ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Unterschiedliche Tieferlegung beim S 211 Avantgarde

Unterschiedliche Tieferlegung beim S 211 Avantgarde

Themenstarteram 25. August 2007 um 18:12

Hallo zusammen!

 

Ich habe folgendes Problem. Beim oben erwähnten Fahzeug ist die serienmäßige Tieferlegung unterschiedlich. Ich habe jeweils vorne und hinten gemessen. Und zwar von Oberkante Felge bis Unterkante Kotflügel. Vorne ist das Fahrzeug 1,7 cm höher als hinten. In der Werkstatt sagte man mir, dass das normal wäre. Das Fahrzeug verfügt nicht über Airmatic. Meine Zweifel konnte der Mechaniker nicht ausräumen.

Deshalb interessiert mich die Meinung des Forums.

 

Siehe folgende Fotos:

 

Gesamtansicht

 

Abstand vorne

 

Abstand hinten

 

 

 

Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 25. August 2007 um 20:59

Wichtige Anmerkung zu meinem Beitrag: Das Fahrzeug hat die Extraausstattung

"AMG-Styling"

 

MfG Jürgen P

...nur mal so als Laie gefragt: Ist der Radausschnitt vorne und hinten mit jeweils gleichem Durchmesser? Denkbar wäre, dass zwecks Möglichkeit der Lenkfunktion der vordere Ausschnitt etwas größer ist. Dann würde auch etwas mehr Abstand Rad/Blechunterkante vorne sein. (Voraussetzung ist jeweils eine ideale Kreisform. Ich kann mir vorstellen, die Einstiege mit einer Wasserwaage auszumessen und mit dem Boden (auch WW) zu vergleichen.

Themenstarteram 25. August 2007 um 21:40

Daran habe ich noch nicht gedacht. Muss ich Morgen bei Tageslicht mal ausprobieren. In der Werkstatt sagte man mir, dass der Wagen beim Bremsen vorne eintaucht. Somit dieser Unterschied. Trotzdem sieht es irgendwie komisch aus.

Allein wegen der Optik hätte ich es lieber anders. Na ja, mal sehen was der Rest der Freaks dazu zu sagen hat

 

MfG JürgenP.

am 25. August 2007 um 23:53

Zitat:

Original geschrieben von JürgenP

Wichtige Anmerkung zu meinem Beitrag: Das Fahrzeug hat die Extraausstattung

"AMG-Styling"

 

MfG Jürgen P

Was beinhaltet die? Die Barum-Reifen? :D

 

Aber im Ernst: Habe auch mal Fotos meines ersten 211 gewälzt. Es ist klar zu sehen - er hatte ne dezente Keilform - vorne ganz wenig tiefer als hinten. Insgesamt sieht er etwas tiefer aus als dein Kombi. Dabei scheinen die Abstände zwischen Reifen und Radkasten vorne und hinten gleich zu sein. Meinen letzten 211 will ich gar nicht erwähnen. Der war mit der Zeit so dermaßen vorne abgesunken, dass ich schon von "Tunern" angesprochen worden bin, peinlich, peinlich.

Themenstarteram 26. August 2007 um 0:34

Meiner ist hinten tiefer als vorne. Es sieht so aus als wenn da 10 Kisten Bier drin ständen ohne Niveauregulierung. Deshalb ja auch der Unterschied von 1,7 cm von vorne nach hinten. Ich möchte wissen ob das eine normale Toleranzgrenze ist. Andere T-Modelle mit Avantgarde-Ausstattung sehen vorne wie hinten gleich aus, allerdings ohne AMG-Styling Paket. Ob es damit zusammenhängt weiß ich nicht, deshalb meine Frage.

 

JürgenP.

Ich habe mir die Bilder jetzt ein paarmal angesehen.

Für mich sieht das aus, als hätte Dein Wagen zumindest Vorne die Classic/Elegance Stossdämper drin.

Wir haben ja einen Elegance-T für die Familie, zur Zeit auch (kurzzeitig) einen Elegance-T. Beide sehen aus wie Dein Wagen, wenn man Avantgarde gewöhnt ist, vorne etwas hoch.

Vielleicht wurde mal was dran gemacht.

Ich habe einen Freund, dessen Fahrzeug einer Fremdmarke laut Werk und Papieren über die Sonderausstattung "Sportfahrwerk" verfügen sollte. Tat es aber nicht, warum auch immer. Nachdem er sich den Wagen neu bestellt hatte und dies reklamiert worden ist (Teilenummern auf den Stossdämpfern) wurden anstandslos die bestellten und bezahlten Stossdämpfer in der Werkstatt montiert.

Grüsse

Daniel

Ist das AMG Paket nachgerüstet oder vom Werk aus drann??

 

Ich meine dein Auto hat die Sonderausstattung Komfortfahrwerk, die Kisten mit dem Fahrwerk sehen nämlich genau so aus.

Mal die Codes aus dem Serviceheft abgleichen, helfen tun das nur neue Federn.

Vielleicht wurden auch mal die Stoßdämpfer erneuert, beim gleichen Händler der die Barum Reifen vertreibt :) 

Zitat:

Original geschrieben von JürgenP

Hallo zusammen!

 

Ich habe folgendes Problem. Beim oben erwähnten Fahzeug ist die serienmäßige Tieferlegung unterschiedlich. Ich habe jeweils vorne und hinten gemessen. Und zwar von Oberkante Felge bis Unterkante Kotflügel. Vorne ist das Fahrzeug 1,7 cm höher als hinten. In der Werkstatt sagte man mir, dass das normal wäre. Das Fahrzeug verfügt nicht über Airmatic. Meine Zweifel konnte der Mechaniker nicht ausräumen.

Deshalb interessiert mich die Meinung des Forums.

 

Siehe folgende Fotos:

 

Gesamtansicht

 

Abstand vorne

 

Abstand hinten

 

 

 

 

Ob AMG Styling oder nicht, spielt keine Rolle...

Es sieht halt bescheiden aus, wenn ich das mal so sagen darf.

Btw. Was machst du bitte im Sommer mit popeligen Avantgarde Felgen rum...???

Im Winter dann Stahlfelgen? Da kommt dein AMG Styling richtig zur Geltung... :D

Ist vorne in jedem Fall zu hoch !!

Ich denke, der ist sogar noch höher als ein Elegance..., andere NL suchen und dort mal checken lassen, etwas scheint nicht zu stimmen.

Also meiner ist vorne tiefer.

Gruß

andreasstudent

Themenstarteram 26. August 2007 um 13:16

Hallo zusammen!

 

Das AMG-Styling Paket, bestehend aus Front- und Heckschürze sowie AMG-Endrohre, ist ab Werk eingebaut, Code-Nr. im Jahr 2003 ist die 772.

Meine Schwester fährt einen Mercedes W203 T-Modell Avantgarde. Da habe ich vorhin mal die Abstände gemessen. Da ist ebenfalls ein Unterschied von vorne nach hinten von 1,7 cm. Fällt bei dem Fahrzeug allerdings nicht so auf wie bei meinem.

Ob ein Kfz-Sachverständiger vom ADAC mir da etwas zu sagen kann?

Der Wagen ist letztes Jahr im Oktober noch beim TÜV gewesen, ohne Beanstandung.

Soviel ich weiß müssen alle 4 Stoßdämpfer gleich sein. Wäre das nicht der Fall, hätte der TÜV seinen Segen wohl kaum gegeben. Was meint ihr denn so zum ADAC? Die sind ja unabhängig. Bei DC bin ich mir da nicht so sicher.

 

Bis dann, JürgenP.

am 26. August 2007 um 13:42

Zitat:

Original geschrieben von JürgenP

 

Hallo zusammen!

 

Ob ein Kfz-Sachverständiger vom ADAC mir da etwas zu sagen kann?

Der Wagen ist letztes Jahr im Oktober noch beim TÜV gewesen, ohne Beanstandung.

Soviel ich weiß müssen alle 4 Stoßdämpfer gleich sein. Wäre das nicht der Fall, hätte der TÜV seinen Segen wohl kaum gegeben. Was meint ihr denn so zum ADAC? Die sind ja unabhängig. Bei DC bin ich mir da nicht so sicher.

  

Der ADAC hat davon auch nicht im Geringsten eine Ahnung. Er ist vorne zu hoch - Ende. So gehst du zu DC und bittest um Abhilfe. Andere Federn sind sicher eine Möglichkeit. Ist übrigens vermutlich kein Mangel, also wirst du zahlen müssen. Da du sommers die guten Barum-Reifen auf 16" Felgen zum AMG-Paket fährst, bist du allerdings offenbar preissensitiv...

Bei meinem ist der Abstand Felge/Kotflügel vorne und hinten gleich

(11,5 cm mit 18" Felgen und S 211 Avantgarde)

@JürgenP

ich würde sagen, dass ist bei Mercedes so.

Zunächst mal wäre es wichtig zu wissen was für einen Motor, Getriebe und welche Ausstattung Du hast.

Das hat alles Einfluss auf die Höhe.

Sind beim AMG Paket keine 18" Räder dabei?

Für die Vergleichbarkeit wäre es besser wenn Du nochmal den Abstand Radmittelpunkt - Radlaufkante messen und posten würdest.

Dann ist der Wert unabhängig von der Rad-/Reifengröße vergleichbar.

Es ist auch normal, dass dieser Wert ab Werk vorne größer als hinten ist.

Mein E280T mit Avantgarde Fahrwerk z.B. hatte bei Abholung in Sifi vorne 37,7 cm und hinten 35,x cm.

Es gab hier auch schon Threads mit W211 Modellen mit Sportfahrwerk, die wie "Allroad" Versionen aussahen.

Da wird Mercedes immer sagen, dass das Serienstand ist. Evtl. stellen Sie Dir das Auto über den Sensor hinten höher.

Bei BMW gibt es im TIS (interne Informationen für die Werkstätten, bei Mercedes heißt etwas IMHO vergleichbares WIS) für die einzelnen Modelle Werte für die Höhe. Evtl. gibt es das ja im WIS auch. Dann müsste man diese Werte Deinen Werten gegenüberstellen.

Grüße

Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Unterschiedliche Tieferlegung beim S 211 Avantgarde