ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Unterschiede- Motor C 63 AMG und E 63 AMG ?!

Unterschiede- Motor C 63 AMG und E 63 AMG ?!

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 22. Dezember 2011 um 15:07

Hallo Leute,

ich wollte mal fragen was genau der Unterschied in der Motortechnik (6,3l-V8-Sauger) beim C 63 AMG mit 457 PS und beim E 63 AMG mit 525 PS ist?? Da beide reine Sauger sind und keine Turboaufladung haben, kann es ja auch nicht ein gesteigerter Ladedruck sein, sondern muss in dem Fall beim E 63 AMG eine erhöhte Kraftstoffeinsprtzung sein, oder?? Zur Info: ich meine den E 63 AMG mit dem vorherigen V8-Sauger-Motor und NICHT den neuen mit dem V8-BiTurbo.

Im Voraus schonmal besten Dank für eure Antworten!

MfG,

Denis

Beste Antwort im Thema

Interesant ist die Tatsache, dass der AMG C63 black series laut Sport Auto genau die gleichen Fahrleistungen bringt wie der C63 PP.

Entweder hat also der C63 PP schon die 517 PS oder der black series nur 487.

Markus

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Ich habe die genauen Zahlen vom C63 BS zwar jetzt nicht im Kopf . etwas wundern tue ich mich schon - schon alleine wegen des geringeren Gewichtes müsste der BS schneller beschleunigen bei gleicher PS Zahl....

Auf der anderen Seite sieht man dass bei dieser Leistung 30 ps mehr oder weniger nicht soviel ausmachen - siehe C63 mit und ohne PP......

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

Interesant ist die Tatsache, dass der AMG C63 black series laut Sport Auto genau die gleichen Fahrleistungen bringt wie der C63 PP.

Entweder hat also der C63 PP schon die 517 PS oder der black series nur 487.

Markus

Der Unterschied ist mit Sicherheit teilweise Softwarebedingt......das bestätigt inoffiziell auch AMG......

Zitat:

Original geschrieben von maximilianeum

Der Unterschied ist nicht softwarebedingt. Es handelt sich um Saugmotoren, eine Leistungssteigerung per Kennfeld ist nur in sehr begrenztem Maße möglich. Die Motoren haben dieseleb Basis, das ist aber schon alles an Gemeinsamkeiten.

Korrekt pkzzz!

 

Zitat:

Original geschrieben von pkzzz

Die Aufgabenstellung bei der Entwicklung der C63 Version des M156 war nicht Leistungssteigerung sondern Leistungsreduzierung. Wieso sollte dies nicht per Software möglich sein ?

Zitat:

Original geschrieben von pkzzz

Zitat:

Original geschrieben von maximilianeum

Der Unterschied ist nicht softwarebedingt. Es handelt sich um Saugmotoren, eine Leistungssteigerung per Kennfeld ist nur in sehr begrenztem Maße möglich. Die Motoren haben dieseleb Basis, das ist aber schon alles an Gemeinsamkeiten.

Zitat:

Original geschrieben von PanoramiX1

Ich habe die genauen Zahlen vom C63 BS zwar jetzt nicht im Kopf . etwas wundern tue ich mich schon - schon alleine wegen des geringeren Gewichtes müsste der BS schneller beschleunigen bei gleicher PS Zahl....

Auf der anderen Seite sieht man dass bei dieser Leistung 30 ps mehr oder weniger nicht soviel ausmachen - siehe C63 mit und ohne PP......

Zitat:

Original geschrieben von PanoramiX1

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

Interesant ist die Tatsache, dass der AMG C63 black series laut Sport Auto genau die gleichen Fahrleistungen bringt wie der C63 PP.

Entweder hat also der C63 PP schon die 517 PS oder der black series nur 487.

Markus

Gewundert hat sich auch die Sport Auto.

Die haben geschrieben, ein Schelm, der sich ...

Denn 30 PS und vor allem die breiten Rennreifen des black series müsste sich eingentlich bezahlt machen, aber nicht mal auf 200 km / h war er schneller als der PP.

Markus

Warum hat der PP+ eigentlich nur mehr PS aber nicht mehr Drehmoment?

Zitat:

Original geschrieben von markusbre

 

Gewundert hat sich auch die Sport Auto.

Die haben geschrieben, ein Schelm, der sich ...

Denn 30 PS und vor allem die breiten Rennreifen des black series müsste sich eingentlich bezahlt machen, aber nicht mal auf 200 km / h war er schneller als der PP.

Markus

C63 (PP) cw 0,29

C63 BS cw 0,35 mit etwas größerem A

Bis 100km/h ist das egal, bis 200km/h sicher nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Dome190

Warum hat der PP+ eigentlich nur mehr PS aber nicht mehr Drehmoment?

Es wäre mal interessant die beiden 6.3er auf dem selben Prüfstand laufen zu lassen.

Zitat:

Original geschrieben von kaefer03

Zitat:

Original geschrieben von Dome190

Warum hat der PP+ eigentlich nur mehr PS aber nicht mehr Drehmoment?

Es wäre mal interessant die beiden 6.3er auf dem selben Prüfstand laufen zu lassen.

Lieber nicht, vielleicht gibts da keinen Unterschied :p

Der 0-100 Wert ist laut Datenblatt auch ganze 0,1 sek. schneller.

In der Praxis wird es bestimmt nicht machbar sein wirklich schneller weg zu kommen aber wie soll man die 30 extra PS verkaufen wenn man keine besseren Werte ließt ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von Dome190

Der 0-100 Wert ist laut Datenblatt auch ganze 0,1 sek. schneller.

In der Praxis wird es bestimmt nicht machbar sein wirklich schneller weg zu kommen aber wie soll man die 30 extra PS verkaufen wenn man keine besseren Werte ließt ;)

Überleg doch mal, bei welchem Tempo aus Konstantfahrt und trockener Straße bei Kickdown das gelbe Warndreieck bei Dir nicht mehr aufblinkt. Ab da ca. bringt die höhere Motorleistung wirklich eine höhere Beschleunigung.

Edit

http://www.autobild.de/.../v8-sport-limousinen-im-test-2612031.html

Nicht nur die Werte auf 100 (4,2 s) und 200 km/h (13,6 s) sind gegenüber dem zuletzt gemessenen C 63 PP+ (4,4 und 14,0 s) besser, auch die Arbeitsweise der Kraftübertragung ist nun deutlich agiler und direkter.

Zitat:

Original geschrieben von Dome190

Warum hat der PP+ eigentlich nur mehr PS aber nicht mehr Drehmoment?

Weil beim C63 nur obenrum die Drosselklappen wieder zugemacht werden. Wird dies aufgehoben, nimmt natürlich auch die Leistung nur obenrum zu.

Zitat:

Original geschrieben von Bernd N

Zitat:

Original geschrieben von Dome190

Der 0-100 Wert ist laut Datenblatt auch ganze 0,1 sek. schneller.

In der Praxis wird es bestimmt nicht machbar sein wirklich schneller weg zu kommen aber wie soll man die 30 extra PS verkaufen wenn man keine besseren Werte ließt ;)

Überleg doch mal, bei welchem Tempo aus Konstantfahrt und trockener Straße bei Kickdown das gelbe Warndreieck bei Dir nicht mehr aufblinkt. Ab da ca. bringt die höhere Motorleistung wirklich eine höhere Beschleunigung.

Edit

Aber gerade da müsste doch der black series mit seiner weichen Gummischischung und den breiten Reifen klar im Vorteil sein, gegenüber dem C63.

Markus

Zitat:

Aber gerade da müsste doch der black series mit seiner weichen Gummischischung und den breiten Reifen klar im Vorteil sein, gegenüber dem C63.

Markus

Ich denke es sind zwei unabhängige Tests bei unterschiedlichen Aussentemperaturen, Asphalt und Luftfeuchte. Wieviel Gummi lag auf der Straße, sind vor 0-100km/h die Reifen wie vorgewärmt worden, bei welchem Test wurde Launchcontrol benutzt, hat der Fahrer von der Journallie vielleicht zuviel Schlupf produziert und damit die Zeit versemmelt. Sind die Reifen vorher falsch behandelt worden. Hat der Fahrer vor lauter Fragen über Fragen, die nur bei einem direkten Vergleichstest beantwortet werden können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Unterschiede- Motor C 63 AMG und E 63 AMG ?!