ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. USB beim RCD 210 nachrüsten ?!

USB beim RCD 210 nachrüsten ?!

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 18. Mai 2011 um 10:59

Hallo zusammen,

also mich würde mal interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt ein USB-Anschluss beim RCD 210 nachzurüsten. Aux-In wäre auch in Ordnung ...

Ähnliche Themen
38 Antworten

FM-Transmitter sind scheisse. Da sind selbst die Kassetten mit Kabel dran besser.....

Themenstarteram 24. Mai 2011 um 13:42

Zitat:

Original geschrieben von Havana.

FM-Transmitter sind scheisse. Da sind selbst die Kassetten mit Kabel dran besser.....

Hat da jemand Erfahrung? Eine kurze Begründung wäre vielleicht ganz hilfreich ... und eventuell ein kurzes Statement zu dem Transmitter den ich gepostet habe auch ;)

die qualität ist einfach schlecht. kann natürlich sein, dass die auch vom preis abhängig ist, aber 23€ ist jetzt auch nicht die welt. mag vllt gehen, wenn man immer nur "zimmerlautstärke" hört, aber wenn man lauter macht...

am 25. Mai 2011 um 11:26

Zitat:

Original geschrieben von anne-bananne

@matthias1987: über die Variante mit dem Plug & Play Kabel von ebay habe ich mich auch schon informiert und erscheint mir bis jetzt als beste und kostengünstigste Lösung

 

Habe jedoch auch schon über einen FM-Transmitter nachgedacht ( http://www.amazon.de/.../ref=wl_it_dp_o?... ) wobei ich denke dass die Klangqualität zu wünschen übrig lässt und außerdem bin ich mir nicht sicher inwieweit das Teil noch Strom zieht, wenn der Motor aus ist ... vermutlich muss man den Transmitter immer ausstecken und das ist mir persönlich zu aufwendig ... aber vielleicht hat ja jemand hier Erfahrung mit sowas und kann mir/uns weiterhelfen

Mittlerweile habe ich mal in einem VW-Autohaus angerufen und angefragt, was die Umcodierung bzw. das Freischalten des Aux-Ins kosten würde. Leider war der "Fachmann" hierfür außer Haus.. mir wurde jedoch versichert, dass es maximal 30 Euro kosten würde. Bei Conrad hatten sie kein entsprechendes Kabel mit Quadlock-Stecker sowie Klinke vorrätig.. sodass ich dann doch ggf. auf Ebay zurückgreifen werde (10 Euro).

Eigentlich wollte ich die Fahrt zum Autohaus ja immer meiden, aber für mich hört sich das nach der besten Lösung an (immerhin kann ich dann sicher sein, dass ich keinen (Strom-)Verbraucher habe).

am 26. Mai 2011 um 9:05

Weiß jmd. wie es aussieht mit dem analogem Radioempfang, der ja im nächsten Jahr abgeschaltet werden soll, was man da machen kann?

Zitat:

der ja im nächsten Jahr abgeschaltet werden soll

also DAS glaube ich erst, wenn es passiert ist....

am 26. Mai 2011 um 17:44

Zitat:

Original geschrieben von marcel5337

Weiß jmd. wie es aussieht mit dem analogem Radioempfang, der ja im nächsten Jahr abgeschaltet werden soll, was man da machen kann?

Der analoge TV-Empfang wird nächstes Jahr abgeschaltet.....digitales Radio gibt es außerdem noch nicht flächendeckend. Da kann man wohl kaum schon das Analoge abschalten:rolleyes:

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 15:51

@ matthias1987:

Hey,

Wollte dich nur nochmal fragen, welches Kabel du jetzt vor hast zu kaufen

1.

http://cgi.ebay.de/.../110562361581?...

2.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

 

Und ich wollte dich fragen, ob du mir vielleicht mitteilen könntest ob es bei dir funktioniert hat ?! Bzw was du genau gemacht hast da es bei mir noch ein wenig dauern wird bis ich mein Polo hab ;)

am 18. Juni 2011 um 17:35

Ich habe an meinem RCD210 den Ipod Adpter von VW nachgerüstet. Da musste nichts freigeschaltet werden und funkioniert einwandfrei. Ist aber offiziell nur für ältere Ipods. Bei neueren Geräten wie z.B. der Nano 5 oder IPhone 3 / 4 steht im Display "Gerät kann nicht geladen werden". Das lässt sich mit einem kleinen Adapter für ca. 26 EUR beheben. Die Steuerung über das Radio klappt dagegen mit allen Geräten.

Zitat:

Original geschrieben von Havana.

wobei die pros ja auch USB zu haben scheinen.

 

(ZU HABEN SCHEINEN?? ist das grammatikalisch korrekt? ^^)

für mich ist der satz verständlich,..bist du etwa,,DEUTSCH LEHRER,,?

Wie wärs denn damit?

Link

@Rovi-Nord

aua, ganz schön teuer.

Ich habe in ebay den Yatour YT-M06 gekauft, incl. Anschlußkabel (12-pin) für knapp 40,- €.

Läßt sich plag & play installieren und emuliert einen CD-Wechsler.

Am Radio braucht nichts freigeschaltet werden. Der Player spielt von SD-Karte (auch SDHC), USB und hat außerdem auch einen AUX-IN.

Ich nutze allerdings nur SD-Card. Bedienung erfolgt komplett über das Radio.

Der Kabelbaum läßt sich zwischen den beiden Schächten des Einbaurahmens verstecken, der Player selbst ist nicht größer als eine Zigarrettenschachtel und liegt im Ablagefach unter dem Radio.

Meines Erachtens die am wenigsten aufwendige Lösung und man hat auch noch Platz im Ablagefach für andere Sachen.

lg web-gb

Ja cool! Hätte ich nicht den iPod-Adapter eingebaut, was ja doch mit ein Wenig Aufwand verbunden war, wäre das doch ne Alternative... Absolut!

LG

Andre

Zitat:

Original geschrieben von web-gb

@Rovi-Nord

aua, ganz schön teuer.

Ich habe in ebay den Yatour YT-M06 gekauft, incl. Anschlußkabel (12-pin) für knapp 40,- €.

Läßt sich plag & play installieren und emuliert einen CD-Wechsler.

Am Radio braucht nichts freigeschaltet werden. Der Player spielt von SD-Karte (auch SDHC), USB und hat außerdem auch einen AUX-IN.

Ich nutze allerdings nur SD-Card. Bedienung erfolgt komplett über das Radio.

Der Kabelbaum läßt sich zwischen den beiden Schächten des Einbaurahmens verstecken, der Player selbst ist nicht größer als eine Zigarrettenschachtel und liegt im Ablagefach unter dem Radio.

Meines Erachtens die am wenigsten aufwendige Lösung und man hat auch noch Platz im Ablagefach für andere Sachen.

lg web-gb

Und wie ist der Klang? Musstest du ein Loch in die hintere Abdeckung bohren, um die Leitung für den Yatour zu verlegen?

@?Achtung_Baby

Ja gut, HiFi-Niveau im Auto ist so eine Sache, da streiten sich die Gelehrten und vor allem die, die sich dafür halten.

Den Klang machen die Lautsprecher und die sind ja beim RCD210 nicht gerade die besten. Darum ging es mir auch nicht vordergründig, sondern um freie Musikwahl. HiFi höre ich zu hause, mit dem entsprechenden Equipment.

Der Wechsler-Emulator selbst liefert ein recht lineares Klangbild nach meiner Einschätzung, also dem Rundfunkempfang mindestens gleichwertig (hängt aber auch noch von den mp3 ab, 192 kBit Samplerate klingt eben weitaus besser als 48 kBit.

Ein Loch habe ich nicht gebohrt. Ich habe nach dem Ausbau des Radios (da kommt die Radiohalterung mitsamt dem Ablagefach raus) das Ablagefach hinten an der oberen Kante aufgesägt, so ist es im eingebauten Zustand nicht zu sehen, es sei denn man beugt sich herunter und leuchtet hinein.

Sägen ist sowieso zu empfehlen, da die Stecker (12-pin) rechteckig sind.

Diese habe ich dann vorn vorn nach hinten durchgeschoben und ins Radio gesteckt.

Wen es stört, kann das ja dann hinterher mit Silikon o.ä. wieder verschließen.

Insgesamt denke ich, bei handwerklichem Geschick dauert es keine Stunde.

lg web-gb

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. USB beim RCD 210 nachrüsten ?!