ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Verbrauch Golf 6 1.8 Tsi

Verbrauch Golf 6 1.8 Tsi

Themenstarteram 19. Juli 2009 um 11:20

Wer weiß wie hoch der Spritverbrach eines Golf 6 1.8 Tsi 160Ps ist

eventuell aus erfahrung mit Passat oder audi

Beste Antwort im Thema

Spritmonitor sich den Druschnittsverbrauch des Auti 1.8T anzeigen lassen und fertig.

Alle anderen Aussagen sind einfach nur scheissegal.

Was nützt es mir, wenn ein Schleicher einem Rasersagt, was er verbraucht? (oder umgekehrt)

Die Spritangabe sagt gar nichts aus.

Ode rjemand, der ständig Stoop and go Verkehr hat im Vergleich zu einem Landstrassenfahrer usw.

Diese ganzen Verbrauchsthreads sind und bleiben völlig für die Füsse,weil keiner das gleiche Fahrprofil,Fahrcharakter usw hat.

Deswegen Spritmonitor schauen und fertig. Dort gleicht sich alles durch die Masse auf einen realistischen Praxiswert aus,den man als Maßstab nehmen kann.

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Hier ist eine nette kleine Übersicht:

http://www.spritmonitor.de/.../20-A3.html?...

Es gibt noch einen Verbrauchsvergleich beim ADAC bzgl. des Passats Limousine (ähnlicher Luftwiderstand und ca. 100kg schwerer als der Golf und damit noch vergleichbar) zwischen 1,4 TSI 122 PS und 1,8 TSI 160 PS:

http://www.adac.de/.../AT4061_VW_Passat_14_TSI_Comfortline.pdf

http://www.adac.de/.../AT4063_VW_Passat_18_TSI_Comfortline.pdf

Ums kurz zu machen:

Mehrverbrauch im Mix 1,1 Liter,

in der Stadt sogar 2,3 Liter, d.h. 1,8er säuft mehr als 10

Liter.

Man muss noch dazu sagen, dass der ADAC definitiv bei Tests nicht rast.

Wenn man richtig schnell fahren will - das ist meines Erachtens der einzig nachvollziehbare Grund im Golf einen 160 PS-Motor zu kaufen - dann werden es sicherlich immer 2 Liter mehr sein. Das bestätigt auch der Spritmonitor, wenn man sich die Verbräuche der Autobahnraser ansieht.

Die Durchschnittsverbräuche beim Spritmonitor halte ich nur für bedingt aussagekräftig, obwohl hier je nach Modell der 1,8er TSI auch bei ca. 1 Liter über dem 1,4er TSI 122 bzw. 160 liegt.

Doch wer ist die Hauptklientel beim Spritmonitor? Leute, die wirklich sparsam fahren wollen, sonst würden diese sich nicht die Mühe machen, jede Tankquittung online zu archivieren.

Zum Audi A4 1,8 TFSI:

Ich habe es bisher nie geschafft, diesen als Leihwagen unter 11 Liter zu bringen. Aber bitte, vielleicht mache ich etwas falsch.

Das Thema Verbrauch des 1.8er hatten wir auch schon, siehe hier ff...

http://www.motor-talk.de/.../...odell-1-8-tsi-160-ps-t2315229.html?...

Kannst ja auch mal nach dem Spritverbrauch des Octavia, Passat, CC, TT und A3 und Seat schauen. Die ebenfalls verbauen alle den 1.8 TFSI...

Stimmt, aber in dem Thread geht es z.Z. mehr um die Anzahl der Auspuffrohre :confused: oder die Lieferzeit. Deshalb finde ich, dass dieser Thread hier berechtigt ist. Schließlich gibt es auch einen 1,4 TSI Verbrauchsthread!

Spritmonitor sich den Druschnittsverbrauch des Auti 1.8T anzeigen lassen und fertig.

Alle anderen Aussagen sind einfach nur scheissegal.

Was nützt es mir, wenn ein Schleicher einem Rasersagt, was er verbraucht? (oder umgekehrt)

Die Spritangabe sagt gar nichts aus.

Ode rjemand, der ständig Stoop and go Verkehr hat im Vergleich zu einem Landstrassenfahrer usw.

Diese ganzen Verbrauchsthreads sind und bleiben völlig für die Füsse,weil keiner das gleiche Fahrprofil,Fahrcharakter usw hat.

Deswegen Spritmonitor schauen und fertig. Dort gleicht sich alles durch die Masse auf einen realistischen Praxiswert aus,den man als Maßstab nehmen kann.

Hälst Du wirklich den Spritmonitor für repräsentativ?

Ich glaube - wie ich oben schon gesagt habe - dass da überdurchschnittlich "Schleicher" (wie Du sie nennen würdest) Ihre Daten posten. Auch sind dort genug User aus Ländern mit einem Autobahntempolimit.

Zitat:

Original geschrieben von GolfOcean

Hälst Du wirklich den Spritmonitor für repräsentativ?

Ich glaube - wie ich oben schon gesagt habe - dass da überdurchschnittlich "Schleicher" (wie Du sie nennen würdest) Ihre Daten posten. Auch sind dort genug User aus Ländern mit einem Autobahntempolimit.

Nein = nicht repräsentativ! Zeit ist Geld! ;)

Derjenige, dem der Verbrauch egal ist, nimmt sich sicherlich nicht die Zeit, um jeden Tropfen Sprit im Web einzutippen... :D

Im Testvergleich Scirocco vs. Audi TT hatte der Audi mit 1,8 160 PS 9,4 l. Verbrauch, der 1,4 160 PS im Scirocco 9,8 l. Verbrauch. Finde den Test leider nicht online :(. Nur ausschnittweise ist hier was: http://www.autoplenum.de/.../...T-Coupe-1.8-TFSI-2008-id17877.html?... .

j.

PS: Noch ein Vergleich: http://auto.freenet.de/.../...i-tt-18-tfsi-coupsport_264956_61454.html

Hallo,

Unterwegs im Vertreter-Express: VW Passat 1.8 TSI. Welche Trinksitten legt der 160 PS starke 4-Zylinder an den Tag?

"... Schöner Schluckspecht

Kommen wir zum Verbrauch, VW gibt einen kombinierten Kraftstoffkonsum von 7,6 Liter auf 100 Kilometer an. Bei unserer Ausfahrt verschwinden allerdings stolze 9,8 Liter aus dem Tank, obwohl wir es vergleichsweise sachte angehen lassen. Auch was die CO2- Emissionen angeht, kann der Wolfsburger nicht so recht überzeugen. So stößt der Passat 1.8 TSI überdurchschnittlich 180 Gramm pro Kilometer aus. Zum Vergleich: Ein Audi A4 1.8 TFSI leistet sich 169 Gramm CO2 pro Kilometer und ein 170 PS starker BMW 320i emittiert gerade einmal 146 Gramm je Kilometer. Das sind enttäuschende Werte beim Passat, gerade wenn man bedenkt, dass VW unter dem Kürzel TSI aufgeladene Motoren mit Benzin-Direkteinspritzung zusammenfasst, die sparsamer als ihre Vorgänger sein sollen. ...

Sportlicher Sound

Der Motor arbeitet bei niedrigen Touren laufruhig und leise. Bei höheren Drehzahlen zeigt er sich aber von einer anderen Seite: Dann ist sein Sound getrost als überraschend sportlich zu bezeichnen. ..."

VG myinfo

Zitat:

Original geschrieben von GolfOcean

Hälst Du wirklich den Spritmonitor für repräsentativ?

Ich glaube - wie ich oben schon gesagt habe - dass da überdurchschnittlich "Schleicher" (wie Du sie nennen würdest) Ihre Daten posten. Auch sind dort genug User aus Ländern mit einem Autobahntempolimit.

Bezüglich Verbrauch am repräsentativsten was man haben kann.

Die Raser gleichen die Schleicher aus, die Extremstadfahrer die Landstrassen Only fahrer , die viele Bergfahrer die nur Flachfahrer usw,usw.

Spritmonitor ist einfach am aussagekräftigsten bezüglich dem Spritverbrauchs eines Autos in der Praxis,wenn genug Autos drin stehen.

Denn meiner Meinung nach sind bei Spritmonitor auch all diese Leute verteten und zB nicht nur Schleicher oder nur Flachlandfahrer usw.

Mir ist der spritverbrauch auch ziehmlich latte beim GTI und bin dennoch bei Spritmonitor vertreten :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen