ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Verbrauch und Verschleiß wirklich so schlimm?

Verbrauch und Verschleiß wirklich so schlimm?

Smart Fortwo 453
Themenstarteram 16. Juni 2021 um 15:19

Hallo

Ich habe einen 453 bj 2016, automatik, 71ps

Ich arbeite seit einer Woche in der ambulanten Pflege und fahre die Touren auf meinen Wunsch mit meinem Auto, weil ich seit 5 Jahren kein Schalter mehr gefahren bin und mich das jetzt stresst.

Eine Patienten tour ist ca 30 bis 35 km, keine Autobahn, nur kurz strecken, öfter nur mal nen km..

Bekomme 30 Cent pro km, ein Freund hat ausgerechnet, dass, je nach sprit Preis es neben Benzin auch Verschleiß abdeckt.

Nach der Tour stand im bordcomputer, 31km und einen Verbrauch von 7,1l auf 100km, ist das viel?

Was denkt ihr generell? Schadet diese extrem kurzen Strecken? Ansonsten ist 30 km ja wenig, das haben manche als arbeitsweg, der entfällt bei mir, icz wohne neben der arbeit

Privat fahre ich mal gar nicht, mal 10km tgl oder im Höchstfall jmd besuchen 50 bis 1oo km 2 bis 3 mal wöchentlich..

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo

Das ist viel. Ich habe den 90Ps Schalter und fahre bei ähnlicher Strecke mit ungefähr 5,5 L ohne Kli, gerechnet, nicht nach BC. Das ist das erste Auto das ich fahre, welches nach BC mehr Verbrauch anzeigt als gerechnet.

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 6:02

Was heißt BC?

Ich meine ja ob es allgemein schlimm ist wenn ich ihm für die Arbeit nutze, wegen dem ständigen an und aus

Ich schaue mal heute nach der Tour nach dem sprit Verbrauch

Ich fahre auch fast nur Kurzstrecke und mein Verbrauch liegt bei 7,3l/100km. 90PS Twinamic im ECO-Modus

Zitat:

@Pferdefan schrieb am 17. Juni 2021 um 06:02:44 Uhr:

Was heißt BC?

Ich meine ja ob es allgemein schlimm ist wenn ich ihm für die Arbeit nutze, wegen dem ständigen an und aus

Ich schaue mal heute nach der Tour nach dem sprit Verbrauch

Hallo

BC meint Bordcomputer. Wegen den Kurzstrecken mach dir mal keinen Kopf. An deiner Stelle würde ich aber so oft es geht diese Start-Stop Automatik abschalten. Links unten ganz linke Taste. Unterm Strich bringt die nämlich gar nichts, außer dass der Anlasser und die Batterie stärker belastet werden. Bei längeren Ampelstopps kannst ja den Motor trotzdem ausmachen.

 

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 8:19

Zitat:

@supereinstein schrieb am 17. Juni 2021 um 07:24:15 Uhr:

Zitat:

@Pferdefan schrieb am 17. Juni 2021 um 06:02:44 Uhr:

Was heißt BC?

Ich meine ja ob es allgemein schlimm ist wenn ich ihm für die Arbeit nutze, wegen dem ständigen an und aus

Ich schaue mal heute nach der Tour nach dem sprit Verbrauch

Hallo

BC meint Bordcomputer. Wegen den Kurzstrecken mach dir mal keinen Kopf. An deiner Stelle würde ich aber so oft es geht diese Start-Stop Automatik abschalten. Links unten ganz linke Taste. Unterm Strich bringt die nämlich gar nichts, außer dass der Anlasser und die Batterie stärker belastet werden. Bei längeren Ampelstopps kannst ja den Motor trotzdem ausmachen.

Ja sie start stop Hab ich inner aus, die nervt mich zuviel.

Aber dennoch fahre ich von Patient zu Patient oft nur 1,2 km, dann wird der Motor auch dauernd an und aus gemacht... Ist das nicht das selbe?

Hallo

Wenn du zwischendurch mal eine längere Strecke fährst, ist das auch nicht wirklich kritisch. Wenn du mal überlegst, bei der Post ist das auch nicht anders. Die haben z. T. sogar noch Diesel und müssen laut Vorschrift den Motor bei jedem Halt bei einer Zustellung abstellen. Und zudem hast du sowieso jedes Jahr einen Ölwechsel.

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 9:36

Ja aber bei der Post sind es ja keine Privat Autos oder? Dann kann einem das ja egal sein... Ich fahre wie gesagt 1 bis 3 mal die Woche Autobahn so 30 Minuten und sonst auch kleine Strecken zb 10 km Stadt zum Pferdestall aber sonst nicht soviel. In Pflege forum wird man ja fast zerrissen, wenn man sagt das man mit privat PKW im ambulanten Dienst fährt.

Tour ist halb rum, jetzt steht da 7,5 l, also ab Tour start, ddamals war selbe Tour 7, 1 warum variiert das? Allgemein steht da 5,1 seit reset.

Da komme ich mit 30c pro Liter nicht mehr wirklich dazu zu sagen, das es Verschleiß beinhaltet

Zitat:

 

Tour ist halb rum, jetzt steht da 7,5 l, also ab Tour start, ddamals war selbe Tour 7, 1 warum variiert das? Allgemein steht da 5,1 seit reset.

Da komme ich mit 30c pro Liter nicht mehr wirklich dazu zu sagen, das es Verschleiß beinhaltet

Warum? 7,5l mal 1,50 sind doch 11,25, oder? Kriegen tust Du 30.....und Steuern und Versicherung hast Du auch privat, auch wenn die Versicherung bei der Laufleistung dann günstiger ist. Wartung ist auch ein Fixpunkt, der das gleiche kostet. Was denkst Du denn, was der Verschleiß kostet, das das nicht reicht? Und wer glaubt, das ein Fahrzeug bei der Kurzstrecke mit 5l fährt, für den ist ein Fahrrad die beste Wahl. ;)

KUM

Hallo Pferdefans

Ich muss meinem Vorredner Recht geben. Egal was man dir Antwortet, du kommst jedesmal mit was neuem. Ich tu mir da auch schwer auf alle deine Fragen und Bedenken sinnvoll zu antworten. Eine Frage, wie lange fährst du eigentlich schon Auto? Und noch was, wenn du in diesem Pflege Forum verrissen wirst, wieso fährst du mit deinem eigenen Auto, wenn diese schlauen User alles besser wissen?

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 17:51

Zitat:

@supereinstein schrieb am 17. Juni 2021 um 10:36:55 Uhr:

Hallo Pferdefans

Ich muss meinem Vorredner Recht geben. Egal was man dir Antwortet, du kommst jedesmal mit was neuem. Ich tu mir da auch schwer auf alle deine Fragen und Bedenken sinnvoll zu antworten. Eine Frage, wie lange fährst du eigentlich schon Auto? Und noch was, wenn du in diesem Pflege Forum verrissen wirst, wieso fährst du mit deinem eigenen Auto, wenn diese schlauen User alles besser wissen?

Hallo

Klar wissen sie nicht alles besser, deswegen frage ich ja mal in einem Auto forum. Ich bin einfach leicht zu verunsichern.

Habe auch echt nicht viel plan davon zugeben.

Ich fahre seit 6 Jahren

Am Ende der Tour sagte der bordcomputer 6,9l 1,31std fahren insgesamt (wow, bin ich so lange bei den Patienten ??) 31km

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 17:53

Zitat:

@KUMXC schrieb am 17. Juni 2021 um 09:59:06 Uhr:

Zitat:

 

Tour ist halb rum, jetzt steht da 7,5 l, also ab Tour start, ddamals war selbe Tour 7, 1 warum variiert das? Allgemein steht da 5,1 seit reset.

Da komme ich mit 30c pro Liter nicht mehr wirklich dazu zu sagen, das es Verschleiß beinhaltet

Warum? 7,5l mal 1,50 sind doch 11,25, oder? Kriegen tust Du 30.....und Steuern und Versicherung hast Du auch privat, auch wenn die Versicherung bei der Laufleistung dann günstiger ist. Wartung ist auch ein Fixpunkt, der das gleiche kostet. Was denkst Du denn, was der Verschleiß kostet, das das nicht reicht? Und wer glaubt, das ein Fahrzeug bei der Kurzstrecke mit 5l fährt, für den ist ein Fahrrad die beste Wahl. ;)

KUM

Kannst du mir kurz erklären, was du mal 1,50 nimmst?

Sorry ich bin echt planlos bei sowas

Ich nehme mal an, er meint damit den durchschnittlichen Preis für einen Liter Super, ergo 7,5 Liter Super pro 100 Kilometer mal 1,50 Euro pro Liter macht Summasummarum einen Betrag von 11,25 Euro für 100 km Fahrt. ;)

Milchmädchen rechnen so! :D

Ich kann nur für meinen 453 mit 90 PS und Automatic sprechen, der verbraucht gerechnet 6,8 über Alles, fast nur Stadt und Nahbereich mit vielen Halten dazwischen. Vorher mein 451er lagt fast genau so, der Smart ist nun mal nicht zwangsläufig ein sehr sparsames Auto nur weil er klein ist.

Ich habe den 453 einmal auf 4,6 Liter gebracht bei einer Autobahnfahrt 450 Km mit so etwa 120er Schnitt. Aber in der Stadt wie gesagt 6,8 und Klima lasse ich immer laufen, auch wg. der Entfeuchtung und weil eine abgeschaltete Klimanlage für Dichtungen und Filter nicht so toll ist .

Moin,

um zu deiner ursprünglichen Frage zurück zu kommen:

Zitat:

@Pferdefan schrieb am 16. Juni 2021 um 15:19:41 Uhr:

Was denkt ihr generell? Schadet diese extrem kurzen Strecken?

Eindeutig JA - derart kurze Strecken sind für jeden Verbrennungsmotor extrem schädlich.

Der Grund ist einfach, so lange der Motor seine Betriebstemperatur nicht erreicht hat, läuft er mit erhöhtem Verschleiß und erhöhtem Verbrauch, das ist physikalisch bedingt und unumgänglich. Somit schadet jeder deiner gefahrenen Kilometer um einen Faktor X mal mehr als ein bei Betriebstemperatur zurückgelegter Kilometer.

Für dein Fahrprofil gibt es nur einen sinnvollen Antrieb und der ist elektrisch.

Gruß

Marc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Verbrauch und Verschleiß wirklich so schlimm?