ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Verbrauch Touareg 3L TDI 165KW

Verbrauch Touareg 3L TDI 165KW

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 22. September 2011 um 11:12

Hallo zusammen, habe jetzt seit 6Tagen einen VW Toareg V6TDI mit 225PS. Bei mir Verbraucht der im auf der A-Bahn (durchsnitt) 160 ca. 12,5L und in der Stadt habe ich den auch noch nicht unter 13 gesehen. (Fahre wirklich zurückhaltend)

Und weis einer vielleicht ob und woher ich die Wendematte für den Kofferrraum her bekomme und was kostet so eine matte?

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hi,

die Verbrauchswerte sind doch super, ist vollkommen normal.

Was ist denn eine Wendematte ?

Gruß aus Hessen

Hallo!

Also wenn der Verbrauch eine Rolle spielt, sollte man VOR dem Kauf mal bei spritmonitor.de (http://www.spritmonitor.de/.../458-Touareg.html?powerunit=2) vorbeigeschaut haben .-)

Grüße aus KA

Thomas

Genau Spritmonitor.de ist ein gutes Tool, hier mal Vergleichswerte zu bekommen.

Meiner ist da auch drin unter dem Namen Kallki.

Durchschnittsverbrauch liegt bei momentan 12,4 Liter, ich finde das bei dem Gewicht und Fahrleistungen super.

Durchschnittswerte so um die 10 Liter kann ich nicht nachvollziehen, ich fahre zwar zügig, bin aber keiner der hier ständig die volle Leistung fordert.

Gruß Stefan

Zitat:

Original geschrieben von Kallki

Genau Spritmonitor.de ist ein gutes Tool, hier mal Vergleichswerte zu bekommen.

........................................................................

Durchschnittswerte so um die 10 Liter kann ich nicht nachvollziehen, ich fahre zwar zügig, bin aber keiner der hier ständig die volle Leistung fordert.

Gruß Stefan

Genaus deshalb halte ich diese Verbrauchsnabelschau auch für ,Entschuldigung , Nonsens ! Was oder wem nützt es,wenn ein und dasselbe Auto mal 9 Liter (Hihi) oder 16 verbraucht ?

Ich find das Festhalten der Werte nicht schlecht.

Hier kann man ja alle Anschaffungen und Ausgaben eingeben und man erhält eine Auswertung, was so ein Fahrzeug wirklich kostet.

Man sollte natürlich auch ehrlich zu sich selbst sein, und die Eintragungen korrekt vornehmen.

Beim Kauf hatte ich mir keine Gedanken über die Verbrauchswerte gemacht, bin aber eher angenehm überrascht, hatte mit mehr gerechnet.

Ich hatte mal vor einigen Jahren den T 3,2 V6 Benziner, da ging unter 15 Litern bei gleicher Fahrweise nix.

Gruß Stefan

Themenstarteram 22. September 2011 um 17:07

Meine Frage war weil ich zuvor einen Mercedes ML 400CDI hatte, der hat mehr leistung, hubraum. Hat aber nicht merklich mehr verbarucht.

Hat denn einer Erfahrungswerte mit OBD Tuning (Kennfeld optimierung)

Hallo,

Toaureg V6 TDI 225 PS Schaltgetriebe

Exakt 10 Liter (ermittelt auf über 150 000 km!! Der T wird aber fast ausschließlich Langstrecke bewegt)

Autobahn zwischen 120 - 150 km/h

trewtrew

Hallo!

Zitat:

Original geschrieben von trewtrew

 

Toaureg V6 TDI 225 PS Schaltgetriebe

Exakt 10 Liter (ermittelt auf über 150 000 km!! Der T wird aber fast ausschließlich Langstrecke bewegt)

Autobahn zwischen 120 - 150 km/h

Aha, auf der Autobahn schaff ich bei 120 - 140 (das ist "mein" Geschwindigkeitsfenster) mit einem 3.2 Benziner (EZ 2005, 240 PS) auch ganz knapp über 10 Liter (11-12) :-)

Was "weh" tut, sind die vielen Stadtfahrten (ganz klassisch: erst zur Kita, dann zur Arbeit weiter), da zeigt der Bordcomputer bis zur Kita (4km) volle 20+ Liter. Bis zur Arbeit (weitere 10km) pendelt es sich dann aber zw. 14 und 16 Litern ein...

Grüße aus KA

Thomas

...ich finde,dass eher 120-140 km/h auf der Autobahn wehtut :p

Ich fahre viel in der Stadt.

Aber ständig auf S

Durchschnitt 13, 2 bis 13,5 Liter

Ich habe mein Touareg im Schnitt mit 11 Litern gefahren, mein Rekord war bei 7 Liter auf der Landstraße. Ich bin aber eher ein ruhiger Autofahrer und fahre vorausschauend.

Hallo Themenstarter,

 

Deine Idee mit der Sofwareoptimierung via OBD ist gut und halte Dich daran auch fest.

Selbst habe ich bei mehreren Fahzeugen dies schon machen lassen und war bisher immer sehr zufrieden.

bei meinem dicken jetzt, werde ich dies demnächst auch machen ... wobei ein Verbrauchswert mit knapp 10ltr./ 100km möglich sind.

 

Was allerdings nicht zu empfehlen ist, die sogenannte PowerBox die für jeden Leien in 5min angschlossen ist. Damit wirst Du früher oder später deinem Motor lebe wohl sagen!!

 

Freundliche Grüße und schönes Wochenende

Moin Moin,

Ich bin gegen jede Art von Eingriffen und Motortunning.

Es mag viele Fahrer geben die davon absolut überzeugt sind, ich persönlich entscheide die Leistung die ich benötige immer vor einem Kauf.

Und wenn mir die Leistung beim 3Liter Diesel nicht ausreichend ist, kaufe ich halt einen Wagen mit einer stärkeren Motorisierung.

Es muss Jedem klar sein, dass egal welche Optimierung gemacht wird, dies früher oder später zu frühzeitiger Materialermüdung an Bauteilen kommen muss.

Wenn es nicht ein defekter Motor ist, ist es der Turbo oder das Getriebe oder sonstige Anbauteile, die richtig an der Geldbörse reissen.

Grüße aus Hessen

Stefan

@Kallki

Wenn man halt 20000 Euro über hat ist das sicherlich die feinste Lösung!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Verbrauch Touareg 3L TDI 165KW