ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Verdeck öffnen und schliessen während der Fahrt

Verdeck öffnen und schliessen während der Fahrt

Themenstarteram 13. Juli 2006 um 14:14

Hallo, ich fahre einen SL 500 Baujahr 90, welche Möglichkeit gibt es das Verdeck auch während der Fahrt zu öffnen, so wie bei dem SLK 170, man kann zumindest hier beim öffnen das Fahrzeug anrollen lassen.

Über einen Tipp würde ich mich freuen!

Ähnliche Themen
38 Antworten
am 13. Juli 2006 um 18:18

Verdecksteuerung Mercedes SL R230 Verdecksteuerung Mercedes SL R230

Ab sofort neu bei uns im Programm:

Vario Dach Steuermodul zum öffnen und schliessen des

Verdecks während der Fahrt.

Funktionen:

Mit der MSpeed CANDC-R kann das Variodach während der Fahrt bis ca. 50km/h geöffnet und geschlossen werden!

Programmierung der Höchstgeschwindigkeit für die Öffnung des Variodaches:

Während der Fahrt bei einer beliebigen Geschwindigkeit zwischen 10- und 50km/h die „Auflegen“ Taste im Lenkrad für ca. 3 Sekunden gedrückt halten – fertig. Bei Geschwindigkeiten über 50 km/h wird zur Sicherheit 50 km/h als Maximalwert gespeichert.

Bedienung des Variodaches über den Innenraumschalter:

Schalter für ca.1 Sekunde gedrückt halten – Variodach öffnet / schließt selbständig. Wird der Zündschlüssel abgezogen stoppt der Vorgang.

Bedienung des Variodaches über den Zündschlüssel:

3x im Sekundentakt „öffnen“ drücken – Variodach öffnet selbständig. 3x im Sekundentakt „schließen“ drücken – Variodach schließt selbständig. Wird der Zündschlüssel ins Schloss gesteckt stoppt der Vorgang. Bei offenem Dach 3x im Sekundentakt „öffnen“ drücken und die vorderen Fenster fahren herunter.

www.felgencenter-oberberg.de

Vielleicht haben die so ein Modul auch für den 129er

Re: Verdeck öffnen und schliessen während der Fahrt

 

Zitat:

Original geschrieben von alexdani2005

Hallo, ich fahre einen SL 500 Baujahr 90, welche Möglichkeit gibt es das Verdeck auch während der Fahrt zu öffnen, so wie bei dem SLK 170, man kann zumindest hier beim öffnen das Fahrzeug anrollen lassen.

Über einen Tipp würde ich mich freuen!

Und was soll das bringen, außer vielleicht einem Showeffekt, der aber insgesamt sehr, sehr teuer werden kann?

Laß es besser bleiben!

am 14. Juli 2006 um 10:58

Hallo!

Schau mal unter www.cabriomodule.de nach!

Zitat:

Original geschrieben von Roadster 230

Hallo!

Schau mal unter www.cabriomodule.de nach!

Ich darf kurz korrigieren? ;) www.cabrio-module.de

@ Axel Zucken

Ich geb dir Recht, aber diese Frage, was das bringen soll, könnte man bei jedweder Modifizierung stellen, die sich in Richtung "Tiefer-Breiter-Härter" bewegt.

Warnungen oder kritische Anmerkungen wollen da nicht gehört werden. So what? :D

Viele sind von den Modulen der Firma Reinhold begeistert, auch wenn der Einbau sich nicht immer ganz reibungslos gestaltet hat.

Aus meiner Sicht, lohnt es sich nicht, ein kompliziertes (Verdeck-)System, welches einwandfrei läuft, zu verändern.

Ist halt Geschmackssache.

Zitat:

Original geschrieben von mbfanhh

Viele sind von den Modulen der Firma Reinhold begeistert, auch wenn der Einbau sich nicht immer ganz reibungslos gestaltet hat.

Aus meiner Sicht, lohnt es sich nicht, ein kompliziertes (Verdeck-)System, welches einwandfrei läuft, zu verändern.

Ist halt Geschmackssache.

Zitat:

Aus meiner Sicht, lohnt es sich nicht, ein kompliziertes (Verdeck-)System, welches einwandfrei läuft, zu verändern.

Genau!

Ich kenne 2 dieser Modulen-Fälle und letztendlich mußte der Freundliche es wieder richten.

Beim Erhalt seiner Rechnung war dann Heulen und Zähneknirschen angesagt! :D

Solltest dir mal überlegen welche Kräfte auf das doch recht filligrane Dachgestell bei 50km/h wirken, ein Tipp, nehm mal ein leichtes Brett was in etwa die Fläche deines Daches hat, stell dich mal in dein Auto (natürlich fährt jemand anderes hehehe) und versuche es festzuhalten, du wirst überrascht sein.

Für die Kofferraumklappe brauchst Du dann:

www.beulendoktor.de bis www.mbgtc.de

am 24. Juli 2006 um 9:25

Hallo!

Mir geht es nicht darum, das Dach bei irgendwelchen hohen Gwschwindigkeiten zu öffnen. Ich werde das Modul höchstens auf 30 km / h einstellen.

Der hauptsächliche Aspekt, dieses Dachsteuermodul zu kaufen ist, dass ich dann bis zu 50m mit dem orig. Schlüssel das Dach öffnen u. schliessen kann. Ein genaues Zielen auf "das Auge" am Türschloss entfällt somit.

Das sind m.W. ZWEI unterschiedliche Module.

am 24. Juli 2006 um 10:49

Re: Verdeck öffnen und schliessen während der Fahrt

 

Zitat:

Original geschrieben von alexdani2005

Hallo, ich fahre einen SL 500 Baujahr 90, welche Möglichkeit gibt es das Verdeck auch während der Fahrt zu öffnen, so wie bei dem SLK 170, man kann zumindest hier beim öffnen das Fahrzeug anrollen lassen.

Über einen Tipp würde ich mich freuen!

hallo bei cabrio-module.de bekommst du was du brauchst

gruss

Wenn Frank Sinatra oder Dean Martin in uralten Ami-Schnulzen während der Fahrt das Dach des Cadillac Cabrios schlossen und Hulda in den Arm nahmen: ein Raunen ging durch den Saal! ;)

Aufgrund einer PN eine kurze Zusammenfassung des Angebots für die, die nicht selbst lesen wollen/können:

1.) Dachautomatik

Öffnen ohne den Knopf die ganze Zeit festzuhalten. EUR 129

Kombinierbar mit 2.)

2.) Dachautomatik

Bis zu dieser Geschwindigkeit kann das Verdeck auch während der Fahrt bedient werden. EUR 149

Kombinierbar mit 1.)

Weiterhin gibt es noch die Dachfernbedienung für EUR 399

1.) und 2.) sind hier enthalten.

Bin mir nicht sicher, aber geht es nicht ziemlich auf die Batterie, wenn man das Dach immer oeffnet ohne, dass der Motor laeuft?

Was das Oeffnen des Vario-Daches waehrend der Fahrt angeht: Ich schliesse mich der oben erwaehnten Meinung an, dass man das aufgrund des aerodynamischen Drucks bei einer derart aufwendigen Konstruktion unterlassen sollte. "Einstellbar bis 60 km/h"?... hui, die Nachbesitzer Eurer R230er werden sich bedanken, wenn der Mechnanismus nach ein paar Jahren klemmt und hakt. :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Verdeck öffnen und schliessen während der Fahrt