ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. UUUAaaaah Drallklappen fest Gestänge abgerissen

UUUAaaaah Drallklappen fest Gestänge abgerissen

Themenstarteram 23. Januar 2009 um 18:49

Na endlich.

Jetzt hab ichs auch.

Heute bei der ganz normalen Inspektion stellte mein Schrauber fest, dass meine Drallklappen Schrott sind und das Gestänge dafür abgerissen ist. mit dem Satz: Hast du nix gemerkt? Der Wagen zieht untenrum nicht mehr richtig und dein Thermostat ist defekt"

Nee, ich hab nix gemerkt. Der Wagen zieht untenrum nich super toll, aber schon ok (Thema: Anfahrschwäche, dachte ich) und das Thermostat zeigt eben mal was an und mal nicht (unter 80°C zeigt er halt nix an). Hab hier schon öfter solche Beitäge gelesen, dass das normal sei bei so ca. 130kmh.

So und jetzt das Beste: Alleine die Drallklappen mit Gestänge usw soll um die 900Euro kosten.

STIMMT DAS?!? SO TEUER?

Hab das Auto erst im Mai 2008 gekauft mit 74000km (Bj09/2004) aufm Buckel. Jetzt hab ich 100400km runter. Habe aber keine G2 Garantie, sondern nur normale Gewähleistung des Autohauses.

Werde da morgen mal anrufen und fragen was wir jetzt machen.

Tja, so kanns gehen. Gestern noch top, heute schon flop.

Wie teuer ist denn so n "Drallklappengelumpe"

 

Ähnliche Themen
15 Antworten

Servus,

aus den vielen Threads und Posts hier im Forum weiß ich, daß das leider recht gut hinkommt mit so 900 bis 1000 Euronen.

Allein die Reparatur ist relativ aufwendig, da wohl die gesamte Ansaugbrücke ersetzt wird, wo ja die Klappen drin sind.

Gruß Cyber2000

Zitat:

Original geschrieben von manoT4

Na endlich.

Jetzt hab ichs auch.

Hi,

das hört sich fast genauso an, als wenn ich das geschrieben hätte.

Auch ich habe meinen Vectra 1,9 CDTI Cosmo im Mai 2008 gekauft.

Meiner hatte aber schon mehr Kilometer (149000).

Ich hatte auch keinen Schimmer, dass da was kaputt ist.

Ich dachte auch Anfahrschwäche klar, liest man ja einiges von.

Vor ein paar Tagen Motorabdeckung selbst abgenommen und was sieht man?

Das Schaltgestänge liegt lose am Motor - kann da schon seit 10000den km und Monaten liegen.

Kulanzantrag gestellt --> klar bei der Kilometerleistung keine Chance.

Ach ja, das Thermostat hatte ich auch vor einigen Tagen wechseln lassen.

So kann das mit diesem konstruktiven Fehler dieses Bauteils nicht weitergehen, da muss Opel mal wach werden und etwas unternehmen.

So, ich noch mal,

Die Drallklappen haben nicht ursächlich was mit der Anfahrschwäche zu tun. So viel einfluss darauf haben die überhaupt nicht. Da schlagen eher das AGR-Ventil und vor allen der Ladedrucksensor zu. Die kann man aber relativ leicht selbst reinigen. Wir hatten dazu schon einen sehr ausführlichen Thread mit allen detaillierten Anleitungen und vielen guten Bildern:

http://www.motor-talk.de/.../...tart-keine-motorleistung-t2099192.html

Ist auf jeden Fall lesenswert.

Gruß Cyber2000

Hallo manoT4,

schreib doch dein Problem an den Autobild Kummerkasten (http://www.autobild.de/kummerkasten/index.php).

Ich habe das auch gemacht, nach dem zweiten AGR hat es mir gereicht, vielleicht wenn Autobild mal ein Artikel über die bekannten Probleme bei Opel schreibt bewegt sich was.

Ich warte ja schon drauf dass bei mir die Drallklappen nicht mehr funktionieren, die Ursache ist meiner Meinung nach auf einen Konstruktionsfehler dieser Bauteile (Drallklappen und AGR) zurückzuführen.

Mfg

Italia80

Themenstarteram 24. Januar 2009 um 11:21

Zitat:

Original geschrieben von italia80

Hallo manoT4,

schreib doch dein Problem an den Autobild Kummerkasten (http://www.autobild.de/kummerkasten/index.php).

Ich habe das auch gemacht, nach dem zweiten AGR hat es mir gereicht, vielleicht wenn Autobild mal ein Artikel über die bekannten Probleme bei Opel schreibt bewegt sich was.

Ich warte ja schon drauf dass bei mir die Drallklappen nicht mehr funktionieren, die Ursache ist meiner Meinung nach auf einen Konstruktionsfehler dieser Bauteile (Drallklappen und AGR) zurückzuführen.

Mfg

Italia80

Habe gerade mit dem Autohaus telefoniert und mein Problem geschildert. Ich warte jetzt auf einen Rückruf der Serviceabteilung (es war ein Autohaus in Ibbenbühren " SIMONS"). Mal sehen was die dazu sagen.

Hab doch auch "Händlergewähleistung" (2 Jahre) ohne die G2 Garantie.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Hallo las es uns wissen was dabei rauskommt bei Bj 09/2004 und 100400km bin ich echt gespannt, ich bin immer noch der Meinung das das ganze ein Konstruktionsfehler ist.

Hoffentlich übernimmt Opel die Reparatur zu mindestens ein Teil davon!

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 10:11

so, hab jetzt mit dem Verkaufsleiter vom Autohaus Siemon in Ibbenbüren gesprochen.

Er übernimmt gar nix, weil er aus der sechsmonatigen Gewährleistung raus ist.

Und Reparaturkosten von Dritten schon mal erst recht nicht übernimmt "da könnte ja jeder kommen"

Ich muss ihm jetzt beweisen, dass der Schaden schon vorher da war. Gutachten durch Opel?!?

Er würde sich das ja mal anschauen und dann mal was dazu sagen. Aber dafür müsste der wagen von Hagen nach Ibbenbüren geschleppt werden (120km). Das wären noch zusätzliche Kosten, die er aber auch nicht tragen würde.

Habe der Geschäftleitung n "netten" Brief geschrieben.

Wenn die das unter "Service am Kunden" verstehen... na dann gute Nacht!!

Habe aber trotzdem nix zu erwarten und muss den Schaden selber tragen :(

Servicewüste Deutschland.....

Da sollen sich die Autohäuser nicht wundern, wenn der Autofahrer servicefaul wird.

Wozu seinen Wagen noch warten, wenn man aus der Garantie raus ist. Kulanz gibt es auch kaum noch, selbst bei hinlänglich bekannten Mängeln.

Was die Autohändler an Arbeitslohn weniger verdienen wird auf die Ersatzteile an Kosten aufgeschlagen. Die Preise bei Opel haben mitlerweile auch Mercedesniveau erreicht.

Traurig

ja das finde ich auch traurig das opel nicht offiziell stellung zum drallklappenproblem bezieht,somal der hersteller der verbauten teile selber hinter vorgehaltener hand sagt das die teile von unzureichender qualität sind.

ich selber bin auch ca 24000 km mit defekten klappen gefahren ohne es zu merken und nun nach reichleich kmleistung und zeit die vergangen ist selber dahinter gekommen.(dank motortalk)

das ende vom lied fast 1000€ bezahlt incl. agr ersetzen, opel hat aber immerhin noch 50% von ansaugbrücke übernommen,besser als nichts.

somal nach genauem einhalten der kulanzrichtlinien ich gar nix bekommen hätte und entscheident bei solchen sachen ist der tag wo der kulanzantrag gestellt wird und nicht wann der schaden eingetreten ist. :(

mehr infos findet ihr in diesem thread

 

http://www.motor-talk.de/.../...-cdti-jetzt-mal-klartext-t1651468.html

Themenstarteram 3. Februar 2009 um 21:05

So,

Drallklappen und das andere Gelumpe wurde ausgetauscht.

Kosten: knapp 1200Euro

Man merkt schon n Unterschied im Anzug (hmm, ist mir so noch nie aufgefllen, dass er untenrum so schlapp war)

Mal sehen, wie lange ich jetzt Ruhe hab ;)

@manoT4

was ist denn nun rausgekommen bei deinem schaden? oder hast du jetzt alles allein bezahlt?? ohne jeglichen kulanzantrag gestellt zu haben....

Themenstarteram 4. Februar 2009 um 20:54

ja, hab alles selbst bezahlt.

Das Autohaus erkennt keine Rechnungen/ Kostenvoranschläge usw an.

Hab der Geschäftsführung n bösen Brief geschrieb. Wird aber wohl nix nützen. :(

Oh mann, jetzt machst du mir aber Angst.

Mein Vectra zieht bei tiefen Drehzahlen (<1500U/min) auch relativ schlecht, auch wenn der Motor wärmer ist.

(Zum Vergleich mit einem 1.7 CDTI Astra-Ersatzwagen, zieht meiner miserabel...)

An was merkt man, dass diese "Drallklappen" defekt sind? Kann es zu einem Motorschaden führen?

Wie kommt es dazu, dass diese Klappen kaputt gehen?

 

Kann mir jemand einen Link kurz geben, wo ich mich kurz einlesen kann, oder allenfalls kurz erklären.

 

Greez und danke im voraus!!

Hallo Leut und Servus,

ich weiß nicht ob das schon gelesen wurde, aber der kurze Aufsatz ist interessant dazu:

http://www.ms-motor-service.com/ximages/pg_si_0093_de_web.pdf

Servus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. UUUAaaaah Drallklappen fest Gestänge abgerissen