ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Unterbodenbeleuchtung montieren! Wie?

Unterbodenbeleuchtung montieren! Wie?

Themenstarteram 20. Juni 2004 um 19:22

nabend :) soo .. meine vierte frage heute *g*

also.. hab mir bei ebay für 49euro ne unterbodenbeleuchtung mit 4 röhren und allem drum und dran ersteigert...funzt auch!

aaaaber... jetz die frage, wie ich das festmach!

da sind blechschraubn mit bei! aba die kann ich doch nich so wie ich lustig bin ins chassis drehn!

gibs noch paar tipps? zb wie man die vorne festmacht? oder hinten?

danke :) mfg jens *g*

Ähnliche Themen
78 Antworten

Unterbodenbeleuchtung

 

Hy,

also ich hab mir Unterbodenlicht bei ATU gehollt und einbauen lassen, war gerade im angebot.

Hinten hatten die keine Probleme da kannst du die irgendwo unter die Stoßstange klemmen.

Musst du vorher abschrauben indem du einfach die schwarzen Plasteschrauben rausdrehst.

Vorne war das schon Schwieriger, zu weit vorne wegen aufsetzgefahr ob Tiefer oder nicht und zu weit hinten hätten die Lichter die hitze von Krümmer abbekommen und das ist auch nicht so gut.

Also blieb nur was dazwischen liegt, die Plaste die im weg liegt kanst du mit'ner Stichsäge ausschneiden aber nur so viel wie du für's licht brauchst.

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen, aber wie gesagt ATU hat mir das eingebaut und ich hab nur zugesehen (ganze 5 Std.)

und wieviel hat ATU dir dafür abgenommen?

Moin Jens ... mal wieder ;)

Mal ne andere Frage an dich ...

- wie lang hasch dein Führerschein schon?

wenn nun kommt "erst seit kurzem" ... kommt gleich die nächste Frage

- wie lang willsch dein Führerschein behalten?

Lass den Quark einfach unten - sieht vielleicht nett aus - aber wenn se dich erwischen - gut nacht!

Aber muss jeder selbst wissen ;)

Gruß Micha

da schlies ich mich stuggi-civic an!!

und noch ne frage die beim atu habens dir echt hinmontiert??

dachte wenns verboten ist darf ne werkstatt dir da gar net helfen(muss ja net immer stimmern wenn ich denk ;) )

mfg

metzers

atu hat mir net mal mein Short-Shifter eingebaut ....

der Werkstatt-Cheffe meinte nur "nene Jung,... des bau mir dir net ein ...!"

un eigentlich geht ATU net soviel Risiko ein?!

Vorallem "war ne Aktion" ... ja un was war noch drin? das man gleich beim hauseigenen TÜV vorbei fahren darf? :D

Hi,

na sooo schlimm is es nun auch wieder nicht wenn sie dich erwischen oder ich hatte Glück :D den

mich haben sie auch erwischt. Musste sie abbauen und innerhalb von 7 Tagen vorführen. sonst nix!

Also,

soweit ich weiß, kostet das 15€, also ist es auch für Leute in der Probezeit nicht gleich der Untergang.

Was mich aber interessiert, ich darf ja jede Beleuchtung zu "ShowZewecken" benutzen. (Klar wenn ich auf der Straße damit fahre ist das auch nur Show und nicht bessere Straßenausleuchtung;) ) Aber wie sieht es dann mit Bestrafungaus, wenn ich die dinger aus hab, aber mich einer von der Rennleitung damit erwischt?!

ciao

Chris:)

so,

ATU hat mir das ohne knurren und murren eingebaut, wieviel mir das gekostet hat weis ich nicht mehr finde die rechnung momentan nicht - war aber mehr als die Lichter gekostet haben.

Denn Schalter haben die im Handschuhfach versteckt.

1 Wort zu den Cop's mich haben sie auch schon an der Tanke beobachtet - natürlich nur im stand angehabt - aber die haben nur kurz ne belehrung gemacht dann konnte ich weiter.

Also die sehen es nicht gerne wenn man die Lichter an Tankstellen, Supermärkten oder in der nähe von Straße eingeschallten hat, weil viele Fahrer gucken dann nur auf das eine und nicht mehr auf die Straße.

Bis jetzt hatte ich insgesammt keine probleme damit bekommen, nur meine kumpels können es nicht lassen die dinger anzuschallten und nen kotten schieben.

unterboden beleuchtung ist nicht verboten. solange sich der schalter zum ein und ausschalten im motorraum befindet, dass man während der fahrt nicht einschalten kann.

Zitat:

Original geschrieben von D.J.

unterboden beleuchtung ist nicht verboten. solange sich der schalter zum ein und ausschalten im motorraum befindet, dass man während der fahrt nicht einschalten kann.

Quatsch, ist vollkommen verboten.

Wenn man mit ner Belehrung oder 15€ davonkommt, dann hat man einfach nen nachsichtigen Polizisten erwischt.

Also ich kenn das anders. Der Schalter muss mit dem Türkontakt verbunden sein. Sprich Tür auf, Unterbodenbeleuchtung an. Tür zu, Unterbodenbeleuchtung aus. Habe gehört, dass der TÜV in NRW es sogar komplett verboten hat. Kann das jemand bestätigen?

Zitat:

Original geschrieben von ssp.mech

Also ich kenn das anders. Der Schalter muss mit dem Türkontakt verbunden sein. Sprich Tür auf, Unterbodenbeleuchtung an. Tür zu, Unterbodenbeleuchtung aus. Habe gehört, dass der TÜV in NRW es sogar komplett verboten hat. Kann das jemand bestätigen?

Das Kraftfahrtbundesamt hat es komplett verboten. ;) Das macht die Vorschriften, nicht der TÜV. Wenn es er TÜV trotzdem einträgt, bleibt es dennoch illegal.

Themenstarteram 21. Juni 2004 um 19:39

danke*g*

 

nabend :=

nochma danke für alle antworten *g*

aba eigentlich war meine frage,wie ich die schrauben in das chassis mach *g*

naja..mit nem dreh-ding *g* akku-dingsda oder hand-dreh-teil*g*

nee... eher die frage, WO ich das machen soll !?

ich kann doch nich einfach da unten bohren wie ich lustig bin*g* nachher läuft mir das benzin noch aus*g*und das bei den preisen^^

oder in fußraum^^ dann machen dich mich noch fertig wegen körperverletzung*g*

also..wo kann ich bei nem eg3 problem los untem auto die dinger festmachen?

daaanke honda-freunde :)

HONDA RULEZ

kann das sein, dass die regelung mit unterbodenbeleuchtung in österreich anders is als in deutschland? eigentlich ist sonst alles fast gleich, was erlaubt ist oder nicht?oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Unterbodenbeleuchtung montieren! Wie?