ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. V6 TDI oder V10 TDI Was hält länger ?

V6 TDI oder V10 TDI Was hält länger ?

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 1. März 2020 um 17:04

Hallo Leute,

was für eine Motorisierung macht eurer Meinung nach Sinn ....

Es geht um die Modelljahre von 2005-2007, welche Motorisierung hat mehr Probleme ?

Wer hat Erfahrung mit den Wagen und diesen Motorisierungen ?

Meine Angst ist, das der V6 zu "schwach" ist, für die schwere Karosse ...

 

Wer kann helfen ?

Beste Antwort im Thema

Der Vergleich zwischen V6 und V10 TDI hinkt gewaltig. Von der Technik beider Motoren versucht man ausgefeilte Hight Tech (V6) mit einer aufgerüsteten Lanz Bulldog Technik zu vergleichen. Wenn ich die brachiale gewallt des V10 haben möchte jedoch mit der Laufkultur des V6 dann ist der W12 das richtige. Möchte ich jedoch Luxus und Wirtschaftlichkeit kombinieren dann ist es ganz klar der V6 TDI

63 weitere Antworten
Ähnliche Themen
63 Antworten

Beim Neukauf ganz klar V10.

Gebraucht ist der 3.0 deutlich wirtschaftlicher (meine jetzt nicht den Verbrauch).

Wenn 3.0 zu schwach - SW anpassen, oder V8 kaufen.

Ich habe den V6 TDI und ein Kumpel den V10. Am Motor war bei keinem was, allerdings musst du beim V10 deutlich tiefer Taschen haben.

Ich habe wirklich nur Inspektionen machen und ein paar Verschleißteile erneuern müssen. Er wiederum hatte schon Probleme mit dem Luftfahrwerk, ein paar Probleme mit der Elektrik und jetzt ist auch noch sein Thermostat defekt.

Alles beim V10 kostet deutlich mehr als beim V6 und ich persönlich empfinde da kein so großen Unterschied zwischen den Beiden. Es ist definitiv kein Umstieg von einem Polo auf ein Ferrari.

Fahr beide mal Probe und entscheide selber. Ich persönlich würde das Geld lieber für was anderes ausgeben.

Themenstarteram 1. März 2020 um 17:23

Das heißt der V6 ist wirklich alltagstauglich ?

Wie sieht es mit der Ausstattung aus ? Ich möchte beim v6 Vollausstattung oder annähernd, auf was muss ich achten ?

Hast Du denn irgendeine konkrete Vorstellung, was Vollausstattung bei einem Phaeton bedeutet?

Und ja, der V6 3.0 TDI ist sogar mehr als alltagstauglich.

Ganz ehrlich, alle diese Fragen zeigen mir, dass Du dich mit dem Phaeton noch so gut wie gar nicht beschäftigt hast.

Fange bitte damit mal erst an, da gibt es auch eine Motorenberatung:

https://www.motor-talk.de/faq/vw-phaeton-q37.html

LG

Udo

Na die Frage mit "Vollausstattung" ist schon etwas berechtigt.

Es geht ja bekanntlicherweise schon mit der 4 Zonen Klimaautomatik los was nicht alle haben, oder die Standheizung, oder sogar Rückfahrkamera.

Aber ja, den V6 gibt es auch "Voll" da ich selbst so einen habe ;)

Die 4 Zonen Klimaautomatik hat jeder Phaeton serienmäßig :D

Und Deinen vollen V6 TDI würde ich gerne mal sehen oder beschreibe mal die Sonderausstattungen, die er so verbaut hat. Ich bin sicher, da fehlt dann noch was zu "Voll" ;)

LG

Udo

Och fehlen tut da was. Ist kein 4 Sitzer und nur kurz. Sonst hat er quasi alles was damals verfügbar war. :)

Und jeder Phaeton hat 4 Zonen Klimaautomatik?!? Also nehmen die Leute sie raus um Gewicht zu sparen damit sie am Nürburgring ein paar Sekunden mehr rauskitzeln können? :D

@BadUncleJessy

ok.... machen wir mal Schwanzvergleich...

welches Schiebedach? AHK? welche Sitz-/Lederkombi? Alcantara-Himmel? TV? DVD und Bildschirme in den Kopfstützen? Welcher Lack und welche Intarsien= Welche Felgen? Welches Telefon? CD-Wechsler? DWA Plus? Feuerlöscher? Garagentoröffern und Gepäckraumstaunetz? Welches Lenkrad? Fernbedienung für´s RNS? Welche Frontscheibe? Kühlschrank?

Jetzt bin ich gespannt... und bevor du Luft holst: Nein, ich habe auch keinen voll ausgestatteten Phaeton.

Du hast das sauteure Raucherpaket noch vergessen.

Gibt es überhaupt einen vollen Phaeton? Schließen sich nicht manche Pakete aus? Hat ein Holzlenkrad eine Heizung? Denn sonst wäre es nicht möglich einen vollen Phaeton zu haben...:)

Zitat:

@BadUncleJessy schrieb am 1. März 2020 um 19:05:39 Uhr:

Och fehlen tut da was. Ist kein 4 Sitzer und nur kurz. Sonst hat er quasi alles was damals verfügbar war. :)

Und jeder Phaeton hat 4 Zonen Klimaautomatik?!? Also nehmen die Leute sie raus um Gewicht zu sparen damit sie am Nürburgring ein paar Sekunden mehr rauskitzeln können? :D

Ja, nahezu jeder Phaeton der auf dem Nürnburgring fährt hat schon keine Klikaanlage mehr... auch die Servolenkung wurde gegen eine manuelle getauscht... ;-)

 

 

Gerhard

Ist doch bei allen Herstellern so, dass sich bestimmte Ausstattungen gegeneinander ausschließen.

Hat man beim e65 bzw F01 Individual-' Doppel Verglasung bestellt und zusätzlich die IndividualSonnenSchutzverglasung geordert, waren die hinteren Scheiben nicht mehr doppelt.

Beim e38 gabs die dunklen Scheiben hinten auch noch doppelt.

Beworben wird doch fasst jedes Auto ab A6, 5er, E Klasse aufwärts mit "voll,voll "

Zitat:

@keksemann schrieb am 1. März 2020 um 19:53:01 Uhr:

@BadUncleJessy

ok.... machen wir mal Schwanzvergleich...

welches Schiebedach? AHK? welche Sitz-/Lederkombi? Alcantara-Himmel? TV? DVD und Bildschirme in den Kopfstützen? Welcher Lack und welche Intarsien= Welche Felgen? Welches Telefon? CD-Wechsler? DWA Plus? Feuerlöscher? Garagentoröffern und Gepäckraumstaunetz? Welches Lenkrad? Fernbedienung für´s RNS? Welche Frontscheibe? Kühlschrank?

Jetzt bin ich gespannt... und bevor du Luft holst: Nein, ich habe auch keinen voll ausgestatteten Phaeton.

Spannung pur ... :-)

Zitat:

@Meiose schrieb am 1. März 2020 um 20:13:18 Uhr:

Gibt es überhaupt einen vollen Phaeton? Schließen sich nicht manche Pakete aus? Hat ein Holzlenkrad eine Heizung? Denn sonst wäre es nicht möglich einen vollen Phaeton zu haben...:)

Doch! Ich habe Lenkradheizung bei meinen Serienlenkrad und ein Holzlenkrad für den Sommer (wie einige andere auch)..

 

:-)

:-)

 

Ansonsten fehlt noch einiges :-)

 

Gerhard

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. V6 TDI oder V10 TDI Was hält länger ?