

Aber ich merke schon, man sollte auch hier mal erst was genauer nachfragen.

Also berlinmx:

Bevor ich mich ins Abseits spiele, beschreib doch mal genau was passiert:

Entriegelt der Verriegelungsmotor noch den 5. Spriegel, bzw. hebt sich der 5. Spriegel noch?

Wann genau, bei welchem Ablauf kommt die Störung?

am 8. Mai 2007 um 11:45

@ Andreas

Grundsätzlich hast Du wohl Recht, was die SID Mitteilung angeht.

Aber sollte nicht generell der Gong läuten und Verdeck-Störung angezeigt werden, wenn das Verdeck nicht einwandfrei arbeitet?

Davon hat berlinmx, aber nicht gesprochen.

Aber ich merke schon, man sollte auch hier mal erst was genauer nachfragen.

Also berlinmx:

Bevor ich mich ins Abseits spiele, beschreib doch mal genau was passiert:

Entriegelt der Verriegelungsmotor noch den 5. Spriegel, bzw. hebt sich der 5. Spriegel noch?

Wann genau, bei welchem Ablauf kommt die Störung?

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 17:17

Hallo Saabdoctor,

also in der Anzeige kommt nix -- keinerlei Ansage, irgendwas zu prüfen. Wobei ich natürlich nicht auf Teufel komm raus an dem Schalter weiter rumdrücke ;-)). wenn ich das Dach vorne ausklinke, dann hebt es nicht sonderlich viel ab. Nach Euren Beschreibungen liegt vielleicht wirklich nur dieser Zapfen noch auf dem Mikroschalter vorne zu sehr auf und denn weeß det Dach eben nich mehr, wo it hin soll.

Der Rest wie schon beschrieben, kurz anheben vorne und alles flutscht wie immer. mal sehen, was der Freundliche sagt. komme ich nur in den nächsten Tagen nicht dazu. egal, soll ja regnen...

Re: Re: Verdecksteuerung 900 II Cabrio

 

Zitat:

Original geschrieben von Andreas_HH

der nafob hat keine Ahnung! *gg

P.S.: Die Leute mit dem tollen hydraulischen Verdeck haben auch Ihre Ängste. Such hier im Forum nach "Verdeck" und "Hydraulikpumpe" *ggg

Hallo, Andreas,

wir hatten weder mit unserem 900er Cabrio (der "richtige" 900er) in 8 Jahren keine Probleme mit dem Verdeck, und unser Viggen zickt nach 7 Jahren nicht ´rum.

Diese Technik immer mit Verstand und Zurückhaltung behandeln, nicht drücken und hebeln, wenn etwas nicht auf- oder zugeht.

Gruss

nafob

am 17. Mai 2007 um 12:21

Re: Re: Re: Verdecksteuerung 900 II Cabrio

 

Zitat:

Original geschrieben von nafob

Hallo, Andreas,

wir hatten weder mit unserem 900er Cabrio (der "richtige" 900er) in 8 Jahren keine Probleme mit dem Verdeck, und unser Viggen zickt nach 7 Jahren nicht ´rum.

Gruss

nafob

Das ist aber sehr schön für Dich, viel Spaß noch mit Deinen Autos.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Verdecksteuerung 900 II Cabrio