ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. USB nachrüsten oder gleich Doppel-DIN Radio?

USB nachrüsten oder gleich Doppel-DIN Radio?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 19. August 2014 um 10:44

Hallo!

Eine Freundin hat einen VW Polo BJ 2010 und das Radio von den angehängten Bildern verbaut. Sie möchte Musik von einem USB-Stick abspielen können.

1. Was braucht man bei diesem Radio alles dazu bzw. ist es möglich einen USB-Anschluss nachzurüsten?

2. Was würde man alles benötigen um einen DoppelDIN-Radio wie diesen einbauen zu können?

Danke schonmal!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Das sieht mir nach einem RCD 210 aus, was Deine Freundin da hat.

Dieses ist nicht MP3-Fähig un man kann auch keinen USB nachrüsten.

Das Radio aus Deinem Link hat,(auch), keinen Front-USB-Eingang,..dass heißt, dass Du in jedem Fall ein USB-Kabel in die Mittelkonsole / Armlehne (wenn vorhanden), oder Handschuhfach legen mußt.

Die optisch und technisch eleganteste Lösung wäre, deine Freundin kauft sich ein VW RCD 310 Doppel-Din günstig in der Bucht, (passende Blende nicht vergessen), und ein VW-"Media In" Nachrüstsatz, welcher auch im Handschuhfach, an dafür vorgesehende Halterungen, untergebracht wird.

 

(Mach mal das Handschuhfach auf und du wirst oben rechts ein Plastikteil entdecken, welches an kleinen "Nasen" hängt - da schaut dann, nach Einbau, der Media In- Anschlußstecker raus).

Diese Lösung ist am unproblematischsten, was die Bordelektronik angeht.

MfG, Angel

Themenstarteram 19. August 2014 um 16:07

Bei den RCD 310 finde ich irgendwie 3 verschiedene die alle RCD 310 heißen: Eins, Zwei, Drei. Welcher ist der richtige und was kostet es ungefähr, den Radiocode, wenn er nicht vorhanden ist (bei manchen steht extra dabei "nicht vorhanden") von VW auslesen zu lassen?

Wäre sowas der genannte Media-In Nachrüstsatz? http://kleinanzeigen.ebay.de/.../229412573-223-3507?ref=search

Ich nehme an, von der Blende her ist sowas drin und sowas muss man sowohl für RCD 310 als auch für einen Doppel-DIN a la Pioneer nachkaufen? Oder reicht es bei beiden Radios, wenn ich den günstigen Adapter nehme?

Für den Pioneer brauche ich zusätzlich noch diesen Kabelsatz, richtig?

Also, der 3. Link zum RCD 310 zeigt genau das Radio, welches ich in meinem Polo 6R *Team* BJ:2010 eingebaut hab. Die anderen kenne ich nicht.

Bezüglich des Codes...Ich hab bei meinem RCD 310 gar keinen Code.

Aber es ist immer besser sich ein Radio mit Code zu kaufen, da man sonst nur unnötige Rennerein hat, (Auslesen bei VW usw.)

Das Media In aus Deinem Link ist nicht komplett.

Das hier ist komplett: http://www.ebay.de/itm/331173546538?...

Die Blende ist das Teil oben rechts aus dem "sowas"-Link.

Am besten gehst Du, nach dem Du das RCD 310 Radio in Händen hälst, zu VW, zeigst dem Herren an der Teile-Theke das Radio und sagst, dass Du die passende Frontblende dafür haben möchtest. (Achtung, es gibt diese in verschiedenen Farb-/ Materialausführungen).

Was die Adapter für Pioneer-Geräte angeht, bin ich überfragt.

Was Dritt-Anbieter-Radios, wie das Pioneer angeht, können Dir andere bestimmt besser helfen.

Im Zweifel einfach mal zu einem Car-HiFi-Laden fahren und sich beraten lassen :-)

MfG, Angel

am 19. August 2014 um 18:48

bin ich blind oder ihr? Die Radios aus den Link 2+3 sind doch identisch!? Nur das erste ist kein RCD310...

Themenstarteram 19. August 2014 um 18:57

Ist der von dir gepostete Nachrüstsatz original? Ein Kumpel hat sich sowas nämlich in seinem Mazda im Nachbau eingebaut und das hat sehr schlecht funktioniert. Hast du vl. Erfahrungen mit dem oben geposteten?

Die Radios aus Link 2+3 sind nicht ident, der aus 2 hat neben dem Display Tasten und die Tastenanordnung sonst ist auch etwas anders.

Zitat:

Original geschrieben von SoEinWahnsinn

bin ich blind oder ihr? Die Radios aus den Link 2+3 sind doch identisch!? Nur das erste ist kein RCD310...

RICHTIG. Nur ist die Perspektive eine etwas andere. Die Radios sind gleich. Der erste LINK ist ein RCD 300 aus dem Golf V

Eine Blende benötigst du nicht für das neue Radio. Das Ablagefach für den USB Anschluss benötigst du auch nicht. der ist für eine Golf Mittelarmlehne.

Zitat:

Original geschrieben von Diesel_inside

Zitat:

Original geschrieben von SoEinWahnsinn

bin ich blind oder ihr? Die Radios aus den Link 2+3 sind doch identisch!? Nur das erste ist kein RCD310...

RICHTIG. Nur ist die Perspektive eine etwas andere. Die Radios sind gleich. Der erste LINK ist ein RCD 300 aus dem Golf V

Eine Blende benötigst du nicht für das neue Radio. Das Ablagefach für den USB Anschluss benötigst du auch nicht. der ist für eine Golf Mittelarmlehne.

Natürlich benötigt er eine Frontblende, da er die Alte mit dem Ablagefach nicht weiter nutzen kann. Davon mal ab, dass es diese Blenden in Klavierlack / Alu gebürstet / schwarz mit Chromrand / schwarz normal gibt. Ober willst du ihn ohne Frontblende mit den sichtbaren Schrauben der Radiobefestigung rumfahren lassen?!

Richtig, das Ablagefach, des von mir geposteten Sets benötigt er nicht...sorry, mein Fehler.

Er muß das "Media In - Interface" von dem Ablagefach trennen, was Kinderleicht geht und ne Sache von zwei Minuten ist, hab ich nämlich genau so gemacht.

Das hätte ich dazu schreiben sollen.

@TE

Dasselbe Nachrüst-Set habe ich in meinem Polo verbaut. Der Einbau ist plug & Play und in maximal 45 Minuten erledigt, für Ungeübte.

In meinem Fall lief das so:

Radioblende ab, Radio rausnehmen, Handschuhfach ausbauen, die Kabel vom Set zwischen das Radio und den original-Kabelstrang einstöpseln, das lange Kabelbündel richtung Handschuhfach verlegen, Radio wieder einsetzen, dieses lange Kabelbündel mit dem Media In Interface verbinden, mit der Halterung- (welche man sich für kleines Geld bei VW besorgt, alternativ tuts auch 3M Klettband)- quasi über dem eigentlichen Handschuhfach befestigen, das Plastikteil im Handschuhfach reaustrennen, das Handschuhfach wieder einbauen, das Radio festschrauben, Blende wieder drauf und fertig.

Kufatec ist ne recht gute Firma.

Ich kann mich jedenfalls nicht über mangelhafte Qualität beschweren, auch die Musik wird fehlerfrei übertragen.

Zitat:

Original geschrieben von Angry_Angel

 

Natürlich benötigt er eine Frontblende, da er die Alte mit dem Ablagefach nicht weiter nutzen kann. Ober willst du ihn ohne Frontblende mit den sichtbaren Schrauben der Radiobefestigung rumfahen lassen?!

Beim Wechsle vomRCD210 auf das RCD310 wird definitiv keine neue Blende benötigt. Die vorhandene soll natürlich wieder verbaut werden. Das RCD210 ist mit dem Ablagefach ein Teil. Das RCD310 hat genau die gleiche Kontur wie das RCD210. Die vorhandene Blende kann also weiter genutzt werden.

Themenstarteram 19. August 2014 um 21:14

Danke für eure schnellen Antworten erstmal. Ok, dann müsste aber für das Pioneer Radio genauso wenig eine neue Blende fällig werden? Das RCD310 ist doch Doppel-DIN?

Für das Pioneer benötigst du eine Adapterblende, da die VW Radios etwas größer als Doppel-DIN sind. diese gibt es in der Bucht oder auch beim Freundlichen.

Das Navi aus deinem Link kenne ich nicht, habe aber mit einem anderen Pioneer Navi sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

-Langsames hochfahren (ca. 30 sec)

-schlechte Navifunktion (z.b. kein Stadtzentrum auswählbar, sondern immer nur Straße mit Hausnummer)

-winziger Lautstärkeknopf

-Navilautstärke nur im SETUP einstellbar und keine GALA. (Auf der BAB hört man nichts mehr)

Wenn dich solche Punkte nicht stören, oder du sie für dein Gerät ausschließen kannst, dann schlag zu.

am 19. August 2014 um 21:41

GALA ist für mich der größte "Mist" seit Erfindung des Radios!^^

Ich gebe aber zu, dass man sich über das Thema streiten kann... Der eine mag es, ich verfluche es und schalte es wenn möglich aus.

Ich mag die GALA, wer nicht kann sie ja abschalten. Mich stört eher, dass man die Ansagenlautstärke nur kompliziert im SETUP ändern kann. Und wer macht das schon bei 180km/h... Eina GALA macht das selbständig und notfalls kann man bei VW Navis schnell korrigieren.

am 19. August 2014 um 22:16

Den zweiten Punkt (Navilautstärke) mach ich oft, aber wenn ich Musik leise habe und auf einmal wird sie unerwartet lauter, fühle ich mich gestört. Wenn ich das Radio schon laut habe und es auf einmal völlig über-steuert, dann bin ich echt genervt!

Aber wie gesagt, da hat jeder seine Ansichten und solange ich es ausschalten kann, ist es mir egal...

Dann stelle die GALA doch etwas schwächer ein!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. USB nachrüsten oder gleich Doppel-DIN Radio?